Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Portugal: Kein "Nemesis" im Kino...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Portugal: Kein "Nemesis" im Kino...

    "STAR TREK NEMESIS": KINOSTART FAELLT AUS!

    Nachdem der Kinostart in anderen Euro-Laendern bereits abgesagt wurde wird "Star Trek Nemesis" auch in Portugal nun nicht in die Kinos kommen. Die Fans dort sind sauer und haben eine Gegen-Petition gestartet meldet "TrekToday".
    "Star Trek Nemesis" war in den USA in den Kinos gefloppt, hatte in Deutschland und Australien allerdings den ersten Platz der Kinocharts erreicht.
    (aus dem www.phantastik.de - Newsletter)
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    Also das ist in der Tat heftig und dürfte ein weiteres klares Anzeichen dafür sein dass die ST-Franchise in schwersten Problemen steckt.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Schade, die Fans in Portugal tun mir echt leid. Da sieht man mal, was schlechte Einspielergebnisse bewirken können. Aber warum kommt der Film dort erst jetzt ins Kino? Versteh ich nicht..
      Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
      Meine Musik: Juleah

      Kommentar


      • #4
        @supernova

        In Japan startet er auch erst am 13.März.
        Die Japse haben deswegen schon mal ein paar Highlights zur Premiere in Tokio angebucht, z.B. eine Art Flugsimulator AFAIK.

        Zum Thema:

        Die Portugiesen tun mir ehrlich Leid.
        Ich hoffe auf einen Erfolg der Action, weil Nemesis doch besser ist, als das, was die Bewertungen der Kritiker über ihn sagen.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Ich finde das ist sowieso das Problem gewesen. Die Kritiker haben diesen Film zermürbt, so dass viele von vrnherein nicht in den Film gegangen sind!

          Nehmen wir mal die Umfrage bei uns im Forum:

          ****** 14 9.46%
          ***** 52 35.14%
          **** 38 25.68%
          *** 24 16.22%
          ** 13 8.78%
          * 7 4.73%

          Wenn ich mir das anschaue, fand die überwiegende Mehrheit den Film gut bis sehr gut.

          Naja die Portugiesen tun mir leid.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Also wär ich nun Trekkie in Portugal... Gnade ihnen Gott

            Naja, sie werden's überleben. die Hardcore-Fans werden eh bereits alles gesehen haben und naja, immerhin werden sie ja recht bald auch die DVD importieren können.

            mfg,
            Ce'Rega
            "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

            „And so the lion fell in love with the lamb“

            Kommentar


            • #7
              Dumm ist daran halt nur, dass das weitere potentielle Einnahmequellen sind, die da flöten gehen, was bedeutet, dass der Film letztenendes noch weniger einnehmen wird, als er es ohnehin schon leider tut.

              Das Filme nicht weltweit etwa gleichzeitig starten, ist aber nach wie vor sehr gängige Praxis....

              Kommentar


              • #8
                Wenn wir das objektiv betrachten, dann kann man das gut nachvollziehen, denn die Kinos wollen nicht wegen eingen Fans diesen Film kaufen und ihn vor kleinen Publikum abspielen lassen.

                In der Schweiz haben sie das wegen der kleien Nachfrage noch klug gelöst: Sie liessen den Film in den grössten Kinos laufen, dafür nur zwei Wochen. Dann war jede Vorstellung gut bestzt.
                So etwas wäre vielecht auch in Port. möglich

                Kommentar


                • #9
                  Das kann ich auf eine Art auch nachvollziehen. Trotzdem ist es Schade für die Fans. Die schweizer Variante (laut Eendy) wäre aber 'ne Lösung, finde ich.

                  Auf unserer Seite läuft momentan auch noch eine Umfrage über "Nemesis" (bis zum 24. März). Der bisherige Ergebnis sieht folgendermaßen aus:


                  Totale Stimmen bisher: 1.144

                  50.4% = War absolut begeistert! (****)
                  21.1% = Naja, hätte mehr erwartet! (*)
                  15.6% = War zwar nicht begeistert, aber er war gut! (***)
                  10.8% = Er war nur mittelmäßig! (**)
                  02.1% = War mehr als enttäuscht! (-)

                  Das Ergebnis spricht eigentlich für sich.

                  Kommentar


                  • #10
                    Aber du darfst bei diesem Ergebnis nicht vergessen , dass die Leute die auf der Page abgestimmt haben vermutlich absolute ST-Fans sind. Das heißt sie werden tendenziell den Film positiver sehen als der Durchschnittskinogänger.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      @NH:
                      Das meine ich nicht unbedingt - gerade bei "Nemesis" ist es doch so, daß die Fans den Film viel kritischer aufgenommen haben als der "Normalgucker", für den der Film halt ein ordentlicher Hollywood-Action-ScifiFi-Film war...
                      Natürlich würde die Zahl der "absolut Begeisterten" da geringer ausfallen - aber wohl auch derjenigen, die "schwer enntäuscht" waren...

