Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SAT.1: Neue Pläne für "Enterprise"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SAT.1: Neue Pläne für "Enterprise"

    12.06.2004 Wann kommen endlich neue "Enterprise"-Episoden im deutschen TV? SAT.1 äußerte sich heute gegenüber dem TrekZone Network zur vor kurzem gestarteten Kampagne von deutschen Fans, die den Sender dazu bewegen will, die neuen, bereits synchronisierten Folgen endlich auszustrahlen, und sprach auch über die neuen Pläne für die Serie.

    Wann die restlichen Episoden der zweiten und die Folgen der dritten Staffel zu sehen sein werden, hängt laut SAT.1 in erster Linie von der aktuellen "Voyager"-Ausstrahlung ab, da der Sender aus rechtlichen Gründen zuerst die Wiederholung der vierten Trek-Serie abschließen muss, bevor es mit neuen Abenteuern von Captain Archer und seiner Crew weitergehen kann.

    "Durch die Programmumgestaltung am Wochenende sieht es jetzt erst einmal so aus, dass es mit 'Enterprise' im Herbst losgeht - vorausgesetzt, dass der Doppelsendeplatz für 'Voyager' samstags und sonntags bestehen bleibt. Sollte es allerdings nicht mehr möglich sein, diese Wochenendprogrammierung zu halten, dann würde 'Enterprise' ins nächste Jahr wandern", so die Programmleitung.

    Egal wann es weitergeht - als favorisierter Sendeplatz gilt derzeit auf alle Fälle der Sonntagnachmittag. Der 19.15-Uhr-Sendeplatz am Samstagabend ist kein Thema mehr.

    Und was sagt SAT.1 zu der von deutschen Fans ins Leben gerufenen "Sendet 'Enterprise'"-Kampagne und deren Ziel, die neuen Folgen der Serie so schnell wie möglich im deutschen Fernsehen zu sehen? "Wir freuen uns über die Petition und setzen uns auf jeden Fall damit auseinander", erklärte der Sender.

    Die Chancen, dass die Kampagne tatsächlich etwas dazu beitragen kann, dass die NX-01 wenigstens in einigen Monaten wieder über die Fernsehschirme flimmert, schätzt die bei SAT.1 für "Enterprise" zuständige Abteilung als nicht einmal so gering ein: "Die Frage ist in der Tat, wann es losgehen kann. Vielleicht helfen die Aufrufe und natürlich auch gute 'Voyager'-Quoten, an der Doppelprogrammierung festzuhalten, damit es im Herbst endlich mit 'Enterprise' weitergehen kann."

    Die Website der "Sendet 'Enterprise'"-Kampagne findet man hier.
    Quelle: ( TrekZone )
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    Is doch scheisse was sat.1 da ablässt,von wegen erst voyager wiederholen! (nich das ich das schlecht finde)
    Sollen se en paar euro mehr ausgeben und neue folgen bringen,und sich vorallendings en vorbild an Kabel.1 nehmen und das jeden tag austrahlen!!!!
    Fragen macht klug,Schweigen macht Dumm

    Kommentar


    • #3

      Aus rechtlichen Gründen muss erst die 4. Serie zu Ende ausgestrahlt werden? Was ist denn das für ein Unfug.
      Das ist genauso ein Unsinn wie damals, als die mir in ner mail schrieben, dass sie die Folgen so senden, wie sie sie erhalten haben. (Frage bezog sich auf das Schneiden der Folgen.)
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Aus rechtlichen Gründen muss erst die 4. Serie zu Ende ausgestrahlt werden? Was ist denn das für ein Unfug.
        Das ist genauso ein Unsinn wie damals, als die mir in ner mail schrieben, dass sie die Folgen so senden, wie sie sie erhalten haben. (Frage bezog sich auf das Schneiden der Folgen.)
        eben typisch SAT.1
        Es gibt schon genügend Gründe warum ich mich über diesen Sende aufrege, aber letzendlich bringt es leider nichts.

        ich finde Kabel 1 ist zurzeit der beste Sender im Fernsehen(da kommen gute alte Serien), sonst läuft ja nur Schrott im Fernsehen.

