Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Enterprise in Deutschland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Enterprise in Deutschland

    Paramount-Produktmanager Torsten Nobst gab im Paramount-Forum auf der DVD-Webseite AreaDVD.de bekannt, dass nicht SAT.1, sondern Paramount Deutschland selbst die Synchronisation von "Enterprise" vornimmt. In seinem Forumseintrag gab er noch einige kleine Überraschungen bekannt...

    Hallo, nur mal eben kurz zur Info und ganz offiziell aufgrund vieler Fragen:

    Die Synchronisation für "Star Trek Enterprise" wird durch uns (mich) durchgeführt und nicht durch SAT 1.

    Wir befinden uns bereits tief in der Arbeit und am kommenden Dienstag rausche ich wieder einmal diesbezüglich zu unserem Studio (Bavaria in München).

    Ich freue mich sehr, dass wir bezüglich der Synchro die Fäden in der Hand halten und werde euch in den nächsten Monaten auf dem Laufenden halten und vielleicht sogar einige kleine Gewinnspielchen veranstalten.

    Vorab für alle, die es nicht erwarten können: Die deutsche Synchronstimme für Captain Archer (Scott Bakula) wird die gleiche sein, wie in "Quantum Leap".

    Also, freut euch auf "Enterprise" in Widescreen(!) und auch in Deutsch in 5.1.

    Liebe Grüße,
    Torsten

    Anmerkung des Redakteurs: Die Angaben "Widescreen" und "5.1" beziehen sich auf das Bild- bzw. Tonformat der DVD-Veröffentlichungen.

    Quelle: www.trekzone.de

  • #2
    Na, das ist doch mal eine schöne Überraschung, dass Scott Bakula, wieder seine Synchronstimme, bekommt, die er auch in "Quantum Leap" hatte.

    Ein eventuell ein Gewinnspiel??
    hmm, was das wohl wird??

    Schön auch, das Paramount, die Synchronisation selbst übernimmt, dann wird es wohl mal was, was wohl dabei rumgekommen wäre, wenn SAT 1 das getan hätte.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      wenn ich mich recht erinnere, dann wird enterprise ja auch die erste serie sein, deren pilot und alle anderen folgen im deutschen fernsehen zuerst bei pw und dann bei sat.1 gezeigt wird und nicht umgekehrt, wie bei den vorhergehenden serien. was sollte premiere da auch für synchros verwenden, wenn sat.1 erst später anfangen würde, gäbe es dann zwei verschiedene? deshalb geht das dieses mal nicht so, wie noch bei ds9 und voy und so, wo ja sat.1 immer die ersten folgen gezeigt hat (oder zdf bei tos und tng).
      ich persönlich kenne "quantum leap" nicht, aber trotzdem befürwore ich die entscheidung, weil man einem bekannten (?) gesicht in deutschland auch konstant ein stimme gibt, egal welche rolle "es" spielt. das erhöht ja den wiedererkennungswert...

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Dr. Zimmerman
        was sollte premiere da auch für synchros verwenden, wenn sat.1 erst später anfangen würde, gäbe es dann zwei verschiedene?
        Die deutschen TV-Ausstrahlungsrechte für alle "Star Trek"-Produktionen liegen bei der Kirch-Gruppe, in deren Auftrag die bisherigen Serien synchronisiert wurden. Da sowohl Sat.1 als auch Premiere zur Kirch-Gruppe gehören, warum sollten da zwei Synchronisationen notwenig sein?

        Kommentar


        • #5
          [QUOTE]Originalnachricht erstellt von Archer


          Die deutschen TV-Ausstrahlungsrechte für alle "Star Trek"-Produktionen liegen bei der Kirch-Gruppe, in deren Auftrag die bisherigen Serien synchronisiert wurden. Da sowohl Sat.1 als auch Premiere zur Kirch-Gruppe gehören, warum sollten da zwei Synchronisationen notwenig sein?
          [/QUOTE

          schon klar, aber so eng arbeiten die nicht zusammen. im grunde ist dann ja eh kein sender alleine dafür verantwortlich, und arena-synchron und wie sie alle hießen, haben ja bei den anderen serien auch gute synchros gemacht (unterm strich!), warum also panik streuen?
          und hast du schon versucht, leo kirch's logik zu verstehen? kann man nicht, es gibt keine, das beweist ja schließlich sein millionen-flop premiere-world...

