Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schauspieler führen immer öfters Regie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schauspieler führen immer öfters Regie

    Laut SF-Radio, hat StarTrek.com in seinen Produktionsnachrichten einen neuen Artikel veröffentlicht, in welchem das Thema "Schauspieler führen immer öfters Regie" behandelt wird. Man erhält auch einige neue Informationen zum Produktionsstatus von Voyager.
    Diese Woche wurde bekannt, dass LeVar Burton alias Geordi LaForge aus "Star Trek: The Next Generation" als Regisseur der Episode "Nightingale" zum Franchise zurückkehren wird. Somit führen bei zwei aufeinanderfolgenden Episoden gleich zwei Trek-Schauspieler Regie; letzte Woche hat ja bereits Robert Duncan McNeill, bekannt als Tom Paris aus Star Trek Voyager, die Regie von "Body and Soul" übernommen. "Nightingale" zeigt, wie Harry Kim während einer lobenswerten Mission um eine wertvolle Erfahrung in Sachen Crew-Führung reicher wird. In dieser Episode taucht auch ein neues Volk namens Kraylor auf. Viele Szenen werden auf der Brücke des Kraylor-Schiffes spielen, welche derzeit auf der Bühne 16 der Paramount Studios aufgebaut ist. Die Dreharbeiten zur Episode wurden heute Freitag abgeschlossen.
    Diese Woche wurden auch noch einige Szenen für die Episode "Inside Man" auf Bühne 8 gedreht. Der Visual Effects Producer von Voyager, Dan Curry, überwachte die Arbeiten des zweiten Filmteams.

    Quelle: TrekFlash / Ausgabe 71
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"
Lädt...
X