                      Viele Grüße,
                      Data (der den Film "gut" fand)
                      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                      "Das X markiert den Punkt...!"

                      Kommentar


                      • #12
                        @ Zefram: Naja, Portugal hat 10 Mio Einwohner, wenn du rechnest wieviele von denen Nemesis sehen wollen ist wahrscheinlich die Werbekampagne usw. dort auf jeden Fall teurer als der Film dort jemals hätte einspielen können...
                        "But men are men; the best sometimes forget."
                        "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
                        "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
                        "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

                        Kommentar


                        • #13
                          Öhm...da ist ein ganz dicker Denkfehler, JLP
                          Wenn ein Land weniger Einwohner hat, sind die Kosten für Werbung generell auch niedriger, als wenn ein Land mehr Einwohner hat.
                          Kleinvieh macht auch Mist...und da ich davon ausgehe, dass der FIlm in Brasilien zumindest auch lief, wird man ihn noch nichtmal extra synchronisieren müssen für Portugal.
                          Ich weiß natürlich nicht, wie populär STar Trek in Portugal ist, aber ich denke nicht, dass es geschadet hätte, bzw man dadurch Verlust gemacht hätte, wenn man ihn in Lissabon oder in einigen anderen großen Städten einfach in 2-3 Kinos hätte laufen lassen...im Zweifelsfall auch ohne Werbung. Da wären schonw elche reingegangen

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Zefram
                            Öhm...da ist ein ganz dicker Denkfehler, JLP
                            Wenn ein Land weniger Einwohner hat, sind die Kosten für Werbung generell auch niedriger, als wenn ein Land mehr Einwohner hat.
                            Dein Denkfehler liegt darin zu vermuten ich hätte das nicht berücksichtigt.

                            Kleinvieh macht auch Mist...und da ich davon ausgehe, dass der FIlm in Brasilien zumindest auch lief, wird man ihn noch nichtmal extra synchronisieren müssen für Portugal.
                            Ich weiß natürlich nicht, wie populär STar Trek in Portugal ist, aber ich denke nicht, dass es geschadet hätte, bzw man dadurch Verlust gemacht hätte, wenn man ihn in Lissabon oder in einigen anderen großen Städten einfach in 2-3 Kinos hätte laufen lassen...im Zweifelsfall auch ohne Werbung. Da wären schonw elche reingegangen
                            Wie populär wird denn Star Trek in Portugel sein? Wie hierzulande oder in den US? Nie im Leben!
                            Star Trek passt einfach nicht so gut in südlich Länder, Portugal hat von den EU-Ländern die niedrigsten Einkommen, wer wird denn da schon sein Geld für nen drittklassigen SciFi Film ausgeben, die Leute dort gehen doch lieber an den Strand im März bei 20-25°C, in Brasilien ist es ja noch krasser, wer hat denn da Geld um ins Kino zu gehen, erst Recht für Nemesis!

                            Paramount hat doch genügend Finanzspezialisten die da alles genau ausrechnen, und wenn die sagen es lohnt sich nicht das wird es sich auch nicht lohnen...
                            Aber gut sie haben sich ja schon einmal verrechnet als sie meinten, ein neuer Star Trek Film wäre ein Erfolg
                            Zuletzt geändert von JLP; 13.03.2003, 21:45.
                            "But men are men; the best sometimes forget."
                            "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
                            "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
                            "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja...wenn die Leute kein Geld haben, in unseren Massstäben gerechnet, heißt das noch nicht dass da niemand ins Kino geht, da die Kinobetreiber dort einfach niedrigere Preise verlangen, was auch kein Problem ist, da es billiger ist, ein Gebäude dort zu pachten, einen Film einzukaufen, und erst recht um dafür Werbung zu machen
                              Und in Brasilien gibt es sehr wohl Kinos...selbst in Afrika gibt es welche. Und du wirst lachen, aber ein Kino in Rio oder Sao Paulo wird auch bei Preisen wie in Deutschland und dem gleichen Komfort stets ausgelastet sein, da es auch da Leute gibt, die recht viel Geld haben...auch wenn 90% der Bevölkerung arm ist, aber 10 % von 160 Mio sind immernoch 16 Millionen, die die gleiche Kaufkraft haben, wie ein Europäer.
                              Dass ein Südländer wohl in der Regel weniger auf Star Trek stehen wird, da hast du allerdings recht, und dass ich mich schon frage, warum Paramount dahin keine Filmrollen schicken sollte, wenn es doch Gewinn bringen würde, stimmt ja auch.
                              Dennoch bezweifele ich, dass eine Werbekampagne in einem x-beliebigen Land wirklich teurer käme, als die Einnahmen. Wobei sowohl du, als auch ich, hier lediglich spekulieren können, da uns beiden Zahlenbelege fehlen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X