Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sehr strenge Sicherheitsmaßnahmen fürs "Voyager"-Finale

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehr strenge Sicherheitsmaßnahmen fürs "Voyager"-Finale

    Wie Phantastik.de in seinem Newsletter berichtet, hat Robert Duncan McNeill ("Lt. Tom Paris") in einem Interview bekannt gegeben, daß auf dem "Voyager"-Set zur Zeit strengste Sicherheitsvorkehrungen herrschen, damit bloß nichts über das Ende der Serie nach Außen dringt.
    Laut McNeill wissen selbst die Darsteller bisher noch überhaupt nichts über den Inhalt der "Final Episode", was auch für die Schauspieler selbst äußerst interessant sei.
    Weiterhin ist McNeill laut "SF-Wire" sehr traurig, daß die Serie bald zu Ende gehen werde, da die Dreharbeiten zu "Star Trek - Voyager" fast immer sehr viel Spaß gemacht hätten.
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    paris soll auf das neue series5 schiff
    das war der coolste voyager charakter überhaupt
    :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

    Picard (Gestern, Heute, Morgen)

    Kommentar


    • #3
      Ich nehme an Worf und Odo sorgen für die Sicherheitsvorkehrungen.
      Ich frag mich sowieso was diese Geheimhalterei bringen soll.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Dann können wir nur noch hoffen. Hoffen, dass das Ende besser wird als viele vorhergehende Folgen.
        Dr. Gillian: Wollen Sie sich das nicht doch aus dem Kopf schlagen?
        Spock: Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung.

        Kommentar


        • #5
          Ich frag mich sowieso was diese Geheimhalterei bringen soll.
          Was das bringen soll fragst du. Die Spannung soll erhalten bleiben. Ich fände es dumm, wenn schon ein halbes Jahr vorher klar es wie es endet. So ist das ganze viel schöner.
          Sicherlich besteht dann die gefahr das die Fans vollkommen enttäuscht sind, wenn es dann doch nicht den Erwartungen gerecht geworden ist, aber so finde ich es allemal besser.
          Und so bleibt auch viel Platz für die wildesten Theorien. Was wiederum im Sinne des Erfinders ist, wenn sich so viele über das ende einer Serie gedanken machen. Sowas findet man sonst nirgends.
          »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

          Läuft!
          Member der No - Connection

          Kommentar


          • #6
            Originally posted by Lou Marini
            Dann können wir nur noch hoffen. Hoffen, dass das Ende besser wird als viele vorhergehende Folgen.
            Ich für meinen Teil hoffe, daß das Ende genauso gut wird, wie viele vorangegangene Folgen.
            Gegen noch besser hätte ich natürlich auch nix...
            "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

            "Das X markiert den Punkt...!"

            Kommentar


            • #7
              Originalbeitrag von expendable
              paris soll auf das neue series5 schiff
              das war der coolste voyager charakter überhaupt
              da muß ich dir recht geben!
              obwohl, wenn die neue serie im 29ten Jh spielt, können höchstens seine und b'elannas nachkommen da rauf.
              Man braucht nicht immer denselben Standpunkt zu vertreten, denn niemand kann einen daran hindern, klüger zu werden.
              - Konrad Adenauer
              Der erste Glaube, den man erlernen sollte, ist der an sich selbst.

              Kommentar


              • #8
                also, ich finde das geheimhalten lustiger, weil dadurch alle möglichen gerüchte rauskommen und anschließend doch was anderes kommt, ich finde allerdings scheiße das immer wieder absichtlich gerüchte in die welt gesetzt werden, naja ich bin sher gespannt aufs ende, weil ich die letzte staffel voy zum ersten mal gut fand, der rest von voy is doof

                Kommentar


                • #9
                  naja, wahrscheinlich taucht dann der fürsorger wieder auf und befördert die voyager wieder in den delta-quadranten......................
                  lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalbeitrag von jem`hadar2000
                    naja, wahrscheinlich taucht dann der fürsorger wieder auf und befördert die voyager wieder in den delta-quadranten......................
                    ALso da verwette ich ja schon fast meinen Moderator-Posten, daß das nicht der Fall sein wird...
                    ...das wäre nämlich echt einfallslos!
                    (Und jetzt bitte keine ANtworten wie: "Naja - Voyager ist doch immer einfallslos..." - denn das stimmt nicht! (IMHO))
                    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                    "Das X markiert den Punkt...!"

                    Kommentar


                    • #11
                      voyager is nicht einfallslos

                      voyager is nicht immer einfalls los, muss ich jetzt auch mal sagen, es gab wirklich geile folgen und die meißten charatere sind auch gut (außer tante janeway), es ist nur einfach so, das die charaterre nioch gut genug sind um mit tng mithalten zu können, und die story nicht um mit ds9 mitzukommen, ich denke auch nicht das die neue serie daran kommen wird (picard riker sind unschlagbar, story bei ds9 überrasdchend und cool)
                      cu admiral quark

                      Kommentar


                      • #12
                        Voyager - spannendes Finale!!....

                        was auch sonst!