        Kommentar


        • #5
          Bis auf Enterprise gibt es ja demnächst alle Serien auf DVD (abgesehen von der Animated). Leider ist und bleibt man bei Enterprise in Deutschland auf das Fernsehen angewiesen. Aber WIE mit Enterprise umgegangen wird kann ich nicht nachvollziehen. Da wird mitten in der 2. Staffel aufgehört, dann wird nach einer Pause angefangen die erste Staffel zu wiederholen und dann hört man auch da mitten drin auf. Wie soll sich da der Gelegenheitszuschauer einen Reim draus machen? Ich glaube nicht, dass diese Programmpolitik den Quoten dienlich ist.
          Zuletzt geändert von Miles; 04.07.2004, 21:06. Grund: nicht ganz legaler inhalt entfernt
          www.Galaxy21.net
          Enterprise Episoden Guide

          Kommentar


          • #6
            ich finde Kabel 1 ist zurzeit der beste Sender im Fernsehen(da kommen gute alte Serien), sonst läuft ja nur Schrott im Fernsehen.
            Kabel ! gehört zur gleichen Sendergruppe wie SAT 1. Ebenfalls dazu gehören N24 und PRO7.

            Das Umschieben von Serien innerhalb dieser Sendergruppe ist schon seit Jahren eine oft nicht nachvollziehbare Politik. Ich denke mal, dass es hauptsächlich darum geht, bestimmte werberelevante Zielgruppen auf bestimmte Zeiten und Sender zu konditionieren.

            Meiner Meinung nach hat SAT 1 bis heute es nicht geschafft, STAR TREK würdig darzustellen. Die ewigen Werbeblöcke nerven am meisten, da sie frequental sehr nervig plaziert sind.

            Der Umgang mit Enterprise zeigt auch deutlich, in was für einer Misere SAT 1 z. Zt. steckt. Das Geld geht flöten und ein übermächtiges RTL dominiert die Quoten.

            Kirchs Untergang erzeugt halt mächtige Strudel, in denen auch Saban schnell versinken könnte.
            "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
            DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
            ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

            Kommentar


            • #7
              So wie ich sat1 kenne, werden wohl nach der ausstrahlung von voy und ds9 am sonntag kein star trek mehr bringen und somit auch kein ent senden. Ich hoffe das zwar nicht aber bei sat1 kann alles möglich sein.
              Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

              Kommentar


              • #8
                Ich glaube wenn DS9 und Voy zu ende sind, bei DS9 läuft ja bereits Staffel 7 wird SAT.1 komplett mit Star Trek aufhören, denn seien wir doch mal ehrlich, die Masse der Zuschauer ist ziemlich hohl und sieht lieber diesen Richterschrott, von daher kann ich mir gut Vorstellen das auf den Voyager Termin am SA + SO und auf den DS9 Termin auf SO eine Richtersendung fällt und ENT werden sie wahrscheinlcih auch nicht mehr ausstrahlen(das mit rechtliche Gründen u.s.w nehemn sie wohl nur so als Vorwand um es nicht auszustrahlen). Schließlich sieht die Realität heutzutage leider so aus

                Star Trek, egal welche Serie Quten ungefähr: 0,67 bis 0,89 Millionen
                Richter-Schrott Quote: 1,35 bis 2,21 Millionen

                Nebenbei muss beim Richter-Schrott SAT.1 keine hohen Lizensgebüren zahlen.

                Tja, früher wars gut, da brachte SAT.1 jeden Tag TNG,VOY und DS9

                Kommentar


                • #9
                  Ja! Diese Richtersenden sind totaler Müll! Mo-Sa und das schon ab Mittag bis zum Abend wo dann Lensen und Parter oder K11 oder wie das alles heißt kommt. Sat1 schau ich sowieso fast garnicht mehr! Auch RTL ist schlimm in diesen Sachen
                  Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

                  Kommentar


                  • #10
                    Also mit Voyager und DS9 wird bei Sat1 100%ig schluss sein, wenn die Folgen zu Ende sind. Denn Kabel 1 hat ja schon mit Voyager begonnen und ab Herbst gibts da ja auch DS9. Der Übergang wurde doch schon schrittweise vollzogen und wird bald sein Ende finden.
                    Die Frage ist nur, wo ENT laufen wird, denn Kabel 1 ist meiner Meinung nach nicht populär genug für eine neue Serie, das würde sich demnach auch nicht rentieren.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Enterprise würde nicht in das Programmkonzept von Kabel 1 passen, da die hauptsächlich ältere Sachen senden. Somit wird es wohl auf Sat 1 laufen oder garnicht. PRO7 fällt auch raus und N24 erst recht. Oder die machen einen N24 Doku-Abend mit Archer & Co.
                      www.Galaxy21.net
                      Enterprise Episoden Guide

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Galaxy21
                        Enterprise würde nicht in das Programmkonzept von Kabel 1 passen, da die hauptsächlich ältere Sachen senden. Somit wird es wohl auf Sat 1 laufen oder garnicht. PRO7 fällt auch raus und N24 erst recht. Oder die machen einen N24 Doku-Abend mit Archer & Co.
                        Da muss ich Galaxy zustimmen. Kabel ist mehr für ältere Sachen. Da passt finde ich Voyager noch nicht hin, deswegen haben die so probleme. Trotzdem bin ich fan von dem Montag, den die haben. TNG,Pause,Käfig voller Helden 2x, Voyager. So fängt die Woche gut an.

