Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"PHaSR" - Schießt das US-Militär bald mit Star Trek Waffen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "PHaSR" - Schießt das US-Militär bald mit Star Trek Waffen?

    Das US-Militär schießt vielleicht bald mit Phasern

    15.11.2005 Das US-Militär hat ein neues nichttödliches Lasergewehr vorgestellt. PHaSR (Personnel Halting and Stimulation Response) ist dazu da, um feindliche Truppen vorübergehend zu blenden, ohne diesen dauerhaften Schaden zuzufügen. Weitere Tests in Abstimmung mit dem UN-Protokoll von 1995 über "Blendende Laser-Waffen" sind allerdings noch nötig.

    Der "New Scientist" berichtet, dass derzeit zwei Prototypen auf den Militärbasen in Texas und Virginia getestet werden. Das Verteidigungsministerium schlug vor, die Waffe zum kurzfristigen Überwältigen eines Verdächtigen einzusetzen, der etwa eine Straßensperre durchbrochen hätte.

    Diese Waffe benutzt zwar nur einen schwachen Laser, kann aber auf kurze Entfernung angewandt irreparable Augenschäden verursachen. Der PHaSR könne eine Art "Augensicherheitszone" benutzen, um die Stärke des Lasers beim automatischen Anvisieren des Ziels einzustellen.

    Weiter sagt das Verteidigungsministerium, dass die Entwicklung von PHaSR durch "Star Trek" beeinflusst wurde und dass die Waffe in ähnlichen Situationen eingesetzt werden könne, in denen Kirk seinen Phaser auf "Betäuben" eingestellt habe.

    "Gene Roddenberrys Vision der Zukunft hat uns eingeholt", bemerkte Air-Force-Captain Thomas Wegner, der Projektmanager.

    Der PHaSR "wurde als Hommage an 'Star Trek' so benannt", erklärte Wegner, der selber Trekkie ist. Im Gegensatz aber zu den Phasern der Enterprise, die Gegner verdampfen können, sei die Air-Force-Version eher "nur ein Lichtstrahl", nicht tödlich also.

    Den kompletten Artikel gibt es hier nachzulesen.
    Quelle
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Also schon toll, dass man jetzt mit solchen Waffen hantiert. Aber ich hatte das wirklich nicht gedacht. Den Phaser hatte ich immer für ziemlich unwahrscheinlich und für eine Erfindung aus Star Trek gehalten, die wahrscheinlich so oder so ähnlich nie erfunden wird. Aber so kann man sich täuschen. Aber im Prinzip ist es ja nur zur Blendung da, also kein richtiger Phaser wie aus ST. Im Prinzip finde ich, dass der Name Phaser nicht angemessen ist, wenn ich´s auch natürlich toll finde.
    Astroforen.de - Die Community rund um Astronomie und Astrophysik
    Meine Homepage
    "Instinkt ist nur ein anderer Ausdruck für Zufallstreffer." Tuvok

    Kommentar


    • #3
      wie geil, die haben nen Phaser gebaut
      aber mich würde eher Interessieren, warum die den von Star Trek beeinflussen lassen haben
      Desweiteren ist es eigentlich sinnlos, sowas zu Bauen, da man mit blenden nicht viel erreichen kann, wenn der Gegner jetzt die Augen zumach und wild umherschiesst *glaub*

      Kommentar


      • #4
        Aber besser als "Bum-Bum-Halt"-manöver. Ich finde die Humane Seite interessant. einen Verdächtigen zu stoppen ohne ihn zu verletzen. wirklich toll
        Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
        Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
        ASDB: Work Together

        Kommentar


        • #5
          Die Frage ist aber, ob die Ammis nur behaupten das wäre ungefährlich, und stattdessen einen Phaser gebaut haben, der die anderen Verdampfen lässt

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Interpid
            Desweiteren ist es eigentlich sinnlos, sowas zu Bauen, da man mit blenden nicht viel erreichen kann, wenn der Gegner jetzt die Augen zumach und wild umherschiesst *glaub*
            Bei einem Gegner, der blind ist, besteht zumindest eine größere Chance, dass ein guter Teil der abgegebenen Schüsse daneben geht, als bei jemandem, der was sieht und somit zielen kann.
            Das ist allemal eine bessere Lösung, als einen Flüchtigen einfach tot zu schießen.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Das weiss ich ja, nur die Ammis schiessen halt immer, das ist sicher alles nur Camouflage vor dem Genfer-Wasweissich
              Denn die Ammis wollen sichr nur angeben, dass es nicht schlimm ist, aber grillen in wirklichkeit die gesuchten

              Kommentar


              • #8
                Aber ich frage mich wie das funktionieren soll, wenn der Gegner flüchtig ist und einem den Rücken zukehrt. Er muss doch wohl in das Gewehr blicken um geblendet zu werden
                "Inter Arma Enim Silent Leges"

                Kommentar


                • #9
                  Auf diese "News" bin ich zuerst über ST-Enterprise.de gestoßen, die dieses Thema recht nett abgehandelt haben:

                  „Ey? Was guckst Du?!“ (Zapp!)

                  oder auch:

                  „Geordie, seien sie bitte ehrlich zu ihrem Captain: Hatten sie in der Vergangenheit irgendwelche Problem mit dem Gesetz?“

