Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ST-Weltrekordversuch in Burgdorf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ST-Weltrekordversuch in Burgdorf

    Am Samstag den 6.10. startet in Burgdorf bei Hannover der Weltrekordversuch im Star Trek schauen. Der Star Trek Club Hannover will 14 Tage durchhalten. Damit wollen sie ins Guinessbuch der Rekorde einziehen. Wer noch mitmachen will kann auf der Homepage erfahren, wie er an die Teilnahmeurkunde kommt. Im Rahmen des 35. Jubiläums der Roddenberry Serie veranstaltet der Star Trek Club Hannover umfangreiche Aktionen, die in einer eintägigen Convention am 20.10. gipfeln.

    Quelle: SF-Radio
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...


  • #2
    Na herzlichen glückwunsch...

    Die haben sich echt ws vorgenommen... ich habe an einem Videoabend schon nach 3,5 Filmen weichgeschissen, aber 14 Tage... Hut ab, wenn die das schaffen und... viel Glück.

    Gruß Sebastian
    "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Also mein persönlicher Rekord liegt bei 8 Folgen Voyager am Stück (alle damals neue Folgen für mich) oder aber 3 Kinofilmen am Stück...danach penn ich immer ein...

      Kommentar


      • #4
        Respekt, Restekt!
        Wenn die das schafen... Alos ich habe sowas noch nicht probiert, mach ich auch nicht. Wozu denn
        Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
        (Standardspruch von Dr. McCoy)

        Kommentar


        • #5
          Alos ich habe sowas noch nicht probiert, mach ich auch nicht. Wozu denn
          Wenn ich diese Frage bitte in aller Kürze und wiederum mit einem Zitat begründen darf:

          Originalnachricht erstellt von Scotty
          Damit wollen sie ins Guinessbuch der Rekorde einziehen.

          Allerdings hätrte ich auch keinen Bock so lange am stück ST zu gucken... danach bist du doch völlig gaga??? oder?


          Gruß Sebastian
          "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

          Kommentar


          • #6
            Also bei unserem Berliner Videoabend haben wir damals von 19.30 bis ~ 3.30 ST geguckt...also 8 Stunden, das ging schon, aber gut, wir haben auch öfter mal ne Pause gemacht...aber 14 Tage ist schon krass!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              Die Frage ist, wie viele Mitglieder der Club danach noch hat ...

              Ich meine, ST mag was Tolles sein, aber VIERZEHN TAGE lang ... ??? Folgen, die sie alle wahrscheinlich auswendig kennen???? Och nö ...
              Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
              Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

              Kommentar


              • #8
                Ich versteh irgendwie nicht ganz wie sie das machen wollen

                - 14 Tage, schlafen müssen sie

                also Kollektiv schlafen, aufstehen, hinsetzten und schauen?
                Wollen sie 14 Tage Fernsehen, ca. 336 Folgen ~ 1h, oder ist da das schlafen auch dabei?
                Und wie wollen sie feststellen ob man Fern sieht oder nur mit dem Nachbarn redet
                Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                Kommentar


                • #9
                  Eine gute Frage.

                  Ich habe ganz automatisch angenommen, daß sie sich abwechseln ... ?
                  Das würde erklären, warum sie noch unbedingt Teilnehmer suchen ... Aber andererseits wäre es dann wohl keine Kunst.
                  Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                  Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                  Kommentar


                  • #10
                    Und wie machen sie das mit der Technik? Ausgefeilte Kühlanlagen oder haufenweise Ersatzvideorekorder und Fernseher.
                    Schon nach zwei Filmen ist mein Videorekoerder immer ganz heiß.
                    Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei so einer großen Veranstaltnug werden sie wahrscheinlich eine kleine Halle mieten und dann mit einem Video Beamer die Folgen auf eine Wand projezieren...
                      Würde ich so machen, denn 14 Tage vor einem kleinen Fernseher da sind die Augen danach auch nicht mehr so gut
                      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Was das Schlafen o.Ä. angeht, so gibt die Guinnes-Redaktion in solchen Fällen immer Regeln vor. Schlafen, essen, Klogehen ist darin geregelt. Die Leute müssen sich halt nachher daran halten, was sie im Vorfeld mit Guinnes ausgehandelt haben, oder andere bei einem gleichen Rekord vorher. Sollte also keine Probleme geben. Wie die Regeln hier aussehen kann ich auch nicht sagen, da sie von Fall zu Fall variieren.
                        CU

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X