Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berman: Terror in StarTrek Nemesis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Berman: Terror in StarTrek Nemesis

    Die Seite Trekgalaxy hat Teile eines neuen Rick Berman Interviews aus dem britischen Star Trek Magazin „Star Trek Monthly“ online gestellt. Das Interview wurde bevor der größte Teil der Dreharbeiten vor einigen Wochen abgeschlossen war durchgeführt, und der Produzent strahlt nur so über die Qualität und erklärt außerdem, dass ein weitere TNG Film wahrscheinlich ist.

    „Ich bin von der Großartigkeit des Filmmaterials überwältigt. Es ist bemerkenswert. Es sieht schon wie ein richtig großer Film aus. Und Nemesis wird auch der erschreckendste Film werden, den wir je gemacht haben. Da sind einige Momente wirklichen Terrors enthalten, die man in Star Trek noch nicht zuvor gesehen hat“, erzählte er dem Magazin.

    Mit seinen Hauptbösewichten, die von Tom Hardy und Ron Perlman gespielt werden ist Berman besonders zufrieden. „Tom Hardy ist außergewöhnlich. Ich werde damit prahlen können, dass wir ihn hatten bevor er ein großer Filmstar wurde. Und Ron Perlman gab die selbe fantastische Vorstellung, wie er es immer tut.“

    Und auch Berman ging auf die schon lange kursierenden Gerüchte, dass Nemesis die TNG-Ära besiegeln soll ein: „Wenn all unsere Schauspieler nach den Dreharbeiten von einem Laster überfahren werden, würde Nemesis dann auch als abgeschlossener, letzter der letzt Film durchgehen? Ja. Er ist auf keine Fall ein Cliffhanger. Keiner wird danach gieren herauszufiende, was mit den Personen X oder Y passieren wird."

    Aber nun ist er viel optimistischer, indem er sagte, dass Nemesis so erfolgreich sein wird, dass ein fünftes TNG-Nachspiel sehr wahrscheinlich ist wird. „Andererseits gibt einem das Ende dieses Gefühl, dass wir noch ein bisschen weiter gehen könnten. Ich hab keine Ahnung. Ich habe irgendwie so das Gefühl, dass dieser zehnte Trek-Film enorm erfolgreich sein wird. Ich bin einfach so zufrieden mit der Arbeit die wir bekommen, bei unserem Drehbuchautor John Logan angefangen, bis zur hervorragenden Regiearbeit von Stuart Baird. Nemesis wird ein außergewöhnlicher Film werden, und ich schätzte Paramout wird dann unbedingt noch einen machen wollen. Wir werden sehen."

    Das sind ja gute Neuigkeiten. Ob der Film wirklich so „außergewöhnlich“ sein wird, kann uns das amerikanische Publikum Ende dieses Jahres verraten. Mehr zu dem Berman-Interview gibt’s auf Trekgalaxy.

    Quelle: SF-Radio
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Wow, das ist ja ein *sehr* optimistisches Feuerwerkt, das Berman da losließ. Es hört sich für mich sogar sehr verdächtig an: Nemesis könnte wirklich ein echter Kracher werden! Einzig die Andeutung, es könnte nun doch nicht der letzte TNG Kinofilm sein, machte mich ein wenig stutzig. Nicht daß ich TNG nicht gern hätte, aber irgendwann ist man "gesättigt"...

    Enterprise oder aber auch Deep Space Nine geben sicher genug Stoff für einen würdigen elften Star Trek Kinofilm.

    Liebe Grüße, Gene
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Nemesis hört sich wirklich schonmal richtig vielversprechend an. Aber ich finds auch gar nicht so übel, dass es evtl. noch nicht der letzte TNG Film ist. Wer weiß, welche Handlungen zu sehen sein werden, und wie das Ende ausgeht. Vielleicht bleiben ja auch noch so viele Fragen offen, dass man auch noch einen weiteren Film drehen muß ?! Mich würds zumindest nicht stören.

      Fänds allerdings auch mal etwas abwechslungsrecher, dass man mal nen Kinofilm von DS9 machen würde, was Gene angedacht hatte

      Grüssle Geordi
      "Great spirits have always encountered violent opposition from mediocre minds"

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Gene
        Wow, das ist ja ein *sehr* optimistisches Feuerwerkt, das Berman da losließ. Es hört sich für mich sogar sehr verdächtig an: Nemesis könnte wirklich ein echter Kracher werden! Einzig die Andeutung, es könnte nun doch nicht der letzte TNG Kinofilm sein, machte mich ein wenig stutzig. Nicht daß ich TNG nicht gern hätte, aber irgendwann ist man "gesättigt"...

        Enterprise oder aber auch Deep Space Nine geben sicher genug Stoff für einen würdigen elften Star Trek Kinofilm.

        Liebe Grüße, Gene
        Wenn is das nächste wohl Voyager, da DS9 Crew abgesagt hat und die Enterprise Crew wird, während die Serie noch nich vorbei is, keinen Kinofilm drehen!
        Also is ST XI entweder TNG oder Voyager!
        Ich weiß nich ob ich für einen 5. TNG Film wäre...
        Ein Voyager Film würde mich freuen!


