Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Braga über die Entstehung der Föderation

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Braga über die Entstehung der Föderation

    [justify]Brannon Braga, Ausführender Produzent bei "Enterprise" sprach mit der Zeitschrift "Star Trek: The Magazine" über die neue Serie. Ein Großteil der Serie wird laut Braga zeigen "wie die Menschheit schließlich eine wichtige Rolle in der galaktischen Nachbarschaft einnimmt." Die Frage die sich der Zuschauer stellen wird lautet: "Wie haben wir es bloß geschafft, dabei zu helfen, etwas wie die Föderation zu bilden?" Und die Beantwortung dieser Frage soll einige Jahre dauern. Momentan soll "Enterprise" keine genaueren Aussagen über die politische Struktur der Galaxie machen. "Ich denke, das ist die beste Möglichkeit um Fragen wie ,Gibt es eine Weltregierung?' zu vermeiden. Ich weiß es nicht. Wir mogeln uns irgendwie daran vorbei. Aber ich weiß, dass es keine Föderation gibt und dass die Menschen ein paar Außerirdische getroffen haben und das ist alles (...). Und Krieg, Krankheit, Hungersnot, Armut, bla bla bla; diese Dinge gibt es nicht mehr, weitestgehend, aber die Menschheit ist noch nicht vollständig zusammen gewachsen. Es sind keine menschlichen Wesen aus Picards Tagen, noch nicht. Captain Archer ist nicht perfekt; er ist nicht der vollständig polierte Gene Roddenberry Mensch."

    Der Zeitrahmen soll es langjährigen "Star Trek"-Fans sowie neuen Zuschauern ermöglichen, "Enterprise" zu genießen. "Wir wollen, dass diese Sendung den hard-core Fans gefällt, weil sie sehen werden, wie ,Star Trek' entstanden ist, aber wir wollen auch, dass sie Leuten gefällt, die ,Star Trek' zum ersten Mal sehen." Braga meinte, "Enterprise" solle mehr Bezug zu den Menschen von heute haben. "Wir wollen, dass sie sagen ,Hey, Scott Bakula ist cool, diese Sendung ist cool!'"[/justify]

    Quelle: DSI
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

Lädt...
X