                  Ich erinnere mich noch gut daran, wie vor einigen Jahren von US-Militärs das Holodeck „erfunden“, der Trikorder „entwickelt“ und der Phaser „entdeckt“ wurde. Wie? Ja, den Phaser gibt es doch schon seit Jahren! Gut, er heißt eigentlich „Teaser“ und hat mit dem ST-Pedanten in etwa so viel zu tun wie eine Wasserpistole mit einem Maschinengewehr. Aber WENN man schon eine ST-Erfindung als abgearbeitet gemeldet hat, darf man sie doch nicht noch mal melden! Böser Marketingfehler! Wie lächerlich macht man sich denn sonst im Jahre 3067, wenn das Militär erneut meldet: „Phaser aus Star Trek jetzt WIRKLICH entdeckt“ und dann doch wieder nur ein Ghettoblaster auf den Tisch geknallt wird, der Flüchtende mit Schallwellen umpupsen soll?

                  Da warte ich doch aus schmunzeltechnischen Gründen lieber erst mal weiter auf die Entdeckung des „Warpantriebs“ beim US-Militär: „Ehrlich! Unsere Panzer fahren mit der neuen Hydraulik bis zu 40% schneller! Wie bei Star Trek! Echt jetzt!“
                  zu finden: Hier

                  Dieser Humor ist sicher geschmackssache und die Artikel dort auch immer höchst unterschiedlich witzig, aber trotzdem möchte ich die Seite nicht missen

                  Kommentar


                  • #10
                    Die USA haltet sich an Resulutionen der United Nations? Allein das ist schon eine Neuerung.

                    mfg Sivic

                    Nichts geht über eine Multimehrzweckwaffe aller 5. Element!!!
                    "I wish, i was James Kirk"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Zefram
                      Wie? Ja, den Phaser gibt es doch schon seit Jahren! Gut, er heißt eigentlich „Teaser“ und hat mit dem ST-Pedanten in etwa so viel zu tun wie eine Wasserpistole mit einem Maschinengewehr.
                      Der Elektroschocker heisst TASER, das hat mit to tease nichts zu tun.

                      Ansonsten stimme ich dem zitierten Artikel voll und ganz zu, es ist langsam nur noch langweilig, wie oft versucht wird, mit Star Trek oder Science Fiction Begriffen allgemein Kasse zu machen, bzw Aufmerksamkeit für laufende Entwicklungen zu erhaschen. Meine Güte, wenn es ein brauchbares Produkt ist, wird es allein dadurch schon Aufmerksamkeit erlangen, wenn nicht braucht auch niemand das Zeug

                      Und zum PHaSR... naja, entweder wird das Ding nicht richtig wirksam sein (was ist zB wenn der Schurke einfach ne Sonnenbrille trägt ) oder schnell für böse Nebenwirkungen bekannt werden...
                      Aber das gilt im Prinzip ja auch für die berühmten Taser...

                      Ich denke die Zukunft der Non Lethal Weapons wird eher in Richtung von Netzen (à la Running Man) oder Klebstoffen/Kunststoffen (à la Die Unglaublichen) gehen... das wirkt wenigstens auf jeden Fall und die Gesundheitsrisiken sind überschaubar (Knochenbrüche oder Prell/Schürfwunden beim zu Boden gerissenen mit dem Netz, eventuell Erstickungsgefahr bei Immobilisierungsschäumen oder ähnlichem...?) und nicht so unberechenbar von körperlichen Bedingungen des Zielobjekts abhängig wie bei Schall-, Laser- und Elektroanwendungen...
                      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                      Kommentar


                      • #12
                        PHaSER?!

                        Sanfte Grüße!

                        Ich habe auch eine schreckliche Waffe entwickelt um Gegner zu blenden und dann zu überwältigen!

                        Man nennt das ding MagLite und es hat vorteile:

                        1. Mit der "hellen" Seite blende ich den Gegner.
                        2. Mit der "dunklen" Seite setze ich den Gegner ausser Gefecht. Und
                        3. Es verstößt nicht gegen irgendwelche UN Sanktionen!

                        "Möge der weg erleuchtent sein."
                        Wunsch eines Kalbanischen Pristers

                        Kommentar


                        • #13
                          vielleicht is der vergleich mit dem taser ja nicht ganz falsch..als er bei der us-amerikanischen polizei eingeführt wurde, hat man der presse ja auch vorgeschwärmt, wie ungefährlich diese waffe sei und dass die gegner damit nur betäubt werden würden..und jetzt nach einigen todesopfern sieht die sache schon anders aus..und ausserdem, wozu gibt´s denn blendgranaten? ich find diesen neuen phasr irgendwie schwachsinnig..wenn man damit niemandem ein loch in die jacke brennen kann, ist´s doch eh langweilig
                          "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
                          "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

                          Kommentar


                          • #14
                            nett

                            ich mag die idee mit dem phaser wenn die sich immer weiter entwickeln, bauen sie vielleicht keine phaer wie bei ST sondern ne kampflanze wie bei Andromeda aber es wäre schon geil wenn wir phaser hätten, vorallem beim

                            schneeschippen sehr hilfreich
                            ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

                            Kommentar


                            • #15
                              hö, ich dachte kampflanzen basieren nicht auf laser technologie sondern sind "intelligente" projektilwaffen
                              "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
                              "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X