        Spoiler

        Bermans andeutung macht mich ein wenig stutzig! Am Ende bekommt Picard doch eine neue Crew bzw. neue Führungsoffiziere.... oder hab ich da was verdreht??
        Zuletzt geändert von Dr.Bock; 11.04.2002, 16:48.
        Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
        "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

        Kommentar


        • #5
          Da sind einige Momente wirklichen Terrors enthalten, die man in Star Trek noch nicht zuvor gesehen hat
          Damit spielt er wohl auf den Terroranschlag im romulanischen Senat an, den man im Film zu sehen bekommt. Die Szene soll angeblich ziemlich brutal werden, da eine Waffe zum Einsatz kommt, die organische Materie auflöst, also auch die Senatoren, und das bekommt man dann detailliert zu sehen. Na ja, da in den Film ja auch junges Publikum gehen soll wirds nicht allzu extrem werden.


          Falls ich die Wahl zwischen einem Voyager-Film und und gar keinem Film hätte, würde ich dankend verzichten.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von alter ego


            Damit spielt er wohl auf den Terroranschlag im romulanischen Senat an, den man im Film zu sehen bekommt. Die Szene soll angeblich ziemlich brutal werden, da eine Waffe zum Einsatz kommt, die organische Materie auflöst, also auch die Senatoren, und das bekommt man dann detailliert zu sehen. Na ja, da in den Film ja auch junges Publikum gehen soll wirds nicht allzu extrem werden.
            also sowas wie Elvis???
            diese Chemische Waffe aus dem Film "Der Chill Faktor"

            also es hört sich alles Grossartig an was Berman da so von sich gibt, mal sehen wie der Film wirklich wird.

            Das mit der TNG Crew klingt gut, besser als Voyager
            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Dunkelwolf

              also sowas wie Elvis???
              diese Chemische Waffe aus dem Film "Der Chill Faktor"

              also es hört sich alles Grossartig an was Berman da so von sich gibt, mal sehen wie der Film wirklich wird.

              Das mit der TNG Crew klingt gut, besser als Voyager

              Ich hab gelesen, das es sich um eine Art Roboterspinne handeln soll, die dann ihrrgendeinen Strahl emittiert, der den besagten Effekt erzeugt. Nix mit Chemie.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von alter ego



                Ich hab gelesen, das es sich um eine Art Roboterspinne handeln soll, die dann ihrrgendeinen Strahl emittiert, der den besagten Effekt erzeugt. Nix mit Chemie.
                Ich sagte SOETWAS

                hast du den Chillfaktor gesehen???

                da lösen sich auch Pflanzen Tiere und Menschen auf
                Ich bin Nichtmal Sicher obs ne Chemische Waffe ist
                Ne Biowaffe wär auch Möglich...
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  Was Berman da sagt, klingt ja sehr optimistisch an.
                  Ich fände es auch nicht schlecht, wenn es nicht der letzte TNG Film wird, denn ich halte sowohl einen DS9 als auch einen Voyager Film für unwahrscheinlich (obwohl ich mich sowohl über einen Voyager als auch einen DS9 Film freuen würde). Ich erwarte, dass ST XI entweder ein weiter TNG Film oder ein Enterprise Film werden wird.

                  Kommentar


                  • #10
                    Klingt recht gut, was Berman da sagt.
                    Ich hoffe auch auf einen 5.TNG-Film, obwohl auch Voy oder noch besser DS9 genug Stoff für eine Fortsetzung im Film-Format aufbieten können. Aber TNG wär, IMO, das Beste.
                    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                    Kommentar


                    • #11
                      von den 2 möglichkeiten voy oder tng fänd ich voy eigentlich cooler, obwohl voy schlechter ist als tng, man kennt tng jetzt zu genüge!
                      ...er weiß doch nicht wie.. er ist doch noch ein baby!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ron Perlman? Ist das nicht der aus "Die Schöne und das Biest?"

                        Nun, gegen weitere TNG Filme hab ich sicher nichts. Problem könnte vielleicht wirklich Data werden, weil er ja eigentlich nicht altert (selbes Problem beim Doktor VOY), aber das hatte man ja schon bei Spock (der eigentich auch länger hätte knackig bleiben müssen, als er es war) und da hat man es auch verkraftet.

                        Aber Star Trek 11 wird eh nix, weil da eine ungerade Ziffer steht...

                        endar
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          achja hatte ich verpeilt, star trek 11 wird ja scheiße.... aber der wird hoffe ich mal richtig cool!
                          ...er weiß doch nicht wie.. er ist doch noch ein baby!

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Jean-Luc_Picard
                            von den 2 möglichkeiten voy oder tng fänd ich voy eigentlich cooler, obwohl voy schlechter ist als tng, man kennt tng jetzt zu genüge!
                            Stichhaltiges Argument:

                            »Ich will nix Gutes sehen, weil es das schon sooooo oft gab!«

                            Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.....

                            Bevor ich einen Voyager Kinofilm ertragen muß würde ich lieber SW3 aus der Sicht eines Ewok verfolgen. Oder die Memoiren von Kirk - gespielt von Shatner. Oder, naja eigentlich alles andere, inklusive Dänischen Autorenfilmen die nach Dogma 96 verfilmt wurden
                            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Voyager: Auf gar keinen Fall. Die Serie war schon zu Ende miserabel, kein Mensch würde ins kino gehen um sich Voyager anzutun.

                              Dann doch lieber TNG.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X