Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zweite "Enterprise"-Staffel erst 2004 bei SAT.1

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zweite "Enterprise"-Staffel erst 2004 bei SAT.1

    Fünf Episoden von "Enterprise" waren mittlerweile im deutschen Fernsehen zu sehen, und bis Ende Jahr werden noch so einige dazukommen - die gesamte erste Staffel, mehr allerdings vorerst nicht.

    Wie die SAT.1-Programmleitung heute gegenüber TrekZone bestätigte, wird die zweite Staffel der fünften Trek-Serie der aktuellen Planung des Senders zufolge nicht wie zuletzt von verschiedenster Seite vermutet gleich im Anschluss an die erste Season zu sehen sein, sondern erst im nächsten Jahr. Ob diese Entscheidung mit der Tatsache im Zusammenhang steht, dass vorerst auch keine Videoveröffentlichung der zweiten Staffel geplant ist oder viele der in den USA bereits ausgestrahlten Folgen möglicherweise noch gar nicht synchronisiert sind, ist nicht bekannt.

    Wie bereits seit Mitte März bekannt ist, wird die NX-01 aber auch in diesem Jahr nicht pausenlos durch den Weltraum reisen: Am Karfreitag, 18. April sowie am Freitag, 25. April sind bei SAT.1 keine neuen "Enterprise"-Folgen zu sehen, sondern der Action-Thriller "Das Kartell" respektive die Pilotfolgen zu den neuen Sitcoms "Ein Gauner namens Papa" und "Große Jungs". Am 2. Mai geht es dann weiter mit der Episode "Doppeltes Spiel", und mindestens bis Ende Mai sind die Abenteuer von Captain Archer und seiner Crew dann wieder wöchentlich zu sehen.
    Quelle: (Trekzone.de)

    Schade, leider schein ENT. Nicht komplett durchzulaufen bis zum ende.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Naja mir persöhnlicht macht es nicht viel aus. Da ich die Folgen schon kenne, kann ich damit leben.

    Kommentar


    • #3
      Ist zwar schade, aber sehr überraschend ist es auch nicht. Denn bei SAT.1 komplett durchzulaufen, hat ja noch keine ST Serie geschafft.

      Kommentar


      • #4
        So sendet man die Serien halt kaputt.
        Wenn die nicht konstant wöchentlich zur selben Zeit gesendet wird, verliert man die Gelegenheitszuschauer und damit runiert man sich die eigene Quote.

        Jeder Fernsehsender weiß das, nur Sat 1 nicht.

        Wobei Feiertagsunterbrechungen ganz normal sind, aber da wird sicher noch mehr kommen.

        endar
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Das ist nicht unbedingt gesagt, dass diese Entscheidung nur von SAT.1 kommt. (Ohne jetzt genau den Hintergrund zu kennen).

          Entweder hatten sie nur die Senderechte für die erste Staffel "eingekauft" oder es liegt tatsächlich am Stand der dt.-sprachigen Synchronisation. Möglicherweise dürfen sie die zweites Staffel auch erst zeigen, wenn Paramount sie fertig produziert hat; was jedoch ja schon im Mai ist, und SAT.1 bis dahin mit der 1. Staffel ja noch nicht durch wäre.

          Es wäre auch denkbar, dass im Lizenzvertrag vereinbart wurde, dass nur eine Staffel pro laufendes Jahr gezeigt werden darf. Macht zwar wenig Sinn, gabs aber damals schon mal bei den brandneuen Staffeln von DS9 bezüglich der dt. Erstausstrahlung.

          Kommentar


          • #6
            Ob diese Entscheidung mit der Tatsache im Zusammenhang steht, dass vorerst auch keine Videoveröffentlichung der zweiten Staffel geplant ist
            Au ja, toller Grund!

            "Es wird keine deutsche Videofassung geben also bringen wir auch kein TV-Programm"

            Langsam frage ich mich auf was für Kraut die Presse-Fuzzis bei den Diversen Sendern so drauf sind, es muss jedenfalls sehr wirksam sein
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              naja bei VOY z.B. war es so dass festgeschrieben war dass so und soviel Zeit zwischen Videoveröffentlichung und TV-Ausstrahlung sein muss, wenn das jetzt bei ENT auch so ist...

