Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brock Peters verstorben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brock Peters verstorben

    Brock Peters, der Darsteller das Joseph Sisko aus DS) und des Admiral Cartwright aus einigen TOS-Filmen ist gestern im Alter von 78 Jahren in New York verstorben .

    Irgendwie traurig ds ganze. Vor kurzem erst Scotty und nun auch Brock Peters
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Sehr schade! fand Opa Sisko eine sehr nette Figur. Hat immer irgendwie dafür gesorgt, dass das menschliche nicht ganz verloren geht.
    (Die Filme waren Star Trek IV und VI in denen er Adm. Cartwright gespielt hat)

    May he Rest in Peace!
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

    Kommentar


    • #3
      Und so werden es leider immer mehr werden. Ich kenne ihn nur aus den Kinofilmen, da ich DS9 so gut wie nicht gesehen habe.
      Wie ich es schon bei Scotty schrieb, mögen uns die Verbliebenen noch einige Zeit gesund erhalten bleiben.

      R.I.P

      >>>Mein YouTube-Kanal<<<
      „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

      Kommentar


      • #4
        Ein erstklassiger Schauspieler. Besonders als Siskos Vater war er sehr überzeugend.

        R.I.P.
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Traurig.
          Seine beiden Charaktere waren durchweg symapthisch, auch wenn ich ihn außerhalb von Star Trek nie wahrgenommen habe.

          RIP

          Kommentar


          • #6
            Ich habe es eben noch dem Trekkieguy gemailt, damit er auch einen Platz auf der Memory Wall bekommt.
            >>>Mein YouTube-Kanal<<<
            „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

            Kommentar


            • #7
              Wirklich sehr traurig. In den nächsten Jahren werden wir uns wohl von mehreren Star Trek Darstellern verabschieden müssen. Auch Starfleet-Captains werden leider älter.

              In der Rolle von Siskos Vater werden ihn die Fans aber nie vergessen.



              Ruhe in Frieden!
              <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

              Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
              (René Wehle)

              Kommentar


              • #8
                Und wieder ist ein guter Schauspieler gestorben, ich kann mich dem nur anschließen, das die anderen noch verbliebenen noch lange gesund bleiben mögen.

                Durch seine schauspielerische Leistung wird er uns in Erinnerung bleiben.
                die Feder ist mächtiger als das Schwert
                Solina Sara´s House of Poetry
                Lyrik´s von Solina Sara

                Kommentar


                • #9
                  Hab ich heute nacht/morgen schon bei Star Trek.Com gelesen, hab aber nicht dran gedacht hier einen Thread aufzumachen.

                  Mein Beileid den Angehörigen. Der arme ist an Krebs gestorben.
                  "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                  Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Metathron
                    Traurig.
                    Seine beiden Charaktere waren durchweg symapthisch, auch wenn ich ihn außerhalb von Star Trek nie wahrgenommen habe.

                    RIP
                    Ja, besonders dieser verbrecherische Admiral aus Star Trek VI. Selten habe ich einen Superschurken sooo sympathisch gefunden.

                    Ich hoffe, man wiederholt noch einmal einen Film mit ihm irgendwo mit ihm. Ich habe aber keine Fernsehzeitung - wenn ihr da was hört...
                    Republicans hate ducklings!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ist sehr schade ich habe die Art von Grandpa Sisco immer sehr gemocht. Vorallem die Szene wo ihm Blut abgenommen werden sollte wegen den Wechselbälgern.

                      Also wie auch schon bei Scotty gesagt Ruhe in Frieden.
                      Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh mann! Er war wirklich gut und da ich totaler DS9 Fan bin, ist er mir sehr ans Herz gewachsen!
                        Er Ruhe in Frieden!

                        Mir graut's schon vor der Zeit, wenn "meine Generation" (TNG und jünger) mal dran ist. Wenn Patrick Stewart mal.... Ich werde Rotz und Wasser heulen!

                        Immer sehr schade sowas!
                        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von endar
                          Ja, besonders dieser verbrecherische Admiral aus Star Trek VI. Selten habe ich einen Superschurken sooo sympathisch gefunden.
                          Ich mochte den Charakter des Admiral Chartright, auch wenn er einen wenig, ich will es mal fehlgeleitet nennen, war.
                          Zitat von endar
                          Ich hoffe, man wiederholt noch einmal einen Film mit ihm irgendwo mit ihm. Ich habe aber keine Fernsehzeitung - wenn ihr da was hört...
                          Kabel 1 zeigt ab heute jeden Mittwoch um 21:15 die Star Trek Filme, da wäre er dann in in 3 bzw 6 Wochen dran.

                          Kommentar


                          • #14
                            Schade Schade Schade Rest In Peace
                            Don't be sad. Just remind yourself somebody somewhere is thinking about you.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Metathron
                              Kabel 1 zeigt ab heute jeden Mittwoch um 21:15 die Star Trek Filme, da wäre er dann in in 3 bzw 6 Wochen dran.
                              Das habe sogar ich mitbekommen. Ich meinte aber eher einen Film, in dem man ihn mal anders sieht. Z.B. den Film, der ihn bekannt gemacht hat.
                              Republicans hate ducklings!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X