Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grünes Licht für StarTrek X

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grünes Licht für StarTrek X

    Wie TrekToday.com berichtet, gab das Paramount-Studio nun schließlich grünes Licht für die Produktion des 10. Kinofilmes, wobei die Dreharbeiten unter der Regie von Stuart Baird offenbar nicht etwa im Oktober, sondern erst am 28. November beginnen sollen. Für Picard-Darsteller Patrick Stewart würde dies, so Variety.com, bedeuten, daß er direkt im Anschluß an seine Arbeit im Sternenflottendress wieder in die Rolle des Professor Xavier für 'X-Men 2' zurückkehren müßte.

    Auf der Basis eines Drehbuchs von John Logan wird Rick Berman 'Nemesis' produzieren, wobei die Firma Digital Domain, die bereits einen Academy Award gewann, mit der Erstellung der Special Effects betraut werden soll. Übrigens soll laut neuen Gerüchten der Film nicht etwa 2002, sondern im Herbst 2003 in die Kinos kommen was die längste Pause zwischen zwei Trek-Filmen seit dem Beginn der Saga mit 'The Motion Picture' im Jahre 1979 bedeuten würde.

    Quelle: TrekOnline
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Als ich Scottys ersten Teil der Nachricht gelesen habe, habe ich aufgeatmet. Aber als ich den zweiten Teil las, stockte mir gleich der Atem! Auch wenn es nur ein Gerücht ist, aber sorry, bis 2004 in deutschsprachigem Raum?! Das gibt es ja nicht! Ich bin kein ungeduldiger Mensch, aber zwei Jahre braucht man also nie, um einen Film zu drehen! Ich finde das schon bald lächerlich! Die machen jetzt aber wirklich ein Theater bei Paramount!

    Viele Grüsse vom Captain!

    Kommentar


    • #3
      Originalnachricht erstellt von Capt. Bluefox
      Ich bin kein ungeduldiger Mensch, aber zwei Jahre braucht man also nie, um einen Film zu drehen!
      ??? Wie kommst Du auf 2 Jahre?

      Drehbeginn November 2001 - Start in den USA im Herbst 2002 - das ist 1 Jahr (in der BRD in aller Regel bei ST-Filmen maximal 4 Wochen später)!

      Ein 3/4-Jahr ist für einen größeren Hollywoodfilm das Mindestmaß - somit ist das alles recht eindeutig zu erklären...

      Wann sollte der Film denn sonst starten? Im Frühjahr ls direkte Konkurrenz zu "Episode II" ?! Very bad idea...
      Im Sommer, wo keiner ins Kino geht...?!

      Insofern ist der Herbsttermin der IMHO logischste Zeitpunkt für den Start...
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


      • #4
        Nur, daß in der Nachricht von Herbst ---->2003<----- die Rede ist. ;-(

        Gruß
        Arieve

        Kommentar


        • #5
          Upsi - stimmt.
          Das kann ich´mir aber wirklich nicht vorstellen - ich gehe eher mal davon aus, daß da einer die falschen Infos vom andern (Variety) abgeschrieben hat... Ich hoffe es!!!

          btw: http://www.startrek.com/production/s...es/092401.html
          "The release date for "Nemesis" is not yet confirmed."
          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

          "Das X markiert den Punkt...!"

          Kommentar


          • #6
            Scotty, könntest du uns mal aufklären, bitte? Herbst 2003, das kann doch wirklich nicht stimmen, oder?!

            Viele Grüsse vom Captain!

            Kommentar


            • #7
              Scotty kann auch nur aus den angegebenen Artikeln zitieren (welche ihre Info allesamt aus dem Variety-Artikel haben), Bluefox...
              Und laut denen ist Herbst 2003 als Termin angepeilt - meine These steht weiter oben!
              "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

              "Das X markiert den Punkt...!"

              Kommentar


              • #8
                Jetzt habe ich es gelesen. Also, wenn das von der offiziellen Seite kommt, dann glaube ich den Termin von Herbst 2003 erst recht nicht mehr! Sorry an Scotty, der diesen Termin sicher auch von einer guten Seite hatte, denke ich.

                Viele Grüsse vom Captain!

                Kommentar


                • #9
                  Episode2 und Matrix2 sind ja direkte Konkurenten...und wer weiss was noch für Potentielle Konkurenten kommen...

                  aber 2003 ist schon Happig - aber nicht gerade SOOO Schlimm...
                  er wird ja noch genug andere Filme geben die Lohnenswert sind...wenn ich bedenke das ich schon 2 Jahre auf ein bestimmtes Spiel warte ist das annehmbar...aber ich denke wenn die Nov 2001 anfangen und Ende 2002 fertig sind...dann müssen sie es rausschieben da zu dieser Zeit soviele Blockbuster ins Kino kommen...
                  Ausser sie Riskieren es und hoffen auf Leute die in mehrere Filme gehen...

                  ABer davon gibt es meiner Meinung nach nicht viele - wenn ich bedenke das viele Leute bei Kinowerbungen lachen die schon Monate alt sind...
                  »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                  Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                  Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                  Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Also erst einlam darüber freuen das er überhaupt erst gedreht wird! Klar istb es schade das er erst sooo spät in die deutschen Kinos kommt.

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Chaotica:

                      Habe ich da schon ein Anzeichen von Zweckoptimismus gehört gegenüber dem neuen Film von Star Trek? Wenn ja, dann kann ich dich durchaus verstehen!

                      Viele Grüsse vom Captain!

                      Kommentar


                      • #12
                        Irgendwie dachte ich schon an eine Verzögerung. Ist ja nicht das erste mal das sowas passiert. Aber Chaotica hat recht. Wir sollten froh sein, das der Film überhaupt produziert wird.
                        Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
                        (Standardspruch von Dr. McCoy)

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich kann nur noch mich selbst aus einem anderen Thread zitieren:

                          "Die Pausen zwischen den Filmen werden nur noch länger. Wie lange dauert es wohl von ST 10 bis ST 11 "

                          Tja, diese Frage stelle ich mir immer häufiger!

                          Viele Grüsse von Matthew Bluefox!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich sage immer:

                            Je länger man wartet, desto "hungriger" werden die Fans, und desto mehr Leute gehen ins Kino, und desto erfolgreicher wird der Film, und desto warscheinlicher wird eine (indirekte) Fortsetzung, mit warscheinlich höherem Budget, als bei einem "solala" - Erfolg. usw usf....

                            Ich hoffe nur, dass ich dann in 2 Jahren oder so nicht enttäuscht werde...aber Vorfreude ist doch auch was!

                            Kommentar


                            • #15
                              also bis 2003 ist ja ein bischen happig...da haben wir ja alle schon die erste, vielleicht schon zweite Staffel von ETP hinter uns...
                              Ich hoffe mal das der Start doch schon nächstes Jahr folgt.

                              @Dunkelwolf...auf was für ein Spiel wartest Du denn schon so lang?
                              Die Liebe ist wie eine chemische Reaktion und es macht immer wieder Spaß nach der Formel zu suchen!... Hildegard Knef

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X