Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In Los Angeles entsteht Nimoy-Theater

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • In Los Angeles entsteht Nimoy-Theater

    Das berühmte Griffith-Observatorium in Los Angeles wird für drei jahre seine Pforten schließen, um groß angelegten Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten unterzogen zu werden.


    Als Erweiterung ist ein gewaltiges unterirdisches Theater geplant, das "Leonard Nimoy Event Horizon Theatre", benannt nach dem Schauspieler Leonard Nimoy, der bei "Star Trek"-Fans wohl besser unter dem Namen "Spock" bekannt ist.

    Der Raum soll 200 Mann Platz bieten und vornehmlich für Präsentationen des Observatoriums genutzt werden, für die der Platz ansonsten nicht reichen würde.

    Leonard Nimoy und seine Frau Susan haben vergangenen März 1 Million US-$ für die Erweiterung gespendet. "Indem die Menschen den Himmel beobachten und sehen, welchen Platz wir im Universum haben, sehen sie ihr tägliches Leben möglicherweise aus einer völlig neuen Perspektive", sagt Nimoy. "Diese Möglichkeit bietet das Griffith-Observatorium."

    --------------------

    Quelle: (daily-trek)

    Zusätzlich, sind noch diese Bilder zu sehen:




    Also, ich find das doch mal sehr interessant, wie findet ihr das???
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

  • #2
    <-- Einzeiler -->
    Ehre wem Ehre gebührt!!!
    <-- Einzeiler -->
    Pleace take the nature of the medical emergency

    Kommentar

    Lädt...
    X