Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pressekonferenz mit Patrick Stewart

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pressekonferenz mit Patrick Stewart

    Pressekonferenz mit Patrick Stewart

    Patrick Stewart war am heutigen 18.04 zur Pressekonferenz im Hotel Vier Jahreszeiten in der schönen Hansestadt Hamburg.

    Der Grund seines Besuches ist eine Promotion Tour für die am 25.03 erschienen Star Trek TNG Season One DVD Box.

    Die Pressekonferenz fing schon super an. Mit Star Trek Titelmusik kam Patrick Stewart in den Raum. Seine Ausstrahlung war überwältigend. Sein strahlendes lächeln im Gesicht und stolzes Auftreten waren einzigartig. Für einen Fan einfach nur herrlich.

    Im Gespräch erzählte Patrick Stewart das er auf die DVD Box sehr stolz ist, denn immerhin bedeutet diese für ihn 10 Monate harte Arbeit. Nachdem vor drei Wochen die Dreharbeiten zum 10. Star Trek Film beendet worden sind, hat Stewart wieder mehr Zeit und wird sich in kommender Zeit wieder dem Theater widmen. Stewart wird wieder einen Rolle in einem Shakespeare Werk übernehmen. Zwar nicht mehr als Romeo, aber sicher in einer Rolle seines alters entsprechend, merkte Stewart an. Bevor die Presse Fragen stellen durfte, kam Stewart auf die fünfte Star Trek Serie zu sprechen: „Enterprise“. Scott Bakula als Captain Jonathan Archer sei in seinen Augen ein würdiger Captain der „ersten Enterprise“. In diesem Bezug kam er auf den Stuhl des Captains und erwähnte, das in den letzten 15 Jahren schon 3 mal der Stuhl des Captains der Enterprise D gestohlen wurde. Ob jetzt wohl irgendein Paramount Boss diesen in seinem Büro stehen hat, fragte Stewart sich
    Auf die Frage, welche Technologie aus dem Star Trek Universum er gerne in unserer Zeit haben würde, entschied sich Stewart einerseits für den Transporter und andererseits für den Replikator. Der Transporter würde ihm das ständige Fliegen ersparen, aber der Replikator würde ihm morgen immer seinen Tea sofort servieren können: Tea,…Earl Grey,…Hot….
    Was Stewart lieber macht, Theater oder Film, konnte er nur schwer beantworten. Doch liegt seine wahre Liebe wohl doch beim Theater. Im letzten Winter führte er Charles Dickens „A Christmas Carol“ auf und spendete die Einnahmen den Opfern vom 11. September.

    Im allgemeinen kann ich nur sagen, das Patrick Stewart ein sehr netter Mensch ist, der eine unglaubliche Ausstrahlung in den Raum bringt. Bei Fragen kam nicht sofort irgendeine Antwort, es folgte immer erst eine „lange“ Pause und dann kam einen Antwort. Man kann sich also sicher sein, dieser Mann denkt vorher nach, bevor er etwas sagt.

    Am Ende der Pressekonferenz stand Patrick Stewart dann noch den zahlreichen Photografen für Photos zur Verfügung. Meine Schnappschüsse könnt Ihr weiter unten begutachten.

    Im laufe der Pressekonferenz wurde immer wieder der Zeitmangel erwähnt, welcher sich dann am frühen Nachmittag im Hamburger Saturn bemerkbar machte.
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    Bilder







    Alle Bilder dürfen nur nach Absprache mit mir auf anderen Seiten verwendet werden!
    Habe noch die HI RES Versionen der Bilder auf der Platte, diese nur auf Anfrage [pm]58[/pm]
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

    Kommentar


    • #3
      Cool, scheint dort ja interesanter al bei Saturn gewesen zu sein.

      Eine Frage: Wie bist du ins Hotel Vier Jahreszeiten reingekommen? Hast du dir extra einen Anzug gekauft ?


      Und:

      War den wirklich keiner von euch bei Saturn?
      Oder habt ihr euch alle von 'ner Brücke gestürzt, weil ihr kein Autogramm bekommen habt?
      Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

      Kommentar


      • #4
        Doch, ich war bei Saturn.

        Wie es lief kannst du dir unter

        http://www.scifi-forum.de/showthread...5&pagenumber=5

        lesen
        test
        test
        test

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Computerschlumpf
          War den wirklich keiner von euch bei Saturn?
          Oder habt ihr euch alle von 'ner Brücke gestürzt, weil ihr kein Autogramm bekommen habt?
          Also GW und Proton waren auch da.

          Eine Frage: Wie bist du ins Hotel Vier Jahreszeiten reingekommen? Hast du dir extra einen Anzug gekauft
          Was für eine Frage.

          Er ist The_Sisko. Der Meister über das Forum
          Er kommt überall rein.

