Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DS9 Film möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DS9 Film möglich?

    In der letzten Ausgabe des Cinefantastique Magazines haben verschiedene Schauspieler und Mitarbeiter Gespräche über einen DS9 Kino- oder TV-Film angesprochen.

    Michael Dorn (ST:TNG Worf):
    "Das könnte eine berechtigte Frage werden. Sie müssten ihn in drei oder zwei Jahren drehen, ansonsten sollten sie es nicht machen. Wenn wir [die Leute von TNG] einen weiteren Film drehen, vielleicht zwei Jahre nach dem hier, dann werden sie einen anderen Film mit Deep Space Nine oder Voyager machen, und das wäre in fünf Jahren und wer weiß, wo man in fünf Jahren sein wird? [...] Was mich angeht, ich würde Worf sehr gern sehen, wie er einen Ruf von Captain Picard bekommt, der sagt 'Kommen Sie nach Hause' und ich dann sage 'Ich muss gehen'."

    Rene Auberjonois (STS9 Odo):
    "Es gibt Gerüchte über Filme für das Fernsehen, jedoch nicht, dass mein Charakter notwendigerweise ein Teil davon sein wird [...]. Ich habe niemals geglaubt, dass wir Kinofilme machen. Wenn wir jemals Kinofilme drehen, dann könnten wir das dunkle Star Trek machen. Wenn wir jemals in Kinofilmen zu sehen sein werden, dann wird dies das Gebiet sein, in der wir in der Lage wären, es darin zu tun. Aber es macht keinen Sinn für mich [...] Ich glaube einfach nicht, dass irgendjemand denkt, dass sie zu dieser Quelle so oft zurückkehren können."

    Nana Visitor (STS9 Kira):
    "Das kommt darauf an. Rick Berman sprach grundsätzlich mit mir über solche Dinge und wenn er mir erzählen würde, dass [ein DS9 Film] gut laufen würde, dann würde ich ihm glauben und ich würde ihn drehen, weil ich ihm vertraue."

    Nicole DeBoer (STS9 Ezri Dax)
    "Ich hoffe es. Niemand hat das je mir gegenüber erwähnt, aber ich würde es definitv in Betracht ziehen. Ich nehme an, dass es nicht unmöglich ist. Alles, was ich höre, sind Gerüchte, über einen Film, über bestimmte Leute, die zu Voyager wechseln oder irgendetwas in der Art. Niemand hat mit mir bis jetzt darüber gesprochen, auch nicht mein Agent. Ich habe nicht einen Piep davon gehört."

    Executive Producer Ira Steven Behr:
    "Das Studio war [an einem Kinofilm] interessiert. Ich erzählte ihnen von Anfang an, dass die Zeit kommen wird, in der wir Sisko brauchen, diese [letzte Episode] ermöglicht es einem, Sisko zu sehen. Es war beabsichtigt, dass man in der Lage ist, Sisko zurückzubringen, wenn es tatäschlich ein Leben nach dieser Serie geben könnte. Aber bei einer Serie ist [das Finale] ein sehr effektives Ende."

    Co-Executive Producer Ronald D. Moore:
    "Das Studio wollte, dass wir uns eine Art Hintertür offenhalten und wir versuchten, sie einen Spalt offenzulassen. [...] Aber wir denken nicht, dass sie irgendetwas in der Richtung tun werden. Es gab kein Anzeichen dafür, kein was-auch-immer, dass sie einen DS9 Film, einen DS9 TV-Film oder irgendetwas machen werden. [...]"
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

Lädt...
X