                        Ich persönlich glaube, dass das finale eine absolut todgeile Folge wird, in der einer der Hauptcharaktere mit Sicherheit das Zeitlich segnen wird? Kleine Umfrage (net freischalten ):

                        Glaubt ihr, dass einer der Hauptchar's sterben wird, und wenn ja, wer???
                        "Wenden Sie das Schiff, wir fliegen nach Haus"- Janeway in X Folgen
                        "Noch bin ich der Captain!" -Janeway in XY Folgen
                        "NEIN!" -Janeway in XYZ Folgen *gg*

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: Voyager - spannendes Finale!!....

                          Originalbeitrag von Mr. Lasombra
                          Glaubt ihr, dass einer der Hauptchar's sterben wird, und wenn ja, wer???
                          Stimmt alle mit ab!!!
                          http://www.scifi-forum.de/showthread...&threadid=2186
                          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                          "Das X markiert den Punkt...!"

                          Kommentar


                          • #14
                            hauptcharaktere in voy letzer folge!

                            also erst mal, es wird keiner sterben, so denke ich, deswegen diese smilie, ich hätte gerne gesehen wie die janeway gestorben wäre (meinetwegen auch tuvok) , und tom paris das kommando übernimmt (weil kim ausfällt und chakotay auch) - okay is weit hergeholt, aber tom is nun mal der master dieser serie! es wird keiner sterben in der letzten staffel, sonst hätten die das so wie bei ds9 gemacht( jadzia schon am ende der 5.ten) und wenn dann lassen sie nur einen nebencharakter sterben und das sind ja nicht allzu viele!
                            "Noch Kadett Admiral Quark"

                            Kommentar


                            • #15
                              Und noch ein paar Gerüchte zum Finale:

                              Obwohl es in den letzten Tagen schon genug spannende Momente wegen der
                              falschen Casting-Meldung zur fünften Star Trek-Serie gegeben hat, ist diese Serie
                              nicht die Einzige, für die bei Paramount das Casting begonnen hat. Vor ein paar
                              Tagen begann das Studio auch nach Schauspielern für das Finale von 'Star Trek:
                              Voyager' Ausschau zu halten, für welches die Dreharbeiten in weniger als zwei
                              Wochen beginnen sollten.

                              Dank einigen guten Quellen, darunter auch The KJB von FilmForce konnte die
                              Webseite Trektoday nun die ersten Informationen zum Finale der Serie erhalten,
                              welches den Titel 'Endgame' tragen soll. Die Dreharbeiten zu diesem Finale werden
                              am 19.März beginnen, und als Sendetermin wurde der 23.Mai festgelegt.

                              Offensichtlich wird zumindest ein Teil der Episode in der Zukunft spielen, um genau
                              zu sein, 23 Jahre in der Zukunft, nachdem die Voyager zurück in den
                              Alphaquadranten gekommen ist. Kathryn Janeway erging es augenscheinlich in
                              diesen Jahren recht gut, denn sie hat mittlerweile den Rang eines Admirals inne.
                              Tuvok auf der anderen Seite ist es wohl nicht so gut ergangen, denn er verbringt
                              sein Leben mittlerweile in einer Irrenanstalt, nachdem er Janeway oftmals
                              verschiedener Taten beschuldigte.

                              Neben diesen bekannten Charakteren wird es in dieser Episode auch einige Neue
                              geben, inklusive zwei Nachkommen der Voyager-Besatzung. Wir werden
                              Lieutenant Miral Paris vorgestellt werden, der Tochter von B'Elanna Torres und
                              Tom Paris, die als intelligenter, kompetenter Sternenflottenoffizier beschrieben
                              wird, mit dunklem Haar und einem leicht getönten Teint.

                              Ein weiterer Charakter, auf den wir aller Voraussicht nach im Final treffen werden,
                              ist Sabrina, die neunjährige Tochter von Naomi Wildman, der als "zum Teil
                              Ausserirdisch, neugierig und niedlich" beschrieben wird.

                              Weitere Charaktere im Finale sollen ein Doktor in den Vierzigern, eine hübsche
                              Frau namens 'Lana', die Ende Zwanzig, Anfang Dreissig ist, ein
                              Sternenflottenkadett im Alter zwischen 19 und 22 und ein schlanker sowie
                              einschüchternder Klingone in den Dreissigern sein. Diese vier Charaktere solle nur
                              in einer einzigen Szene aufteten, doch bisher sind noch keine weiteren
                              Informationen dazu bekannt.

                              Bitte nehmt zur Kenntnis, dass sich diese Informationen nur auf den ersten Teil des
                              zweistündigen Voyager-Finales beziehen, und das Informationen zu der zweiten
                              Stunde hoffentlich demnächst schon verfügbar sein werden. Auch möchten wir an
                              dieser Stelle noch einmal daran erinnern, dass von Kenneth Biller kürzlich schon
                              bekannt gegeben wurden, dass im Finale der Serie die Borg wieder erscheinen
                              werden, welche schon immer der Erzfeind der Voyager-Besatzung waren, und das
                              Finale absolut nichts mit der fünften Serie zu tun hat, es also kein Übergang oder
                              eine Einführung dieser Serie sein wird.

                              Wie üblich gilt auch hier, diese Informationen wurden noch nicht offiziell von
                              Paramount bestätigt, und sollten deswegen wie jedes Gerücht zur fünften Star
                              Trek-Serie bzw. zum Finale von 'Star Trek: Voyager' behandelt werden, bis eine
                              offizielle Stellungsnahme des Studios vorliegt.
                              Quelle: http://www.dailytrek.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X