              Kommentar


              • #8
                Hmm das find ich natürlich nicht gut.
                Grade wo ich in Begriff bin mich mit dieser Serie doch noch anzufreunden.
                Naja aber sehen wirs so, so haben wir länger was von Enterprise wenn sich die Ausstrahlungen verzögern.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Dax
                  naja bei VOY z.B. war es so dass festgeschrieben war dass so und soviel Zeit zwischen Videoveröffentlichung und TV-Ausstrahlung sein muss, wenn das jetzt bei ENT auch so ist...
                  Ja, das wäre in der Tat noch ein Grund. Immerhin macht Paramount mit TV-Ausstrahlungen weit weniger Umsatz, als wenn erst für einen gewissen Zeitraum die Videos verkauft werden.

                  Allerdings ist das wohl Blödsinn, da sie als DVD-Staffelboxen mehr verkaufen werden, als mit den VHS. Aber bis die kommen, dauerts ja noch ein Weilchen und Paramount legt wohl auf jeden eingefahrenen Cent großen Wert.

                  Kommentar


                  • #10
                    Son scheiss, dann muss man ja noch so lange warten bis sie im free tv gezeigt werden

                    Frankie
                    Wenn das Äußere wirklich der Spiegel der Seele ist, dann habe ich es hier mit einem echten Dreckschwein zu tun...
                    - ° - ° - ° - ° - ° - ° - °
                    °+° Who is shi °+°

                    Kommentar


                    • #11
                      Das wäre ja mal ganz was neues wenn eine Serie bei Sat1 durchlaufen würde. Aber IMO hat das doch noch kaum eine Serie irgendwo geschafft, oder? Also Voy und Akte X sind auch immer nur 'Staffelweise' gesendet worden. Ist doch ganz normal das man hier in Deutschland die Serie immer erst ca. ein Jahr später zu sehen bekommt *leider*
                      Tante²+²

                      Kommentar


                      • #12
                        Das mit der Video-Sperre kann doch gar nicht sein, die sind doch auf Eis, oder?

                        Und spätestens mit Staffel 4 oder so müsste man eh ne Pause machen weil man auf jeden Fall die USA eingeholt hätte und ne dann denkbare lange Pause ist doch ärgerlicher als jetzt immer mal wieder 4-6 Monate...
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          @ Sterni:
                          Ich denke, als ein Fan muss ich dir da rechtgeben.
                          ABer als Gelegenheitsseher, und die machen nunmal den Löwenanteil der Zuschauer aus, habe ich nicht immer so den Überblick, wann nun neue Folgen kommen und welche Folgen sie hingegen schon kennen. Die kennen auch garantiert keine einzige Episode beim Folgennamen. Also kannst du nicht von ihnen erwarten, dass sie beim "Wirrwarr" mit Folgen, die sie schon kennen, und welchen, die sie noch nicht kennen, den Überblick behalten und nicht irgendwann frustriert über diese Sendepolitik das Schauen der Sendung einstellen.
                          Bei Voyager z.B. wurde ja noch nichtmal für das Finale Werbung gemacht, und von denen, die "Voyager" über die Laufe der Jahre sicherlich ab und zu mal geschaut haben, werden nur die wenigsten mitbekommen haben, dass am soundsovielten geklärt wird, wann und wie sie nach Hause kommen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nun ja ist zwar schade das es nicht direkt im Anschluß kommt,aber es dauert ja auch noch merh als ein halbes Jahr (also bis ungefähr Oktober) bis die erste Staffel vorrüber ist. Und dann kann man doch ein paar Monate warten Das ging bis zur Ausstrahlung doch auch. Also: Abwarten und Tee/Wasser/Kaffee/Wasser/nichts/Luft/Quecksilber .... trinken.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zefram, ja soll denn aus Rücksicht auf die Gelegenheitsseher Paramount jetzt 52 Folgen statt halb so vieler pro Jahr drehen? Irgendwo MUSS ne Pause / wiederholungen rein, sonst haut das nicht hin (zumal die an den FOlgen IIRC länger als ne Woche arbeiten also irgendwo die ZEit nicht mehr reichen würde)

                              So gern ich den Gelegenheitszuschauern "einfaches" Fernsehen wünschen würde, den Fans natürlich doppelte Dosis an Folgen, aber es haut nicht hin
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X