Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Starfleet Academy als Experiment

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starfleet Academy als Experiment

    An der Madison Middle School in North Hollywood, LA, erschienen zwei Lehrerinnen, Celisa Edwards und Jayne Lawson, sechs Jahre lang täglich in Star Trek Uniformen und mussten von ihren Schülern mit Commander angesprochen werden. Die Schüler wurden als Kadetten bezeichnet und der Unterricht fand im "Raumschiff" Innnerpride statt. Außerdem wurden in den Naturwissenschaften Probleme aus Star Trek erörtert, die zum aktuellen Stoff passten. Das zunächst seltsam anmutende Experiment, von dem Ananova.com berichtet, erbrachte beachtliche Ergebnisse. Der zwölfjährige John Chakyan, steigerte sich von einem D auf ein A (Anm.: Die Notenskala in den USA geht normalerweise von A bis D, E und F werden nur in Ausnahmefällen für schlechte Leistungen vergeben; A ist die beste Note.). Die Noten der Schüler verbesserten sich im Schnitt um 30% im Vergleich zu der Zeit vor dem Experiment. Ungefähr 85% der Schüler, wurde um mindestens eine Note verbessern und 90% der Schüler, deren Versetzung stark gefährdet war, bewältigten ihre Probleme.

    Quelle: DSI
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Ich glaub, das hatten wir schon mal hier.

    CU

    Kommentar


    • #3
      Originalnachricht erstellt von op42
      Ich glaub, das hatten wir schon mal hier.

      CU
      Hmm ja Sorry aber ich kann ja nicht das ganze Forum jedes Mal nach News durchsuchen.
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Kein Problem, es sind ja noch andere Member da!
        Ich finde sowas bringt man lieber 2*, als daß es untergeht!!!

        CU

        Kommentar


        • #5
          Diese Menschen sind ja krank bitte..
          Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

          Kommentar


          • #6
            Ich würde das Ganze nicht so stereotyp sehen.
            Die Noten haben meiner Meinung nach bewiesen, daß es etwas gebracht
            hat. Es gibt genügend Beispiele, in denen das vorher schon praktiziert wurde. Allerdings nicht auf ST-Basis, sondern auf militärischer. DAS finde ich krank. Das andere finde ich höchstens etwas überzogen, obwohl der Erfolg den Lehrern Recht zu geben scheint.

            CU

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Picard
              Diese Menschen sind ja krank bitte..
              Krank finde ich so was nicht für mich wehre das nur nen Kleiner Spaß den ich selbst sicher auch Mitgemacht hätte .
              "...To boldly go where no man has gone before."
              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von op42
                Ich würde das Ganze nicht so stereotyp sehen.
                Die Noten haben meiner Meinung nach bewiesen, daß es etwas gebracht
                hat. Es gibt genügend Beispiele, in denen das vorher schon praktiziert wurde. Allerdings nicht auf ST-Basis, sondern auf militärischer. DAS finde ich krank. Das andere finde ich höchstens etwas überzogen, obwohl der Erfolg den Lehrern Recht zu geben scheint.

                CU
                Noten sagen hier gar nichts aus, da sie von den Initiatoren des Experiments vergeben werden. Sollten sich die Leistungen verschlechtern haben sie mit Sanktionierung zu rechnen. Daher wäre alles andere als eine massive Verbesserung der Noten eine Überraschung.

                Also den zweiten Teil deines Posts versteh ich nicht, was willst du mit deinem Hinweis auf das Militär sagen ??
                LANG LEBE DER ARCHON

                Kommentar


                • #9
                  Scotty, ein Spaß ist etwas anderes und ned etwas, was paar Jahre dauert und noch wahrscheinlich so weitergehen wird..
                  Die Wahrheit wird sich von selbst offenbaren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Direwolf
                    Noten sagen hier gar nichts aus, da sie von den Initiatoren des Experiments vergeben werden. Sollten sich die Leistungen verschlechtern haben sie mit Sanktionierung zu rechnen. Daher wäre alles andere als eine massive Verbesserung der Noten eine Überraschung.
                    Auch die Iniatoren der Aktion können die Noten nicht einfach so vergeben. Ich kann mir sogar denken, daß wegen dieser Aktion speziell diese Noten stärker geprüft wurden, als andere.


                    Also den zweiten Teil deines Posts versteh ich nicht, was willst du mit deinem Hinweis auf das Militär sagen ??
                    Es gibt in den USA Schulen (auch Internate) in denen die Schüler wirklich militärisch getrimmt werden. Auch gibt es Schulen, in denen Uniformpflicht herrscht. Meine Aussage bezog sich aber auf den militärischen Drill an diesen Schulen. Da gibt es Prügelstrafe u.Ä. Das Ganze ist ziemlich heftig. Ich finde halt, wenn man das auf die Star Trek- Art lösen kann, warum nicht.

                    Ich hab ja auch nicht vorbehaltlos zugestimmt, nur bin ich der Meinung, wenn es was bringt, kann es ja nicht sooo falsch gewesen sein. Etwas übertrieben ja, aber nicht komplett falsch...

                    CU

                    Kommentar


                    • #11
                      Es wäre noch interessant zu wissen wie alt diese Schüler waren dadurch lässt sich dann auch eher ein Vergleich ziehen.
                      Wenn es eher Jüngere Schüler waren lässt sich eine Steigerung der Noten vielleicht auf das gesteigerte Interesse, welches durch die Zusammenhänge mit Star Trek, hervorgerufen wurde zurückführen.
                      Der Tod ist näher als du denkst!!!
                      :vamp:

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, ich denke wenn ich mit solchen mitteln das Lernintresse der Schüler steigern kann und das auch nachweislich so ist. adnn bin ich ein befürworter solcher dinge. denn es bringt ja nicht nur den Kindern was sonder auch dem Land Klügere Kinder -----> Klügere Köpfe später ein mal.
                        Zuletzt geändert von 6 of 7; 29.06.2001, 12:34.
                        Never Say Never

                        Kommentar


                        • #13
                          Da muss ich 6of7 zustimmen. Allerdings wäre noch zu erwähnen dass es den einen oder anderen gibt (das ab ich zumindest mal gehört ) der kein Star Trek mag. Für solche Schüler wäre jede Unterrichtsstunde ein wahre Tortour!!!
                          Der Tod ist näher als du denkst!!!
                          :vamp:

                          Kommentar


                          • #14
                            Dann sind sie selber Schuld Wer Star Trek nicht mag muss leiden
                            Taktischer Offizier N'kar

                            FSG - Der Anfang [RPG-1.Kapitel] Macht mit es sind noch einige Stellen frei!!!!!!!!!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Der Tod ist näher als du denkst!!!
                              :vamp:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X