Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"TNN" und "AOL" präsentieren zwei "Star Trek"-Events

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "TNN" und "AOL" präsentieren zwei "Star Trek"-Events

    Der US-Kabelsender "TNN", aktuelle Heimat der "Star Trek: Das nächste Jahrhundert"-Wiederholungen, hat für die Thanksgiving-Woche einige "Star Trek"-Events vor. Die kompletten Details darüber sind nun online.

    Zuerst wird es einen "Ultimate Star Trek Chat Marathon" geben, von "AOL" gesponsort. Das Event wird der erste Online-Chat sein mit Stars von der Original-Serie, von "Das nächste Jahrhundert", "Deep Space Nine", "Voyager" und "Enterprise". "AOL"-Benutzer werden dem Event mit einem Keyword beitreten können - Live am Montag, den 19. und Dienstag, den 20. November.

    Am Montag werden männliche Stars von verschiedenen "Trek"-Serien auftreten, inklusive Robert Picardo (ST:VOY, Doktor), Walter Koenig (ST:TOS, Pavel A. Checkov) und Wil Wheaton (ST:TNG, Wesley Crusher). Der Dienstag ist den Frauen von "Star Trek" vorbehalten. So werden an diesem Tage Marina Sirtis (ST:TNG, Deanna Troi) und Denise Crosby (ST:TNG, Tasha Yar) auftreten. Es wird erwartet, dass noch mehr Gäste kommen.

    "Da TNN die neue Heimat des "Star Trek"-Franchise ist, gibt dieser Chat-Marathon den Zuschauern und Fans eine großartige Gelegenheit, mit einigen ihrer Lieblings-"Star Trek"-Stars in Interaktion zu treten", sagte Diane Robina, Geschäftsführer von TNN. "Die Saga umspannt mehr als drei Jahrzehnte und hat eine Vielzahl von Fans, sowohl jungen als auch alten, auf der ganzen Welt. Die Gründe sind "Star Trek"s großartige Charaktere, dramatische Geschichten und unglaubliche Schauspieler. Wir sind hocherfreut, mit "America Online" an diesem einzigartigen Event zusammenarbeiten zu können."

    Das Chat-Event führt zu einer speziellen Sendung auf TNN am Freitag, den 23. November. "Stargazing on Star Trek: The Next Generation Marathon" ist ein Tages-Event mit Patrick Stewart (ST:TNG, Captain Picard) als Gastgeber. Das Event wird "Das nächste Jahrhundert"-Episoden zeigen, die verschiedene Gaststars beinhalten, inklusive bekannten Gesichtern wie Whoopi Goldberg, Kesley Grammar, Leonard Nimoy, Ashley Judd und Bebe Neuwirth.

    "TNN" begann, ihre "Das nächste Jahrhundert"-Wiederholungen im Oktober auszustrahlen, mit einem Episoden-Marathon, welches dem Sender seine bisher höchsten Quoten einbrachte. Der Sender zeigt "Das nächste Jahrhundert" jeden Wochentag von 20-23Uhr und wird "Deep Space Nine" im jahr 2004 und "Voyager" im Jahr 2006 wiederholen.

    Quelle: www.voyager-center.de

  • #2
    die sache ist auf die usa begrenzt, oder? bei uns is sowas net in planung, oder?
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Originalnachricht erstellt von squatty
      die sache ist auf die usa begrenzt, oder? bei uns is sowas net in planung, oder?


      das wäre aber nicht schlecht! also mir wäre es schon recht wenn man Voy komplettieren würde! oder DSN nochmal zeigen würde!
      "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von squatty
        die sache ist auf die usa begrenzt, oder? bei uns is sowas net in planung, oder?
        Du kennst doch Sat.1, oder?! So was wirds bei uns nie geben! LEider!
        Wer mit 17 noch kein Rebell ist, hat kein Herz. Wer mit 40 noch einer ist, hat keinen Verstand! :D ;)

        Der STFC-Clan rulez!

        Kommentar


        • #5
          Du kennst doch Sat.1, oder?! So was wirds bei uns nie geben! LEider!
          PW machts möglich!
          (SCNR...hab grad wieder meine "PW braucht Kunden" - Phase...)

          Kommentar


          • #6
            @ Zefram

            Wenn wir gerade beim Thema PW sind. Was wollen die haben, wenn man deren Programm sehen will?
            Wer wagt, GEWINNT!

            Kommentar


            • #7
              Geld!

              www.premiereworld.de

              ...zu emfpehlen für Leute mit einem Faible für Sport, StarTrek und allgemein Filme (neu und alt)...und, wer die Werbung satt hat
              Preis variiert zwischen 40 und 60 Dm pro Monat...läßt sich drber streiten, aber imho ist er mehr als gerechtfertigt...aber mir reichts jetzt, egal was man sagt, andere hier wissen es entweder eh besser, oder sie reden PW schlecht...obwohl sie gar nicht zur Zielgruppe gehören...

              Kommentar


              • #8
                Der Chat mit den Stars war ganz nett, leider recht spät (ab 2h bis 5h bzw 4:30h)
                PW finde ich nicht allzu gut, aber ich gehöre wohl auch nicht unbedingt zur Zielgruppe. Mit Werbung kann ich gut leben, was mich ärgert sind die kürzungen. Neben Star Trek schaue ich eher Naturwissenschaftliche Dokus. Fußball sehe ich recht selten. Ich sehe zwar auch allgemiene Filme, aber nicht sehr oft.

                Kommentar

                Lädt...
                X