Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Design der "neuen" Enterprise wurde enthüllt!

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Design der "neuen" Enterprise wurde enthüllt!

    Nun ist es endlich soweit!

    Das Design des "neuen" Schiffes, welches in "Enterprise" zu sehen sein wird, wurde enthüllt. Und wieder einmal haben die meisten Gerüchte um das Design nahezu ins Schwarze getroffen:

    - Es gibt traditionell eine Untertassensektion und zwei abseits gelegene Warp-Gondeln
    - Wie in einem Bericht von Ain't It Cool News bereits angedeutet wurde, befinden sich die Warpgondeln und die Untertassensektion leicht unterhalb der restlichen Teile der Enterprise.
    - Auch das Bild das vor kurzem auf dem Paramount-Gelände geschossen wurde gibt das Design der ENterprise sehr gut wieder.

    Hier nun ein erstes Bild (Copyright: Paramount Pic. und "TV Guide"):


    Mehr dazu findet Ihr z.B. hier: http://www.dailytrek.de/archiv/99459143814828.shtml
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    So neu ist das Design aber nicht ich Hab das doch schon mal bei VOY oder DS9 gesehen oder jedenfalls so was Ähnliches aber sehr Ähnlich .

    Ich glaub nicht daran das es Echt ist, das sieht doch viel zu Modern aus!
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      Öh - Scotty?!

      Das IST echt:



      Es handelt sich um das erste OFFIZIELLE Bild der ENterprise, die - wie ja von den Designern angekündigt - eine recht große Ähnlichkeit mit der Akira-Klasse hat!
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Wen das wirklich so ist find ich’s doof na ja Sorry aber ich glaubs erst wenn es auf startrek.com oder paramount.com Bestätigt ist !
        "...To boldly go where no man has gone before."
        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von Scotty
          aber ich glaubs erst wenn es auf startrek.com oder paramount.com Bestätigt ist !
          #
          Argl... Scotty!!!
          Das WURDE doch schon auf www.startrek.com bestätigt :
          http://www.startrek.com/news/news.asp?ID=120397
          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

          "Das X markiert den Punkt...!"

          Kommentar


          • #6
            Mittlerweile glaube ich, man kann vor den ST-Fans gar nichts mehr verheimlichen...komisch, denn zum Beispiel über Jurassic Park 3 oder Ep2 hab ich bis jetzt so gut wie nichts in Erfahrung bringen können, außer das, was Lucas bzw. Spielberg bislang bestätigt haben...

            Zum Bild:
            Klar, es sieht recht "modern" aus, aber ist mir lieber, als so ein Enterpirse 1701 - Verschnitt!

            Wie gesagt, Mode ändert sich, und damals hatte man anscheinend so ne Mode gehabt, dass die Schiffe modern aussahen, dann kam das "Baukasten" - Prinzip zu Kirk-Zeiten und bei TNG besann man sich wieder auf die "guten alten Tage" mit Untertassensektion usw!

            Kommentar


            • #7
              @Data Sorry!!!

              Man OK OK es stimmt wohl doch Man aber trotzdem finde ich das nicht gut alles Spielt vor TOS und sieht besser und moderner aus das ist doch alles total besch***** !
              "...To boldly go where no man has gone before."
              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Scotty
                @Data Sorry!!!

                Man OK OK es stimmt wohl doch Man aber trotzdem finde ich das nicht gut alles Spielt vor TOS und sieht besser und moderner aus das ist doch alles total besch***** !
                Du triffst den Nagel auf den Kopf...das ist das schlechteste was sie machen konnten....

                Fehlt nur noch, daß0 die Hirogen und Borg auftauchen... Von Kontinuität hat bei PM wohl noch niemand etwas gehört..Argl
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Das Schiff sieht aus wie eins der Akira Klasse aus Armada. Hätten die kein Neues Modell nehmen können was wenigstens in die zeit passt. Ich bin schon sehr gespannt auf die Klingonen werden sie aussehen wie in TNG oder Tos?

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Sternengucker

                    Von Kontinuität hat bei PM wohl noch niemand etwas gehört..Argl
                    Dafür einige hier in Forum wohl nicht, dass man durchaus flexibel sein kann/soll/muss! Immer der selbe Trott ist doch auch lahm!

