Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Episodeninfos von Voyager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Episodeninfos von Voyager

    Achtung! Dieser Artikel enthält massive Spoiler von Folgen, die in Deutschland noch nicht gesendet wurden. Lesen Sie nicht weiter, wenn Sie noch nichts über die Zukunft der Voyager wissen möchten!
    Auf der offiziellen Star Trek-Website ist der Kurzinhalt zur nächsten "Star Trek: Voyager"-Episode erschienen, der erste Teil der Doppelfolge "Workforce":

    Als Chakotay, Harry Kim und Neelix versuchen, nach einer Handelsmission zur U.S.S. Voyager zurückzukehren, können sie weder das Schiff noch die Crew irgendwo finden. In der Zwischenzeit beginnen auf einem weit entfernten Planeten Kathryn Janeway und der Rest der Crew der Voyager neue Karrieren. Die Crewmitglieder kennen sich einander nicht mehr und haben auch das Leben vergessen, das sie zusammen geführt haben. Sie wurden in ein gigantisches industrielles Arbeitslager integriert.

    Darüber hinaus hat ein angeblicher Insider von Paramount interessante Details über die in den USA bevorstehenden Folgen "Shattered”, "Lineage”, "Repentance”, "Prophecy” und "The Void” heraus gegeben:

    Shattered

    Als eine räumliche Anomalie das Schiff trifft, wird die Voyager in 30 verschiedene Zeitabschnitte gespalten. Chakotay wird von einem Blitz der Anomalie getroffen und dadurch in einen Zustand temporalen Flusses geworfen, wo er das Temperament eines Zwölfjährigen besitzt und die Leber eines alten Mannes etc. Er wird auf die Krankenstation gebeamt, wo ihm der Doktor ein Chronotonenserum verabreicht, um ihn zurück zur temporalen Ordnung zu bringen. Jeder, einschließlich Chakotay, ist sich nicht bewusst, dass das Schiff zeitlich gespalten ist. Als er dem Doktor sagt, er solle ihn aus der Krankenstation begleiten, um nach anderen verletzten Crewmen zu sehen, muss Chakotay feststellen, dass der Doc keine Ahnung hat, was ein mobiler Emitter ist. Man findet später heraus, dass es auf der Krankenstation noch immer die zweite Staffel ist (5 Jahre früher). Wie man auch sehen wird, erlaubt das Serum Chakotay, durch die verschiedenen Zeitperioden zu reisen. Auf der Brücke, die sich noch in der ersten Staffel befindet (6,5 Jahre früher), wird ein verwirrter Chakotay von Janeway, welche ihn für einen Maquis-Eindringling hält, in die Arrestzelle geworfen. Chakotay entkommt, als die beiden Wachen, die ihn eskortierten, im Torbolift einfach verschwinden.

    Im Hauptmaschinendeck rennt er Seska um, entkommt aber durch eine weitere temporale Schranke. Schließlich geht Chakotay zurück auf die Krankenstation und findet alles zusammen mit dem Doktor raus. Der Doc fertigt ein Hypospray für Chakotay an, welches auch durch die Schranken gelangen kann. Am Ende entführt Chakotay Janeway und verabreicht ihr das Hypo. Beide versuchen nun herauszufinden, wie die Dinge geregelt werden können. Sie gehen in die Astrometrie und finden erwachsene Ausgaben von Naomi und Icheb vor, die ihnen helfen. Danach finden sie im Frachtraum Seven vor, die noch eine Borg ist. Mit dem Plan, die Gel-Packs mit dem Serum zu 'heilen', haben sie einen Weg gefunden, das Schiff zurückzubringen. So müssen Chakotay und Janeway durch das ganze Schiff gehen, um alle Gel-Packs zu 'impfen'. Dabei treffen sie auf den Makrovirus, Chaotica, Torres, die noch zum Maquis gehört und auf die telepatische Raumanomalie. In einer Szene im Casino, in der Gegenwart, stirbt Tuvok während er zu Janeway spricht. An diesem Punkt entschließt sich Janeway dazu, die temporale oberste Direktive zu brechen und alles daran zu legen, die Voyager daran zu hindern, im Delta-Quadranten zu stranden. Chakotay hält ihr eine Predigt und sie lenkt ein. Zum Schluss müssen sie mit Seska klarkommen. Um dieses zu erreichen, 'impft' Janeway so ziemlich jeden aus verschiedenen Zeitperioden, um ihr zu helfen und gemeinsam gegen Seska vorzugehen.

    Lineage

    Torres und Paris finden heraus, dass Torres schwanger ist. Sie erfahren auch, dass es ein Mädchen ist und dass sie eine Rückenkrankheit hat, welche in Torres´ Famillie vorkommt. Der Doktor behebt das Problem mit einer DNA-Neusequenzierung, und das eröffnet Torres die Möglichkeit, die DNA ihres Kindes zu verändern. Weil sie als Kind wegen ihrer hervorstehenden Stirn gehänselt wurde und weil ihr Vater sie verlassen hat, weil es es zu schwer für ihn war, mit zwei Klingonen zu leben, denkt sie, sie kann das ihrer Tochter ersparen und Paris davon abhalten, sie zu verlassen. Es gibt eine Menge Flashbacks von ihrer Kindheit.

    Repentance

    Die Voyager kommt einem Gefangenentransporter zur Hilfe und muss nun eine Reihe von Todeszelleninsassen zu ihrer Exekution eskortieren. Einer von ihnen, ein Wiederholungsmörder, entkommt und bedroht die Familie eines Offiziers. Natürlich versucht der Doktor ihn zu retten und injiziert dem Insassen Borg-Nanosonden. Die Nanosonden veranlassen ihn, Reue zu zeigen und er verwandelt sich in einen braven Bürger. Seven, Janeway und der Doktor setzten nun alles daran, dass sein Leben verschont wird. Aber die Familie des ermordeten Opfers will ihn tot sehen.

    Prophecy

    Die Crew der Voyager muss sich mit kult-fanatischen Klingonen auseinandersetzen, die Torres´ Kind für den Messias halten. Torres muss mit ihrem Erbe klarkommen und hilft dem Anführer, den Rest zu überzeugen, dass ihr Kind wirklich 'der Eine' ist, damit die Gruppe aufhören kann umherzuziehen und sich irgendwo ansiedeln kann. Der klingonische Kult bereist den Raum seit drei Generationen auf der Suche nach einem 'Zeichen' und sie haben alle eine genetische Krankheit, welche tödlich ist. Es stellt sich heraus, dass es die gleiche Krankheit ist, die das Kind hinter sich hat. Der Doktor entwickelt aus dem Blut des Kindes ein Serum und rettet alle. Überzeugt davon, das das Kind wirklich ihr 'Erretter' ist, siedeln die Klingonen sich am Ende auf einem Planeten an.

    The Void

    Die Voyager steckt in einer Leere fest, aus der es kein Entkommen zu geben scheint. Es gibt keine Ressourcen, keine Planten, kein Gar Nichts. Leute überleben dort nur, in dem sie sich töten und ausrauben. Wenn ein neues Schiff auftaucht, versuchen alle, es zu plündern. Janeway beginnt eine Koalition und überzeugt einige, zusammen zu arbeiten mit dem Ziel, aus der Leere zu entkommen.
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

Lädt...
X