                        Aber ENT wird von Sat 1 richtig verrissen. Keine klare Sendereihenfolge und ewig Wiederholung sogar unter der "Saison". Wenn es in der Produktionspause ist oder Sommer dann verstehe ich es ja. Es kann aber nicht angehen wenn man 3 neue sendet, dann wieder 2 wiederholungen und dann wieder 2 oder 3 neue.
                        Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                        Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                        Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                        Kommentar


                        • #13
                          Eigentlich erstaunlich, wie der Chef (ein Ami!) von der alten Kirch Media mit Star Trek umgeht. Er sollte aus seinen eigenem Heimatland wissen, welche Rolle Star Trek spielt und was für eine Geldmaschine dieses sein kann. Allerdings müssen dafür auch die potenziellen Geldgeber, also die Konzerne mit ihren Werbespots dafür bereit sein, Kohle hinzublättern. Dieses scheint nicht der Fall zu sein.

                          Rezession, nun hast du also auch Star Trek erreicht!

                          Allerdins, in den USA läuft es schlecht mit Star Trek. Die Fangemeinde schrumpft dort zunehmend und die Conventions (Borg Invasion in Las Vegas) dümpeln vor sich hin.

                          Ich sehe es kommen, wir werden uns in einsamen Kellern treffern und Underground-Star Trek zelebrieren.
                          Wer bring den Generator mit?
                          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                          Kommentar


                          • #14
                            Hi,

                            ich kann mich nur anschließen. Ich finde es echt ärmlich was Sat1 da abzieht. Bei mir in der Family waren die Freitag abende immer Kult. Damals neue Voyager folge oder teilweise bis vor kurzem die ENT Folgen. Da ließ man auch mal ne Vereinssitzung sausen .
                            Was die Ganze Richtershow angeht. Das ist echt zum Kotzen. Man sagt ja TV soll bilden aber mir kommt das so vor als passt sich mehr und mehr der Sende seinen Zuschauern an. Ist ja klar... wenn’s Kohle bringt. Aber ich kann echt nicht verstehen wie teilweise sich 2 Mio. Menschen so’n Zeug reinpfeifen können.

                            Beukotiert Sat1 .....*mitplakatimkreisrenn*

                            BYE
                            Steini
                            Ich bin ein Signatur-Virus!
                            Bitte kopiere mich auch in deine Signatur, damit ich mich vermehren kann! :)

                            Gesehen und infiziert bei Soran :D

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von matrix089
                              Da muss ich Galaxy zustimmen. Kabel ist mehr für ältere Sachen. Da passt finde ich Voyager noch nicht hin, deswegen haben die so probleme. Trotzdem bin ich fan von dem Montag, den die haben. TNG,Pause,Käfig voller Helden 2x, Voyager. So fängt die Woche gut an.

                              Aber ENT wird von Sat 1 richtig verrissen. Keine klare Sendereihenfolge und ewig Wiederholung sogar unter der "Saison". Wenn es in der Produktionspause ist oder Sommer dann verstehe ich es ja. Es kann aber nicht angehen wenn man 3 neue sendet, dann wieder 2 wiederholungen und dann wieder 2 oder 3 neue.
                              Das ist das ja noch harmlos, was Sat1 da macht. UPN verreist Enterprise in den Staaten noch viel mehr. Da wird nach einer neuen Episode mal 4 Wochen Pause gemacht, in denen Wiederholungen laufen, dann kommen 2 Neue und dann wieder eine Wiederholung, und das alles Mittwochs 21:00. Wer da nicht genau weiß, wann die Neuen kommen, sondern nur mal so reinschaut, sagt sich dann "Ach, Wiederholungen" und schaut die Woche drauf (wo vielleicht mal wieder eine neue Episode läuft) garnicht mehr rein. Kein Wunder, dass die Quoten eingebrochen sind. Und wenn T'Pol mal wieder etwas Haut zeigt, reißt's das auch nicht raus. Season 4 wird ja dann Freitags abends nach "Survivor" laufen, was in den Staaten ja der übelste Renner ist, der Mist.
                              www.Galaxy21.net
                              Enterprise Episoden Guide

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X