Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bully und Aprilscherz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bully und Aprilscherz

    NEWSbits: Drehstart von Bullys Trek-Parodie & April, April

    Neben "Star Trek"-News aus München gibt es in den heutigen NEWSbits auch über aktuelle Aprilscherze zu berichten...

    Auf dem Bavaria-Film-Gelände in München starten noch diese Woche die Dreharbeiten zu "T(R)aumschiff Surprise - Periode 1", der neusten Produktion von Michael "Bully" Herbig. Wie bereits berichtet, werden unter anderem Rick Kavanian, Christian Tramitz, Anja Kling und Til Schweiger in den Hauptrollen der Trek-Parodie zu sehen sein. Die Handlung spielt inoffiziellen Informationen zufolge im Jahr 2304 - die Erde wird von einer Invasion bedroht und nur das Raumschiff Surprise kann den Planeten retten. Constantin Film wird den Streifen laut Phantastik.de voraussichtlich im Sommer 2004 in die Kinos bringen.

    Auch das TrekZone Network konnte in diesem Jahr der Versuchung wieder einmal nicht widerstehen, und so waren am letzten Dienstag, dem 1. April in den News auf der Website gleich zwei Meldungen zu finden, die man aufgrund des Veröffentlichungsdatums nicht so richtig ernst nehmen konnte: Bei der Meldung "Offizielle 'Star Trek'-Website kündigt neue Folge an" mit der Fotomontage Archer/Porthos handelte es sich um die Übersetzung eines Aprilscherzes von StarTrek.com, und "Paramount kündigt neuen Charakter in 'Enterprise' an" stellte eine Erfindung und damit natürlich eine Falschmeldung des TZNs in Eigenproduktion dar.
    Quelle: (Trekzone.de)

    Hab ichs mir doch gedacht, ich glaub nicht, dass Paramount, egal wie schlecht ne Serie läuft voreilig da einfach was total an der Story ändern würde mit nem neuen Character

    Aber auf das (T)Raumschiff im Kino freue ich mich
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Also ehrlich gesagt, die Meldung über eine Folge, in der es um die Verschmelzung mit Porthos und Tucker ginge, und sich Archer am Schluss entscheiden musste, wenn er nun retten will, kam mir doch sehr suspekt vor; vor allem mit der Fotomontage.
    Zudem kam mir das vor, als würde man hier die Story aus VOY: "Tuvix" wiederaufbereiten.

    Was die andere Meldung betrifft, die habe ich da schon eher als realistisch empfunden, da ja Berman bereits im Februar angekündigt hatte, dass mit Season 3 eine "enorme" Veränderung in "Enterprise" statt finden würde, die den weiteren Verlauf der Serie (u.a. auch wohl endlich positiv) beeinflussen werde.

    Zu Bully: 2304? Das wäre ja aber nicht mehr unbedingt der Handlungsspielraum der classischen Folgen, sofern der Film auf den in der Parade gezeigten Sketsche basiert. Aber wenn wir Glück haben, erleben wir am Ende des Films noch die Geburt von "Jean-Pütz Picard" (2305, LaBarre) mit...

    Kommentar


    • #3
      Mein Lieblingsscherz war jedenfalles dieser Artikel von trekweb.com über die Planung einer Musicalepisode in der 3. Staffel von Enterprise. So frei nach dem Buffy`ischen "Once more with feeling".
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        AKB, ich denke man hat sich da bewußt nicht so eng an den TOS Folgen orientiert und es könnte auch ne Art "Movie-Uniform" gezeigt werden, samt 'nem ein wenig realistischerem Umbau vom (T)Raumschiff

        Der Schuh hatte ja auch Veränderungen gebracht (Winnetou und Old Shatterhand wurden Abahatchi und Ranger, Einführung von Winnetouch und Co), was aber nicht zum Schlechten der Story war....
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Also die Brücke sieht ja eigentlich nicht so schlecht aus, die effekte könnte man sicher verbessern und auch die Sequenz - Traumschiff fliegt um Tomate
          'To infinity and beyond!'

          Kommentar


          • #6
            Ich würde lieber die Stützräder abmachen, aber das ist wohl Geschmackssache... Ausserdem war das doch keine Tomate sondern ein Wasserball wie man ihn ins Schwimmbad mitnehmen kann...
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Also die beiden Aprilscherze waren schon recht leicht als solche zu entlarven, wobei man den neuen Charakter sogar noch fast hätte glauben können.
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                Dass Bully sich nicht komplett ans Original gehalten hat, weiß ich. Sieht man ja u.a. an den Namen der Figuren (Kork, Schrotty, Mr. Spuck) usw.

                Ich persönlich hoffe aber auch, dass die Stützräder des Modells abgemacht werden. Sieht doch meines Empfindens etwas zu doof aus.

                Kommentar


                • #9
                  Ich hoffe, die haben insgesammt ein besseres Modell. Das bisherige scheint ja nicht sehr stabil. (Und sowas soll die Welt retten. )

                  P.S. Es war ein Wasserball
                  Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                  Bilder vom 1. und 4.Treffen

                  Kommentar


                  • #10
                    Ok ich hab da nie wirklich drauf geachtet
                    'To infinity and beyond!'

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X