Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shimerman über sein Leben nach dem Quark's

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shimerman über sein Leben nach dem Quark's

    Armin Shimerman, der als Quark aus Star Trek: Deep Space Nine berühmt und berüchtigt ist, hat auch in seinem Leben nach Terok Nor bzw. DS9 viel zu tun. Bald werden ihn die amerikanischen Zuschauer in der Serie "The Invisible Man" zu Gesicht bekommen, wo er Thomas Walker spielt, einen Mann, der blind und taub ist, jedoch eine Vorrichtung besitzt, mit der er zumindest ein wenig hören und sehen kann. Es ist zu erwarten, daß diese Rolle kein einmaliger Gastauftritt bleibt, sondern eine wiederkehrende Figur wird.

    Doch das ist nicht das einzige, was er in der letzten Zeit gemacht hat: Er arbeitet an einer Fortsetzung seiner Novelle "The Merchant Prince", die er zusammen mit Michael Scott verfaßt hatte. Auch ist er an den Verhandlungen der Hollywood-Schauspieler mit den Studios beteiligt, um neue Verträge, mit denen beide Seiten zufrieden sein können, auszuhandeln. "Es gibt 13 Schauspieler in dem Verhandlungsteam der SAG [Screen Actor's Guild], und ich bin einer von ihnen. Wir versuchen, einen Vertrag für die Schauspieler vor dem 30. Juni unter Dach und Fach zu bringen. Wir sagen seit Monaten, daß wir einen Handel abschließen müssen, und wir beabsichtigen das auch zu tun. Das wollen wir immer noch."

    Übrigens glaubt Shimerman, daß auch DS9-Schauspieler in Zukunft auf der großen Leinwand auftauchen werden. "Ich weiß nicht, ob es DS9-Filme geben wird, aber ich denke, daß wir DS9-Figuren als Gastdarsteller sehen werden - egal, welche Filme [die Produzenten] machen werden. Wenn sie mich einladen, Quark zu spielen, wäre ich mit Sicherheit offen dafür." Wo wir gerade von Quark sprechen: Nachdem Shimerman sieben Jahre Zeit hatte, "seinen" Ferengi kennenzulernen, glaubt er, zu wissen, was Quark genau in dieser Sekunde macht: Er sitzt in seiner Bar auf DS9 und "versucht immer noch, bei jeder Gelegenheit eine schnelle Mark zu verdienen."

    Quelle: TrekOnline
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Re: Shimerman über sein Leben nach dem Quark's

    Originalnachricht erstellt von Scotty
    ...macht: Er sitzt in seiner Bar auf DS9 und "versucht immer noch, bei jeder Gelegenheit eine schnelle Mark zu verdienen."
    müßte aber so lauten

    ...macht: Er sitzt in seiner Bar auf DS9 und "versucht immer noch, bei jeder Gelegenheit eine schnellen Streifen Goldgepresstes- Latinum zu verdienen."

    Kommentar


    • #3

      "MARK" hat der sowieso nicht gemacht, sondern bestimmt "Lire" oder "Pfund"...

      vielleicht ja so: "und versucht, eine paar schnelle Pfund abzusprecken"

      Ich kann mir vorstellen, dass Shimerman heilfroh ist, Quark loszusein, ebenso wie Dorn etc.
      Jeden Morgen stundenlang geschminkt zu werden, da hatten es Brooks, O'Meaney etc. echt besser!!!

      Aber ich hoffe mal und gehe auch davon aus, dass man Quark nochmal sieht.

      endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        quark als bundesfinanzminister und wir haben unsere probleme los!
        lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

        Kommentar

        Lädt...
        X