Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Bösewicht in Star Trek X ist....

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Bösewicht in Star Trek X ist....

    ...Spock!

    Nach der Website "Coming Attractions", die als zuverlässig gilt. Spock der zuletzt, in der TNG Folge "Wiedervereinigung", auf eine under Cover Mission in den Romulanischen Wiederstand ging soll anscheinend, und jetzt kommts, mit dem bevorstehenden Tod von Picard verwickelt sein.
    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

  • #2
    Das kann ich ja kaum glauben, da würe man ja die Fans in Gewissenskonflikte bringen, denn ein Bösewicht sollte ja schon böse sein...und Spock böse????

    Na ja, würde aber sicher noch ein paar mehr Leute in die Kinos ziehen.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Nein, das kann (will) ich nicht glauben...
      Picard soll es nicht mehr geben? An den Gedanke will ich mich nicht gewöhnen. Das ist ja noch schlimmer, als der Tod von Chewbacca in dem Buch letztens...
      Und dann soll Spock auch noch der Bösewicht sein?
      Das ist starker Tobak und ich bion mal sehr gespannt.

      CU

      Kommentar


      • #4
        Originalbeitrag von op42
        Nein, das kann (will) ich nicht glauben...
        Picard soll es nicht mehr geben? An den Gedanke will ich mich nicht gewöhnen. Das ist ja noch schlimmer, als der Tod von Chewbacca in dem Buch letztens...
        WAS???
        Chewie ist tot !! Freigeburt !!!
        Aber Spock als Heel ?
        Die große Frage ist, was diese Veränderung in Spock hervorrief !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          ich betone hier nochmal

          mit dem bevorstehenden Tod von Picard verwickelt sein.

          Also muss nicht heißen das sie aus Spock gleich einen Mörder machen!
          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

          Kommentar


          • #6
            also das mit Spock halte ich ganz ehrlich für eine Ente!
            Spock hat doch immer wieder gesagt, dass er die Spitzohren satt hat! Außerdem würden die Gagenforderungen auch ohne ihn schon extrem sein, kann ich mir vorstellen! Das ist nur ein Gerücht, von irgendeinem Spock-Fanatiker in die Welt gesetzt...behaupte ich jetzt einfach mal!

            Kommentar


            • #7
              Ich wäre entzückt, wenn sich dieses Gerücht bewahrheiten würde. Mit Spock gäbe es dann erstmals einen differenziert dargestellten "Bösewicht" jenseits von Gut und Böse. Picard und Spock könnten (kommt natürlich auf den Inhalt der Geschichte an) beispielsweise in einer Konfliktsituation zwischen Pflicht und Moral stehen, was das Dilemma auch glaubwürdig erscheinen liese.

              Aber um ehrlich zu sein, wäre die Tatsache, dass Leonard Nimoy nocheinmal für die Rolle des Spock zu Verfügung stände, zu schön um wahr zu sein.
              Mein Profil bei Last-FM:
              http://www.last.fm/user/LARG0/

              Kommentar


              • #8
                Originalbeitrag von op42
                Nein, das kann (will) ich nicht glauben...
                Picard soll es nicht mehr geben? An den Gedanke will ich mich nicht gewöhnen. Das ist ja noch schlimmer, als der Tod von Chewbacca in dem Buch letztens...
                CU
                Das wäre noch schlimmer als Prinzessin Diana starb.
                "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                Kommentar


                • #9
                  also das kann und will ich nicht glauben.
                  Spock ein Bösewicht? Gerade Spock, der sich immer für den Frieden in der Föderation eingesetzt hat!
                  Das klingt mir echt ein wenig abwegig. Fehlt nur noch das Spock gar kein Vulkanier ist, sondern vielmehr ein Romulaner und als Spion in der Föderation eingeschleust wurde.
                  Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                  Kommentar


                  • #10
                    Picard stirbt das ist ja schon zum heulen .

                    Aber dann noch Spock als Bösewicht und vielleicht als Picards Mörder. Das kann ich mir nich vorstellen. Spock der Inbegriff des guten, der sich sein ganzes Leben für den Frieden eingesetzt hat.

                    Ich halte das mit Spock für eine Ente.


                    hoffe es jedenfalls
                    Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich hoffe doch sehr das Picard wenigstens einen Besseren Abgang bekommt als Kirk, weil Picard hat einiges mehr für die Föderation getan, z.b. mal eben von den borg gerettet, so'n paar kriege mit klingonen und romulanern verhindert, etc....
                      Und wieso sollte Spock nicht Böse werden, wer weiss was in hohem Alter von Vulkanieren so alles passiert.
                      "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalbeitrag von FirstBorg
                        Also ich hoffe doch sehr das Picard wenigstens einen Besseren Abgang bekommt als Kirk, weil Picard hat einiges mehr für die Föderation getan, z.b. mal eben von den borg gerettet, so'n paar kriege mit klingonen und romulanern verhindert, etc....
                        Und wieso sollte Spock nicht Böse werden, wer weiss was in hohem Alter von Vulkanieren so alles passiert.
                        Genau! Siehe Sarek, der war zum schluss schon ziemlich daneben !
                        Aber Glauben kann ich das eigentlich überhaupt nicht, denn was würden die Fan's (also wir) wohl dazu sagen?
                        Und überhaupt, wer von den "Gelegenheitssehern" würde so etwas verstehen?
                        Ich Denke mal niemand!

                        Picard und sterben, schlimmer Gedanke!
                        Das hieße ja nie wieder ein Kinofilm über TNG!
                        Aber wenn, dann bitte so richtig in erfüllung seiner Pflicht (Schiff in gefahr, Picard Opfert sich für alle, mit mächtig druck auf die Tränendrüse, so wie Spock in "Der Zorn des Kahn" o.ä.)

                        Lebt lange und in Frieden
                        Kuno
                        Zuletzt geändert von Kuno; 01.05.2001, 19:17.
                        O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                        ----------------------------------------
                        Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalbeitrag von kuno


                          Aber wenn, dann bitte so richtig in erfüllung seiner Pflicht (Schiff in gefahr, Picard Opfert sich für alle, mit mächtig druck auf die Tränendrüse, so wie Spock in "Der Zorn des Kahn" o.ä.)

                          Lebt lange und in Frieden
                          Kuno
                          Ja...nur mit Spok lässt sich das dann wohl nicht vergleichen...denn dank Genesis ist der ja wieder "auferstanden" ...ich denke soviel Glück haben wir bei Picards Abgang nicht
                          Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                          Kommentar


                          • #14
                            kuno, ich glaube du meinst Sarek, nicht selak.
                            "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

                            Kommentar


                            • #15
                              @First Borg
                              Stimmt schon, hab's grad geändert!
                              Und Hallo hier im Forum!

                              @The Doctor
                              Von "Auferstehung" hab ich nix gesagt! (Bring blos die Autoren nich' auf sone Idee!! )

                              Leb lange und in Frieden
                              Kuno
                              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                              ----------------------------------------
                              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X