Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue "Serie V"-Gerüchte - mal wieder... / Drehbeginn in 4 Wochen!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue "Serie V"-Gerüchte - mal wieder... / Drehbeginn in 4 Wochen!

    Und es gibt schon wieder neue Gerüchte, um was es in der "Serie V" gehen soll bzw. welche Charaktere und Schauspieler vorkommen sollen:
    Fogendes ist ein Auzug dessen, was ein "Informant" www.dailytrek.de zugespielt hat:

    1. Das neue Schiff ist die "Enterprise" – es ist die "I", nicht "F" oder "E" oder irgend ein Buchstabe sonst.
    2. Wie man schon von Punkt 1 her vermuten kann, spielt die Serie in der Zukunft, um noch genauer zu sein, 150 Jahre in der Zukunft, von der uns bekannten Zeitlinie.
    3. Scott Bakula ist der Captain. Der Charakter wird definitiv mehr die cowboyhafte Art von Kirk haben. Sein erster Offizier ist eine Romulanerin.
    4. Die "Enterprise" befindet sich nicht auf Entdeckungsmission. Sie ist ein Warpschiff (warten Sie nur, was uns die Designer da präsentieren werden!). Es tobt ein Krieg zwischen der Föderation und einem Gegner. Und wer ist der Gegner? Ich werde mir diesen kleinen Leckerbissen für später aufbewahren – es sind aber, Gott sei Dank, keine Borg. Ich denke, die Fans werden die Gegner lieben – sogar ich bin fast explodiert, als ich das erste Mal davon gehört hatte.

    Das ist genug zu Series V. Ich selbst arbeite nicht an "Star Trek X" mit, habe aber einem Namen in diesem Zusammenhang gehört: Spock.


    Kling irgendwie wie eine Vermischung aller bisherigen Gerüchte...
    Wobei einige Ideen davon IMHO bedeutend schlechter waren!

    ----------------

    Zusatzinfo (aus der aktuellen Ausgabe des www.phantastik.de-Newsletters):

    Neue "Trek"-Serie: Heute in einem Monat geht es los!
    Die "Voyager"-Sets werden in Los Angeles gerade verschrottet - laut "Variety" ist geplant, genau in einem Monat mit der Produktion der fünften "Star-Trek"-Serie zu beginnen. Die neuen Sets sollen dem Bericht zufolge bereits fast fertig sein.
    Zuletzt geändert von Data; 11.04.2001, 01:22.
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    Wenn Captain Scott Bakula einen cowboyartigen Machotypen darstellen soll, dann ist das vielleicht doch gar nicht so abwegig, daß MacGuyver den Charakter spielt.
    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

    Kommentar


    • #3
      hört sich doch alles ganz interessant an....möchte aber nur zu gerne wissen, wer denn der große Feind ist?

      Spezies 8472? und wo spielt die neue Serie...im Alphaquadranten?

      Naja...diese Gerüchte könnten sich durchaus bestätigen
      Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

      Kommentar


      • #4
        Ich fände es eigentlich etwas schade, wenn die neue Serie tatsächlich 150 Jahre nach der Next-Generation Zeit ansetzen würde. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man, rein vom Bühnenbild und technischen Gegenständen betrachtet, noch große Sprünge möglich sind. Außerdem würden Gastauftritte von Schauspielern anderer Serien in diesem Falle schwierig zu realisieren sein.
        Auch mit der Figur des Captains bin ich, wenn man dem, was zur Zeit gemunkelt wird, Glauben schenkt, etwas unzufrieden. Eigentlich hätte ich mir gewünscht, dass es Zeit ist, dass ein Alien die tragende Figur der Serie wird.
        Wenns denn schon ein Mensch sein soll, dann täte etwas frischerer Wind ganz gut - einen cowboyartigen Machotypen als Captain gab es, glaube ich, schon ein mal. Mir dünkt ein authoritärer, strenger Biedermann oder ein etwas vertrottelter, tapsiger Schreibtischhengst, der das erste mal ein Kommando übernommen hat, jemand der kein typischer Held ist und erst im Laufe der Serie mit seiner Mannschaft warm wird.
        Mein Profil bei Last-FM:
        http://www.last.fm/user/LARG0/

        Kommentar


        • #5
          cool!!!!! D
          :DIch bin doch nicht Blöd Verdammt!:D

          Picard (Gestern, Heute, Morgen)

          Kommentar


          • #6
            im ernst?

            morgen,

            Originalbeitrag von Amasov
            Wenn Captain Scott Bakula einen cowboyartigen Machotypen darstellen soll, dann ist das vielleicht doch gar nicht so abwegig, daß MacGuyver den Charakter spielt.
            echt? ist das im gespräch? sorry, bin da nicht so informiert.

            PS
            http://www.virtual-oval.de

            Kommentar

            Lädt...
            X