          Kommentar


          • #6
            Dr gute Mann schreibt außerdem "Star Tek Enterprise".
            Damit dürfte wohl auch der Titel hier in Deutschland feststehen.

            Gottlob kein pinliches "Die Enterprise" ...
            ~ TabletopWelt.de ~

            Kommentar


            • #7
              Paramount will die Serie unter dem Titel "Enterprise" veröffentlichen, was aber natürlich nicht heißt, dass Sat.1 und PW nicht einen anderen Titel verwenden werden.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Archer
                Paramount will die Serie unter dem Titel "Enterprise" veröffentlichen, was aber natürlich nicht heißt, dass Sat.1 und PW nicht einen anderen Titel verwenden werden.
                Ich halte es für sehr wahrscheinlich, das SAT.1 da einen anderen Namen verwenden wird, bei Voyager, haben die das ja auch gemacht, im originalen, heißt die Serie ja "Star Trek Voyager" und nicht "Star Trek Raumschiff Voyager".
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Wenn Paramount Deutschland bzw. Paramount sagt das die Serie in Deutschland auch einfach nur "Enterprise" heißt wird das so sein.
                  Es gibt da nämlich Lizenzbestimmungen, vielleicht haben sie den Punkt der Namensgebung diesmal mit in den Lizenzvertrag aufgenommen und in dem Fall kann Sat.1/Kirch-Gruppe das nicht ändern.
                  »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                  Läuft!
                  Member der No - Connection

                  Kommentar


                  • #10
                    @The Bastard:
                    Auf den dt. Voyager-Videos hieß die Serie ja auch nur "Voyager"...
                    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                    "Das X markiert den Punkt...!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von Data
                      @The Bastard:
                      Auf den dt. Voyager-Videos hieß die Serie ja auch nur "Voyager"...
                      genau
                      und SAT.1 hat dann trotzdem "Star Trek Raumschiff Voyager" daraus gemacht, ich dachte, ich seh nicht richtig, als ich "Der Fürsorger" das erste Mal, auf SAT.1 sah, da kramte ich direkt die Folge auf Video raus und musste Feststellen, das SAT.1 mal wieder etwas verändert hat.

                      Ich hoffe aber, das Paramount nun, wie du schon sagtest "The Bastard", den Namen Vertraglich festlegt.
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Ach... schön die gewohnte Stimme hören zu werden. Es ist ja immer eine derbe Umstellung, wenn man von eionem Schauspieler imer die gleiche Synchrostimme hört und dann plötzlich wen anders.

                        Ähnlich gings mir bei Riker und Geordi ab ST8... da gabs auch neue Stimmen und ich konnte mich den ganzen Film lang nicht so ganz damit anfreunden. Dafür ist der mensch zu sehr Gewohnheitstier...glaube ich


                        Gruß Sebastian
                        "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Videos werden doch aber nicht von Sat 1. Vertrieben sondern von Paramount Home Entertainment oder?

                          Ich weiß es nicht hab mir so eine Kassette noch nicht genau beguckt.
                          »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                          Läuft!
                          Member der No - Connection

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von The Bastard
                            Die Videos werden doch aber nicht von Sat 1. Vertrieben sondern von Paramount Home Entertainment oder?

                            Ich weiß es nicht hab mir so eine Kassette noch nicht genau beguckt.
                            Ja, werdem sie.
                            Daher heißt ja auch Voyager auf den Deutschen Videos "Star Trek Voyager" und nicht wie auf SAT.1 "Star Trek Raumschiff Voyager".
                            Banana?


                            Zugriff verweigert
                            - Treffen der Generationen 2012
                            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                            Kommentar


                            • #15
                              Man kann nur hoffen, dass Shit1 auch nur einmal Leuten die Namensgebung und die Synchro überlässt, deren IQ höher als der einer Tütensuppe ist.
                              Für die Opfer der feigen Terrorakte auf die USA am 11.9.01

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X