Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Voyager-Produktionsinfos

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Voyager-Produktionsinfos

    Quelle: http://www.sf-radio.de

    Neue Voyager-Produktionsinfos

    Auf der offiziellen Star Trek - Website sind neue Produktionsinformationen zu "Flesh and Blood" und "Inside Man" erschienen.

    Produktionsnummer 253
    Der 31. August ist Tag fünf eines achttägigen Drehs für "Flesh and Blood, Part I", Star Trek: Voyagers erste zweiteilige Episode der siebten Staffel. "Flesh and Blood" zeigt die Rückkehr der Hirogen, die Probleme mit der holographischen Technologie haben, die ihnen einstmals von der Voyager Crew geschenkt wurde.

    Produktionsnummer 252
    Wer am 22. August am Strand war, hatte man eine ungewöhnliche Aussicht: Die Dreharbeiten einer Star Trek: Voyager-Folge! Die Filmarbeiten für "Inside Man" letzte Woche beinhalteten einen eintägigen Dreh am Leo Carrillo State-Strand in Los Angeles County. In dieser Folge dient der Strand als Hintergrund für eine sich im Urlaub befindliche Deanna Troi (Marina Sirtis), die von Reg Barclay (Dwight Schultz) besucht wird.

    Des weiteren sind im Internet erneut Gerüchte zu einzelnen Voyager-Episoden aufgetreten. Wer noch nichts über den Inhalt der neuen Folgen erfahren möchte, klicke bitte hier.

    Besonders heiß wird derzeit um den vermeintlichen Inhalt der Doppelfolge in Form eines Fernsehfilms spekuliert, die in die so wichtigen November-Sweeps fällt. Während dieses Zeitraums werden nämlich die Minutenpreise für die Werbeblöcke anhand der eingefahrenen Einschaltquoten neu festgelegt.

    Ein Gerücht besagt, die Voyager treffe in jenem Zweiteiler erneut auf Spezies 8472. In dieser Folge sollen die Borg dann auch angeblich endgültig vernichtet werden - gerade diese Spekulation lässt das Gerücht aber sehr unglaubwürdig erscheinen.

    Andere Quellen berichten, im November werde die oben erwähnte Folge mit der Produktionsnummer 253 ausgestrahlt, in der die Voyager auf ein Hirogen-Schiff trifft, das mit Holodeck-Technologie ausgestattet ist. Als man dort jedoch ankommt, findet man nur eine holographische Umgebung vor, in der viele Hirogen-Leichen verstreut sind. Die holographische Technologie, die Captain Janeway den Hirogen ausgehändigt hat, damit sie ihre Jagdkünste verbessern können ohne andere Spezies zu gefährden, wurde bis zu einem Punkt modifiziert, bei dem die Jäger zur Beute werden. Die Hologramme bekamen nicht nur ihr eigenes Bewusstsein, sondern wurden auch zu einer Art neuen Rasse, die Zuflucht vor der "organischen" Sklaverei und Brutalität sucht. In dem Bestreben, einer ihrer Leute zu befreien, entführen die Hologramme den Doktor, der sich bald zwischen der Loyalität zur Voyager und seinen holographischen Gefährten zerrissen fühlt.

    Autor: Corona
    URL's: http://www.startrek.com
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    "Flesh and Blood" Produktion-Update

    Quelle: TrekFlash / Ausgabe 67

    Die Offizielle Star Trek Website wurde mit folgenden Informationen über die Star Trek Voyager Episode "Flesh and Blood Teil", dem zweiten Teil des großen November-Fernsehfilms aus der siebten Staffel aktualisiert:

    Story By: Bryan Fuller & Raf Green

    Teleplay By: Raf Green and Kenneth Biller

    Directed By David Livingston
    Im Zuge dessen veröffentlichte die offizielle Seite auch einige Gaststar-Infos für den zweiten Teil, welche eigentlich so ziemlich identisch mit denen des erstens Teils sind, welche in der letzten Woche veröffentlich wurden. Der einzige Unterschied ist der, dass der Alpha.Hirogen mit dem neuen Alpha-Hirogen ersetzt wurde und überhaupt weniger Hirogen in den Hauptrollen zu sehen sein werden.
    Dazu gibt's dann auch, wie immer eigentlich, auch noch eine kurze Zusammenfassung der Episode inklusive einiger Produktionsinfos.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar

    Lädt...
    X