Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek X: Data wird sterben?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek X: Data wird sterben?!

    Dem inoffiziellen Drehbuch-Entwurf aus dem Juni zufolge werden alle Hauptcharakter der "Next Generation"-Crew ihren letzten Film überleben - nur das Schicksal des Androiden ist noch ungewiss. Tatsache ist allerdings, dass Darsteller Brent Spiner bei "Star Trek: Nemesis" unter anderem auch deshalb als Co-Writer fungiert, weil er auf den finalen Storybogen seines langjährigen Charakters Data entscheidend Einfluss nehmen will. Und wie dieser aussieht, ist seit langem klar: Eine dramatische Szene mit Data zum Abschluss, in welcher der Androide mit dem Tode ringt und möglicherweise auch stirbt. Die Frage hierbei ist nach wie vor, wie groß der Einfluss von Spiner auf das Drehbuch ist bzw. ob er immer noch Willens ist, seinen Charakter sterben zu sehen, und wenn ja, ob er Rick Berman im zweiten Anlauf (nach "Star Trek: Der Aufstand") nun doch noch von dieser Idee überzeugen konnte. Neuste inoffizielle Informationen besagen jedenfalls, dass sich Data am Ende des Films selbst opfern wird, um die Enterprise im Kampf gegen den Bösewichten Shinzon zu retten. Gerüchten zufolge soll es vielleicht aber doch noch eine Möglichkeit geben, Data bei dieser Aktion nicht für immer zu verlieren.

    Ob der Androide nun sterben wird oder nicht - fest steht jedenfalls, dass es nach den Entwicklungen in den letzten Tagen und Wochen eine große und mittlerweile recht unwahrscheinliche Überraschung wäre, wenn ein menschlicher Hauptcharakter in "Star Trek: Nemesis" sein Leben verlieren würde. Data ist der wohl letzte verbliebene, mögliche Todeskandidat des neuen Films...

    Quelle: http://www.trekzone.de

    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

  • #2
    Damit steht fest, glaub ich, dass Die Darsteller keine Lust mehr auf ST haben, verständlich. Wer will schon sein Leben lang an einer Rolle kleben bleiben, in dem Fall Brent Spiner. Aber die die Anderen haben auch schon angedeutet einen Schlußstrich unter ST zu ziehen.
    Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
    (Standardspruch von Dr. McCoy)

    Kommentar


    • #3
      Dass keiner stirbt finde ich gut. Zwar sind diese Enden (meist) recht endgültig, aber - Meiner Meinung nach - nicht sehr elegant. Ein schönes Ende für alle diese Figuren wäre doch schön. Ein Ende, mit dem nicht nur die schauspieler, sondern auch die Charaktere gut leben können und der Film / die Reihe abgeschlossen ist.


      Gruß Sebastian
      "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

      Kommentar


      • #4
        Es wäre sehr schade wenn Data stirbt.Vielleicht könnten sie ja einen anderen Data nehmen,der die Gedanken von Data hat.

        Kommentar


        • #5
          Ich finde es sehr Schade das Data stirbt, zumal er einer meiner Lieblingscharaktere ist

          Vielleicht lebt er ja ohne Körper im Schiffscomputer weiter
          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

          Kommentar


          • #6
            Ein Ableben von Data wäre sehr bedauerlich, und auch von einem Transfer seiner Persönlichkeit in einen anderen Androiden würde ich wenig halten. Dieser würde dann in Zukunft mit dem alten Data verglichen und hätte gegen diesen IMO keine Chance. Wenn man Data sterben lässt, dann sollte dies unwiederruflich sein.
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              wieso wäre das so bedauerlich
              wenn es keinen weiteren TNG Film gibt
              ist es doch egal ob er tot ist oder nicht

              so oder so sehen wir ihn nie wieder
              Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
              Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

              Kommentar


              • #8
                Ich fänd´s auch schade, wenn Data sterben würde. Zwar gibt es keine Filme mehr, allerdings finde ich es auch vom Prinzip her scheiße, da man nicht mal mehr "Hoffnung" haben könnte, ér könnte wieder auftauchen... Davon ab, wünscht man keinem aus der TNG-Crew so ein ende...

                Gruß Sebastian
                "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                Kommentar


                • #9
                  V E R D A M M T ! ! !