                    Und dass man vorurteilsfrei sein sollte (zumindest versuchen, objektiv zu sein)!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also doch die Akira-Klassen Kopie !
                      Ds Schiff sieht zwar nett aus, passt aber überhaupt nicht in die Zeit. Was Daedalus-Klassen mößiges wäre IMO besser gewesen. Zwar hässlicher, aber wenigstens nicht anachronistisch.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Toll, man klaue einer Akira den Oberteil und hat die Enterprise, die 3x so modern wie Kirk´s aussieht...
                        He gleams like a star and the sound of his horn's /
                        like a raging storm

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde das Design auch ziemlich daneben. Gut, Berrman und Co haben sich ja nie besonders um die Vergangenheit geschert, aber 1:1 ein Schiff zu nehmen daß man schon hatte ist doch wirklich erbärmlich. Vor allem, da die Akira in ST8 doch eigentlich die flexiblere, wendigere, naja, power-mäßigere (i.G. zu den bisherigen, eher majästetischen Kreuzern) neue Schiffsgeneration darstellen sollte. Das Wegfallen der Maschinensektion bzw Verbindung Untertasse/Maschinensektion ist doch ziemlich neu. Logisch wäre es gewesen, der Maschinensektion mehr Bedeutung beim neuen ETP-Design zu geben, wenn man sich jetzt die Reihe Phoenix -> Valiant -> Enterprise -> Daedalus -> Constitution usw. anguckt, passt die Enterprise da überhaupt nicht rein. Blödsinnig auch, daß es sich anscheinend um eine "gebogene" Untertasse im TNG-Stil handelt, i.G. zu den "scheibenmäßigen" aus TOS. Dieses Ding wirkt einfach viel zu wendig und modern für das angeblich erste Tiefenraumerkundungsschiff.
                          Es gibt doch angeblich auch kein echtes Modell, sondern nur ein digitales, oder? Mein Tip: Paramount wollte Geld sparen und hat einfach das (ebenfalls nur digitale) Akira-Modell einmal durch Paintshop geschickt und will uns das jetzt als Feature verkaufen!!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also dieses Schiff ist ne herbe Enttäuschung, die "Akira Klasse des 22. Jahrhunderts", wie konnten die nur so einen Sche*** bauen ??
                            Legt mal einer ein Bild der Akira Klasse auf diese Seite direkt neben das Bild von diesem Schiff dann sieht man doch das das Ding nicht viel mehr als nur neue Texturen gekriegt hat !!!!!
                            Der Tod ist näher als du denkst!!!
                            :vamp:

                            Kommentar


                            • #15
                              Mein Kommentar:

                              Ja, Ihr habt alle recht! Das Design paßt weder optisch (Akira-mäßig...)noch technisch ( sehr kleiner Maschinenraumanteil...)in die Zeit, in der ENT spielt... ODER EBEN AUCH NICHT - denn:

                              - Wie in ST schon oft gesagt wurde, mußten (zumindest in den früheren Jahren) die Warp-Triebwerke wegen der emittierten Strahlung in einiger Entfernung zum Rest des Schiffes sein (die Defiant war das erste Schiff, bei der man dieses Problem lösen konnte bzw. nicht beachtet hat). Insofern ist das obige Design sogar LOGISCH für diese Zeit!

                              - Weiterhin war das Untertassen-System ja v.a. dazu da, um im Falle eines Falles die Untertasse vom Rest des Schiffes abzutrennen (Stichwort Warpkernbruch) - dies ist beim ersten Deep Space-Schiff der Erde natürlich erst recht der Fall. Und diese innovative Idee wurde dann in den künftigen Jahren auch beibehalten.

                              - Weiterhin sollte die "neue" Enterprise sicherlich eine gewisse Ähnlichkeit mit den bekannten Schiffen dieses Namens haben - ich glaube, das hätten sich alle/die meisten hier gewünscht... Auch dies ist IMHO der Fall.

                              FAZIT: Was habt Ihr erwartet? Ein völlig anderes Design? Es war doch eigentlich von Anfang an klar, daß das Schiff eine gewisse Ähnlichkeit mit dem bekannten und typischen Starfleet-Design haben würde - und da ist es mittlerweile wirklich schwer, was komplett neues zu entwickeln...

                              Andersherum hat sich ja bei TNG auch keiner beschwert, daß die Enterprise-D trotz des großen Zeitraums zwischen TOS und TNG eine doch sehr starke Ähnlichkeit zur Original-Enterprise hat, oder?

                              FAZIT, die 2.: Ich bin froh, daß ich keinen "Daedalus-Pott" 180 Folgen lang ansehen muß! Da freue ich mich doch lieber über das doch recht schöne neue Design...

                              NACHTRAG:

                              Hier ein Bild der Akira-Klasse - so RIESIG ist die Ähnlichkeit/Gleichheit nun auch wieder nicht (IMHO):



                              NACHTRAG, der 2.:

                              Ok, ok - von oben betrachtet sind schon gewisse Ähnlichkeiten nicht abzuleugnen. Wobei die "neue" IMHO eher wie eine Mischung aus Enterprise-C (Ambassador) und Akira-Klasse aussieht:



                              P.S.: Ich wäre mal gespannt zu erfahren, WAS Ihr erwartet/erhofft habt, daß Ihr alle so enttäuscht seid?!
                              Zuletzt geändert von Data; 08.07.2001, 16:50.
                              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                              "Das X markiert den Punkt...!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X