Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Petition für Koenigs Stern in Hollywood

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Petition für Koenigs Stern in Hollywood

    Jedes Mitglied der festen Besetzung der klassischen "Star Trek"-Serie hat bereits seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Wirklich jeder? Nein, Walter Koenig ist als Einziger der Gruppe noch nicht auf dem Walk of Fame verewigt. Jetzt hat sich eine Fanbewegung organisiert, deren Ziel es ist, dass auch der Chekov-Darsteller seinen eigenen Stern bekommt.

    Die Initiative trägt laut TrekToday den Namen The Quest for Walter's Star und hat sich zum Ziel gesetzt, die nötigen Gelder für einen Stern auf dem Walk of Fame zu sammeln. Fans können zwischen 10 und 1000 US-Dollar spenden und so verschiedene Andenken erwerben, unter anderem eine limitierte Lithografie, ein von Koenig signiertes Foto und eine Einladung zur Zeremonie und Party, wenn Koenig schließlich seinen Stern erhält.

    Neben seiner Rolle als Chekov ist Koenig Science-Fiction-Fans auch als Psi-Cop Bester aus "Babylon 5" bestens bekannt. Zusätzlich hatte er Auftritte in Dutzenden Filmen, Fernsehserien und Theaterstücken.

    Planet Xpo, die die Bewegung sponsert, akzeptiert Kreditkarten-Spenden online oder per Telefon. Wird mehr Geld eingenommen als für den Stern nötig, so wird der Überschuss an die Organisation Children of the Night gespendet, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich um junge Menschen kümmert, die in die Prostitution gezwungen wurden.
    Ich finde es zwar in Zeiten einer Flutkatastrophe und ähnlichen Dingen etwas komisch, aber wer Geld für jene Aktion übrig hat und meint Walter Koenig sollte einen Stern erhalten der kann sich hier darüber informieren!
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Ich weis nicht. so sehr ich Koenig seinen Stern gönne (er hat ja zumindest mehr Auftritte als Sulu oder U'hura), finde ich es doch sehr suspekt das die Fans diesen Stern zahlen sollen. Fand ich schon bei "Scotty" blöd. Vor allem das da irgendjemand was zahlen soll ist doof, da denkt man das man sich den Ruhm erkaufen kann.
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

    Kommentar


    • #3
      Das habe ich mir auch gedacht.
      Dass man sich Sterne erkaufen kann war mir überhaupt neu, aber ist traurige Wahrheit. Hier sollte es ein Komitee geben (LA-Straßenbauamt ?) geben, dass entscheidet, wer da raufkommt und wer nicht. Sie könnten sich ja festlegen, wie oft sie einen Stern vergeben wollen und stimmen sich dann gegenseitig ab.
      War das in den Anfangszeiten des Walk of Fame auch so? Ich kann mir nur vorstellen, dass das eine relativ neue Unsitte ist.

      Kommentar


      • #4
        Stern-Kauf ist ja mal total arm. Man sollte entweder einen bekommen, wenn man es verdient, bzw. Leute glauben das man es verdient oder eben gar nicht.

        Bei sovielen Star Trek - Fans in der Weltgeschichte müsste man es eigentlich erreichen, dass er einen bekommt, zumal die anderen bereits einen haben.

        Allerdings sollte dies auch ohne Bezahlung möglich sein, wenn genug mitmachen!
        Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!
        Ultras Frankfurt - Nie werden wir so sein, wie ihr uns haben wollt!
        Meine Heimat ist die Stadt in der Nazis gejagt werden, verkehrte Welt für die, die zum Glück nicht gefragt werden.

        Kommentar


        • #5
          Hat Doohan sein Sternchen mittlerweile erhalten?

          Meine Meinung dazu kann im "Stern für Scotty"-Thread nachlesen.
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Typisch Hollywood! Ist ja bei den Oscars nicht anders! Da "erkaufen" sich die Filmstudios ja auch die kleinen Goldjungen! Sicher ist soetwas ziemlich armseelig aber das einzige was heute leider noch zählt ist Geld!

            Mich würde interessieren wieviel so ein Stern kostet und wie man diesen Betrag dann zusammensetzt!?! Lage des Sternes am Hollywood Blvd.? Feierlichkeit an sich? Herstellung des Sternes? Halte das überhaupt für lächerlich!
            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
            (René Wehle)

            Kommentar


            • #7
              Ich denke das passt besser ins News Forum
              Daher werde ich das Thema auch mal dahin verschieben

              Nun Scotty hat ja seinen Stern auch (glaube ich) sowie die anderen auch, da wäre es nur gerecht wenn auch Walter Koenig einen Stern bekommt.
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Jedes Mitglied der festen Besetzung der klassischen "Star Trek"-Serie hat bereits seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen. Wirklich jeder? Nein, Walter Koenig ist als Einziger der Gruppe noch nicht auf dem Walk of Fame verewigt.
                Irre ich mich oder haben die nicht damals das gleiche auch schon bei Doohan gesagt?