                  Ich bin einfach WÜTEND!
                  Warum steht in dem Titel dieses Threads schon, dass Data (vielleicht) in STX sterben wird?!!! Eine Überschrift wie "Data & STX (Spoiler)" wäre vieeeel besser gewesen. Dann wäre mir nämlich NICHT beim Durchlesen der News-Threads so viel Spannung weggenommen worden!
                  Reg' dich ab, Jonathan, reg' dich ab. Ich beschwere mich auch nicht über den Themen-Eröffner, sondern es ärgert mich ALLGEMEIN, das hier im ST-Forum oft Titel gewählt werden, die zu viel verraten.
                  P.S.: Wenn in einem Thread-Titel z.B. der Name "Enterprise" vorkommt, ist das zwar auch eine Art Spoiler, aber wozu ist man denn im ST-Forum? Aber so etwas wie die Kenntnis von Datas eventuellem Tod nimmt einem wirklich sehr viel Spannung weg, vor allem, wenn man auch noch (so wie ich) aus Versehen irgendwo gelesen hat, dass dies am Ende des Films geschieht. Sogar bei Kinokritiken wird im Normalfall nichts über das Ende eines Films geschrieben!
                  Macht's gut, euer Jonathan Archer

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Problem wurde IMO so ähnlich schonmal angesprochen, und es kam zu dem Schluß, daß das News-Forum an sich schon ein Spoiler ist, da ja bei News prinzipiell etwas veraten wird. Eine mehr allgemeinere Formulierung der Threads sollte aber keine allzugroßen Umstände machen, wenn du dich damit direkt an einen Mod wendest wird das schon berücksichtigt werden denke ich - wobei ich da natürlich nix vorweg nehmen möchte .

                    Kommentar


                    • #11
                      Es ist ja nicht bewiesen oder offiziell das Data sterben wird!

                      Das ist nur eine Schlußfolgerung von Trekzone!
                      deshalb auch die ?!
                      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Vielleichst stirbt ja auch Troi? Das wurde doch bei einem Blick in die Zukunft in 'Gestern, Heute, Morgen' angekündigt...
                        -.q;)

                        Kommentar


                        • #13
                          Star Trek X-Spoiler

                          Ehrlich gesagt, ich glaube von den ganzen Gerüchten kein Wort.

                          Schon das mit dem "bekannt gewordenen" Drehbuch. Diese Leute sind doch Profis. Wie inkompetent müßten die sein, um so ein Drehbuch vorzeitig "bekannt werden" zu lassen? Ich halte dieses Drehbuch für eins der bestgehüteten Geheimnisse von Hollywood.

                          Dann die Details aus dem Film! Zum Teil sind das Sachen, die schon vor ST9 in die Welt gesetzt wurden. Die beiden romulanischen Heimatplaneten. Picards "Klon". (Erinnert sich noch wer - in ST9 sollte Picard sich angeblich als umoperierter Romulaner rausstellen?!) Hat denn wirklich niemand gemerkt, daß der angeblich geplante STX-Vorspann mit der Zellteilung und die dann folgende Szene mit der Verurteilung des kleinen Jungen ziemlich exakt aus X-Men geborgt ist?

                          Ich glaube aus ganz anderen Gründen, daß es am Ende des Films mindestens einen Toten in der Crew geben wird. Aber mit der aktuellen Gerüchteküche hat das nichts zu tun.

                          Kommentar


                          • #14
                            ich kann mir das eigentlich auch nicht vorstellen das man eine so beliebte figur wie lt.cmdr.data im film einfach sterben lässt!viele schauen ja nur wegen ihm startrek....
                            eben so wieviele auch nur wegen troi st schaun....
                            Captain Picard: "Setzen Sie einen Kurs! Warp 6!
                            ENERGIE!!"

                            Kommentar


                            • #15
                              viele schauen ja nur wegen ihm startrek....
                              Das mag wohl sein... dennoch hat Brent Spiner keinen bock mehr einen eigentlich nicht alternden Androiden zu spielen. Damit er endgültig aus der Star Trek Geschichte raus ist, mag das wohl eine Lösung sein, ihn einfach sterben zu lassen... und angeblich hat Spiner ja auch ein Mitspracherecht, was das Drehbuch angeht...

                              Gruß Sebastian
                              "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X