Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stewart über StarTrek X

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stewart über StarTrek X

    Zum ersten Mal seit drei Jahren trat Patrick Stewart (Jean-Luc Picard) wieder in Großbritannien auf. Auf einer Convention im Norbreck Castle Hotel, auf der auch seine Kollegen Kate Mulgrew (Kathryn Janeway) und Robert Picardo (Der Doktor) zugegen waren, riet er dem Publikum, keine Behauptungen, die bislang über den zehnten Kinofilm aufgestellt worden waren, für bare Münze zu nehmen. Weder er noch Brent Spiner (Data) würden wie manche Gerüchte angaben nur auftreten, um getötet zu werden. Übrigens glaubt er, daß Voyager, nachdem die Serie nun beendet wurde, gute Chancen hat, auf die Kinoleinwand zu wechseln. Wer noch ein Interview mit Robert Picardo hören möchte, sollte diesem Link zu BBC folgen.

    Quelle: TrekOnline
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Kinofilm mit Voyager wäre cool ...
    Ich weiss nicht , ob Data überhaupt sterben sollte.Ich meine , er wird nicht mehr der selbe sein ,wenn er tatsächlich in einen neuen Körper kommen sollte
    :borg1:Borg rules ! :borg1:

    Kommentar


    • #3
      Nur, was sollte die Handlung des Voyager-Kinofilms sein?

      Was nach dem Ende der letzten Episode passierte (Feiern, Wiedersehen, ...)?
      "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
      Cliff Burton (1962-1986)
      DVD-Collection | Update 30.01.2007

      Kommentar


      • #4
        Ich würde mich zwar über einen Voyager Kinofil freuen, aber da stimm ich Neelix zu.
        Worum solls gehen?

        Ich hab schon den perfekten Titel::
        Star Trek Voyager: Zurück in den Delta Quadranten

        Einen DS9 Film wär auch net schlecht.
        =/\= Live long and prosper =/\= :vulkan:

        Kommentar


        • #5
          Mir wäre jeder Star Trek Kinofilm recht.Nach Filmen mit der TOS und TNG Crew könnten jetzt mal die anderen einen Film machen.Bis jetzt sind Alpha,Beta,Deltaquatrant erkundet(wobei D-Quadrant auch nicht gut).Wie wäre es den mal mit dem Gammaquadranten
          Dann heißt es:STAR TREK VOYAGER:Verschollen im Gamma Quadrant(bei dem Glück was die VOY Crew hat)

          Kommentar


          • #6
            hmmm, wie jetzt? Doch alles nur Gerüchte um STX? Das wird ja sehr mysteriös.
            Ich kann mich auch nicht so ganz auf einen ST-Film mit der Voyager freuen... vielleicht mit nem neuen Captain und nemganz anderen Handlungsstrang... ne, dann doch leiber was von DS9, obwohl das ja unwarscheinlich ist... schaun mer mal.

            CU

            Kommentar


            • #7
              Ich denke nicht das es Gerüchte sind!War nur so ein Scherz mit dem Voyager Film.Nicht ernstes.Das heißt du kannst dich noch immer auf den Film freuen.

              Kommentar


              • #8
                Warten wir also auf den Enterprise-Film !

                Kommentar


                • #9
                  Voyager Film?
                  Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ST XI ein Voyager-Film wird. Und das zu leugnen wird schwer...
                  Um was soll es gehen?
                  Nun, da gibt es viele Möglichkeiten:
                  Zum Beispiel verfilmt man vielleicht die Handlung von Elite Force...

                  Aber dafür ist es jetzt nun wirklich zu früh zum Spekulieren. Erstam ST X kucken...
                  Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

                  Kommentar


                  • #10
                    nein

                    Bitte
                    bitte bite
                    kein Voyager Film *g*
                    Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
                    Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

                    Kommentar


                    • #11
                      Für einen Voyager-Film müsste man aber wohl einige Storytechnische Kapriolen schlagen, oder? Die Voyager is im Alpha-Quadranten, Janeway ist Admiral, die ganzen Marquis-Leute müssen (Wenn sie wollen) alle nochmal ihre Akademie-Prüfung machen usw. Es dürfte ein bischen schwer zu erklären sein, wie die alle wieder auf dieses Schiff kommen. Probleme gibt´s auch bei der Story des Films: Voy war nunmal (mehr oder weniger) auf den Delta-Q angelegt, was sollen denn die jetzt im Alpha-Q machen, was die Enterprise nicht viel besser könnte? Und den speziellen Voy-Gegner Borg kann man schlecht reinbringen, weil es die schon in ST8 gab.
                      Und zu guter letzt: Wer will das sehen? (OK, das ist ne´ rethorische Frage, aber mal ehrlich, ein Massenpublikum würde das nicht anziehen)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich sehe die Probleme genauso mit Voyager. Allerdings gibt es ähnlich mit DS9, wenn man auch wesentlich einfacher ne Story stricken könnte, ohne unglaubwürdig zu werden.
                        Meiner Meinung wäre es am einfachsten einen ETP Film zu drehen. Die Leute hätten einen wesentlich einfacheren Zugang dazu. Das wird aber stark davon abhängen, wie die Serie ankommt. Wenn sie es nicht tut, gibt es meiner Meinung nach ein großes Problem.

                        CU

                        Kommentar


                        • #13
                          Warum nicht - Voy X

                          Es müsste eine Bedrochung aus dem Delta-Quadranten kommen. Womit nur die Voyager-Besatzung fertig wird.
                          Qapla

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo, erstmal willkommen im forum!

                            Na, das wäre aber ein wenig weit hergeholt. Außerdem bleiben die genannten Probleme. Auch wenn ich einen DS9-Film gut finden würde, klar, hier gibt es die gleichen Probleme, daher wird es das auch nicht geben. Ehrlich gesagt glaube ich immer noch, daß ST10 nicht der letzte TNG-Film sein wird, ST11 aber dann mit abgespeckter Crew. Denn sonst müsste man, selbst wenn ETP ein Erfolg wird, mindestens 7 Jahre warten, und das sieht Paramount nicht ähnlich.

                            Kommentar


                            • #15
                              also ich hoffe das es ein ente e film wird!
                              "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X