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Was ich an dieser "Promotionstour" aber rein gar nicht kapiere:
            Man macht doch eine Promotionstour, um sein Werk/Produkt anzupreisen/bekannt zu machen/zu verkaufen - oder?

            Nun frage ich Euch: Wer - außer den beinharten Fans, die jede News lesen oder hier im Forum sind , und evtl. ein paar Hamburgern - hat bitteschön überhaupt mitbekommen, daß P. Stewart in Deutschland ist?!

            Und eine Pressekonferenz vor geladenem (und augenscheinlich nicht wirklich großem) Publikum + eine Autogrammviertelstunde sind doch keine Promotion!

            Oder ist P. Stewart heute/morgen/übermorgen in irgendeiner Talkshow ("Beckmann", "Kerner", "H. Schmidt" etc.) zu sehen?!

            Ansonsten ist das Ganze wohl eher ein Reinfall - da kostet ja schon Stewart´s Flug mehr als die DVD-Sets, die dadurch zusätzlich verkauft werden...

            Viele Grüße,
            Data
            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

            "Das X markiert den Punkt...!"

            Kommentar


            • #7
              Er flog ja noch weiter, um die DVD Box noch woanders zu präsentieren. Aber vorgestellt aht er diese wirklich nnicht ausführlich, zumindest nicht bei Saturn. Ich glaube, der hat sogar länger über Star Trek X gesprochen, als über die DVDs.

              Und mehr DVD Boxen wurden wegen seinem auftritt sicher nicht verkauft: Vor mir waren zwei Leute, die haben ihre aus Protest wieder umgetauscht. Und die Kisten mit den DVDs waren nach dem Auftritt von Picard genauso voll, wie vorher...
              Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

              Kommentar


              • #8
                Die Kisten mit den DVD Boxen werden aber sicherlich nicht wegen dem Auftritt von Stewart so voll bleiben, sondern weil die DVD so teuer ist. Warum, weiß ich auch nicht, in der Herstellung sollen DVD`s ja viel billiger sein als Videos...diese ungerechte Welt ;-).

                Kommentar


                • #9
                  Die DVDs an sich sind eben teuer...der Preis der Box hingegen ist, für DVD-Verhältnisse gesehen, durchaus fair. Ich meine, gut, 129 Euro für eine Staffel bei MediaMarkt find ich auch übertrieben, aber für 90 Euro, wie man sie schon stellenweise erblickt hat...dafür kann man sie nehmen, ohne groß zu meckern, imho.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich nehm mal an du spielst mit den 90 Euro auf das Angebot vom ProMarkt an Zefram .. ich war da letztens .. mittlerweile haben die den Preis wieder erhöht, auf 99 Euro. Und billiger gab es die Box noch nirgends. Das ausgerechnet der MediaMarkt 129 Euro dafür verlangt wundert mich dann doch etwas ..

                    Gruss
                    WarpJunkie

                    Kommentar


                    • #11
                      Momentmal: Billiger als 99 Euro gibts nicht?

                      Bei Saturn hab ich sie für 88 Euro bekommen
                      Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

                      Kommentar


                      • #12
                        Meckern wollte ich auch nicht. Für mich ist sie aber trotzdem zu teuer, auch wenn andere DVD`s nicht gerade billiger sind. Würde ja nichts dazu sagen, wenn ich mit meinem Studium schon fertig wäre.
                        Ist bloß schade, daß man sie sich nicht einfach mal so leisten kann.

                        Kommentar


                        • #13
                          Stimmt schon, aber wenn man einen netten Opa hat, der die Hobbys seines Enkels fördert, geht das noch gerade so mit dem Preis. Aber ob ich mir alle 7 DVD Boxen kaufe, weiß ich auch noch nicht...
                          Lächeln ist die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Computerschlumpf
                            Momentmal: Billiger als 99 Euro gibts nicht?

                            Bei Saturn hab ich sie für 88 Euro bekommen
                            Du glücklicher ... hier beim Saturn kosten die 99 Euro .. und hoffe du mal das die anderen Boxen auch so wenig kosten .. ..

                            Ich für meinen Teil hab mich für das Angebot von Amazon entschieden .. da kommt man unter dem Strich noch am billigsten.

                            Aber ob ich mir alle 7 DVD Boxen kaufe, weiß ich auch noch nicht...
                            Ahm .. warum hast du dir dann die erste Season gekauft? Grade die späteren Seasons sind die besten ..

                            Gruss
                            WarpJunkie

                            Kommentar


                            • #15
                              Jaaaaa.....

                              Herrschaften ihr tut mir richtig Leid. Zwischenhändlerkontakte müsste man haben. Ihr könnt ja mal raten, was ich für die erste Box bezahlt habe.
                              "Angestellte sind die Sprossen auf der Leiter zum Erfolg. Zögere nicht auf sie zu treten."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X