                *kram*

                Wie die anderen Schauspieler der originalen "Raumschiff Enterprise"-Serie, empfindet sich James Doohan für immer verbunden mit seiner Rolle als Chefingenieur Montgomery "Scotty" Scott. Allerdings ist er der einzige seiner "Star Trek"-Kollegen, der noch nicht auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Stern vertreten ist. Nach den Vorstellungen von Doohans Sohn, Chris, soll sich das nun ändern.
                Quelle: Corona Newsletter
                "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von endar
                  Hat Doohan sein Sternchen mittlerweile erhalten?
                  In der tat ja. Bei den Feierlichkeiten waren sogar einige Mitglieder seiner Besatzung

                  Also IMO wäre es ziemlich arm, sich seinen Stern selber zu kaufen, da finde ich es schon besser, wenn die Fans einen Stern kaufen. ist ja auch eine gewisse Anerkennung, denn wäre man ein schlechter Schauspiler, würden die Fans keinen Stern kaufen.
                  Allerdings hat Koenig meiner Meinung nach keinen Stern verdient. Er hat zumindest sonst nichts großartiges gemacht, was über die USA hinaus bekannt wäre. Bei Star Trek war es ne kleine Rolle und Babylon5, dass war ja auch nur ne gastrolle in einer Randgruppensendung.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    @Dr. Bock: Angesichts der Tatsache, dass sogar Britney Spears einen Stern hat (hab ich mal gehört), stünde einem Stern für Koenig inhaltlich nichts im Wege. Ganz im Gegenteil, ich denke, in dreißig Jahren weiß kein Mensch mehr, wer Britney Spears war, aber "Chekov" dürfte man vielleicht noch kennen.
                    Republicans hate ducklings!

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Petition für Koenigs Stern in Hollywood

                      in dreißig Jahren weiß kein Mensch mehr, wer Britney Spears war
                      Ich glaube, da tust Du Britney Spears unrecht.

                      Ich weiss noch, als eines schönen Frühlingstages ein SWR3-Moderator ankündigte, jetzt käme ein besonders schönes Lied, und das würde bestimmt ein Hit. Gemeint war "Baby one more time."

                      Wir kennen ja heute auch noch die Pop-Sternchen von vor dreissig Jahren. Und wenn Madonna mal stirbt, macht die jetzige Generation dazu bestimmt genauso viel Boohey wie unsere Eltern beim Unfall-Tod von Prinzessin Diana.

                      War es nun ein Unfall? (Verschwörungstheorie )

                      In der Sache bin ich dafür, dass Walter Koenig seinen Stern kriegt. Natürlich ist Paramount dafür, dass die Fans das zahlen.

                      Paramount hat sehr merkwürdige Vorstellungen von der Zahlungsmoral der Trekkies. Warum kostet eine Staffel STAR TREK auf DVD den Wucherpreis von 100 Euro, während die weitaus niveauvollere Serie "Babylon 5" nur 30 Euro pro Staffel kostet?

                      Ganz klar: Die Trekkies sind eben so dumm und bezahlen diese Preise.

                      Es kann mir keiner erzählen, dass eine Staffel "Raumschiff Voyager" auf DVD 99 Euro wert ist.

                      Aber ein gutes Geschäft für Paramount. Warum soll man nicht die Fans den Stern von Walter Koenig zahlen lassen? Die Fans sind so blöd, die machen das glatt.

                      Kommentar


                      • #12
                        Soso, dann nenne mir doch auf Anhieb drei Hits von Conny Francis (falls dir der Name überhaupt was sagt). Das wirst du wahrscheinlich nicht können, auch wenn deine Eltern das vielleicht könnten. Aber jedenfalls siehst du daran, was so albern an diesen Sternen ist.

                        Gut, wenn Elvis, Fred Astaire, Charley Chaplin, Marlene Dietrich oder Kathreen Heburn Sterne bekommen, dann ist das was anderes - die werden auch noch länger in Erinnerung bleiben und auch heutige Regisseure oder Schauspieler, die wohl auch länger in Erinnerung bleiben werden (wie z.B. öhm, der eine, der immer die Verrückten spielt ), sollen auch ihre Sterne bekommen, aber wenn selbst Leute wie Chekov oder Britney Spears da Sterne bekommen, dann muss man ja echt Glück haben, wenn man dann überhaupt noch irgendeinen Namen auf diesem "Walk of Fame" jemals gehört hat.
                        Und das kann doch nicht der Sinn sein.
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          Außerdem wird denen bald der Platz ausgehen wenn jeder Wald und Wiesendarsteller sowie jede Pop-Piepsstimme einen Stern bekommt! Aber da jene Auszeichnungen ja meistens die falschen Leute bekommen sind sie sowieso nichts mehr wert! Bald ist es schon eine grössere Auszeichnung keine Awards oder einen Stern zu bekommen!

                          Paramount hat sehr merkwürdige Vorstellungen von der Zahlungsmoral der Trekkies. Warum kostet eine Staffel STAR TREK auf DVD den Wucherpreis von 100 Euro, während die weitaus niveauvollere Serie "Babylon 5" nur 30 Euro pro Staffel kostet?
                          Angebot und Nachfrage! Das regelt klar der Markt! In den USA kosten die Babylon 5 Staffeln auch zwischen 70 und 100 Dollar! (zw. 52 und 75 Euro) Dort bekommt man sie um jene Preis weg, bei uns würde die Geschäfte darauf sitzenbleiben!
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Heutzutage muss man eben für alles zahlen! Sogar für einen Stern.

                            Kurz zu den DVD Boxen, ich denke es liegt auch zum Teil an der Aufmachung. Befinden sich doch die Babylon DVD´s "nur" in einer Pappbox. Was mir allerdings auch bei Star Trek gereicht hätte (so schön die Boxen jetzt auch sind), wenn ich dafür net zwischen 90 und 100€ hin packen müsste.
                            my props

                            Kommentar


                            • #15
                              Na ich denke mal der arme hat halt doppelt geloost : einen deutschen Namen und dann spielt er auch noch einen Russen .
                              Aber für einen Stern bezahlen , vieleicht bin ich ja naiv , nur bis jetzt dachte ich immer so einen Stern bekommt man für Leistung im künstlerischen Bereich und nicht im finanziellen.
                              die Feder ist mächtiger als das Schwert
                              Solina Sara´s House of Poetry
                              Lyrik´s von Solina Sara

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X