Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hobbit angeblich ab 2007 in Arbeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hobbit angeblich ab 2007 in Arbeit

    Nach neuesten Gerüchten soll der "Hobbit" ab 2007 produziert werden. Die Gerüchte sind noch völlig unbestätigt, aber dass sie überhaupt aufkommen, ist für mich ein gutes Zeichen. Vielleicht wird's ja doch was (wenn es nach mir ginge, mit Hugo Weaving und Ian McKellen in ihren alten Rollen).

  • #2
    Zitat von nextone Beitrag anzeigen
    Nach neuesten Gerüchten soll der "Hobbit" ab 2007 produziert werden. Die Gerüchte sind noch völlig unbestätigt, aber dass sie überhaupt aufkommen, ist für mich ein gutes Zeichen. Vielleicht wird's ja doch was (wenn es nach mir ginge, mit Hugo Weaving und Ian McKellen in ihren alten Rollen).
    Quelle?

    Ich bin auch für Hugo Weaving und Ian McKellen - überhaupt habe ich die Hoffunf, dass dieser ähnlich gut wird wie "Fellowship of the Ring", weil die anderen beiden gefallen mir nicht so gut und ich finde "The Hobbit" liegt näher an FotR als an TTT oder ROTK.
    "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
    Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

    Kommentar


    • #3
      @Lope de Aguirre

      Da ich mich auch sehr über eine Verfilmung freuen würde, habe ich doch gleich mal geschaut und bin auf die folgende Seite gestoßen.
      Angeblich hat ein Besucher des New Yorker New Line Büros auf einem Kalender für 2007 ganz groß "der Hobbit" gelesen. Ein paar mehr interessante News finden sich dort auch noch.

      http://derhobbit-film.de/filme.shtml
      "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
      "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
      Norman Mailer

      Kommentar


      • #4
        Zitat von SF-Radio
        TheOneRing.net berichtet, dass unbestätigten Gerüchten zu Folge die Dreharbeiten zu The Hobbit breits im nächsten Jahr anlaufen könnten. Eine anonyme Quelle berichtet folgendes:

        "Bitte lasst meine E-Mail unveröffentlicht. Ich habe einige Interessante Neuigkeiten zu vermelden. Ich war New Lines NY Office um einige kommende Projekte zu besprechen, als ich etwas sehr faszinierendes im Jahreskalender entdeckt habe. The Hobbit war deutlich unter Juli 2007 eingetragen."

        Da es sich hierbei um ein absolutes Gerücht handelt, bitte Ich dieses auch als solches zu betrachten. Sollte sich in dieser Richtung etwas Neues ergeben, so lest ihr das hier, auf SF-Radio.

        Quelle: TheOneRing
        Wie immer SF-Radio .

        Gruss Ambassador

        Kommentar


        • #5
          Ich würde mich auch über eine Verfilmung von "Der Hobbit" freuen und da das Buch ja nicht so dick ist währe es vielleicht sogar möglich nichts weg zu lassen. *hoffnungmach*

          Kommentar


          • #6
            Die Gerüchte über eine Verfilmung des "Hobbits" kursieren seit Herr der Ringe in die Kinos gekommen ist, so gesehen nichts neues. Aber toll wäre es natürlich, insbesondere wenn Peter Jackson wieder die Fäden in der Hand hält.

            Kommentar


            • #7
              Genau das, was Ambassador geschrieben hat, habe ich in dem Herr der Ringe Fortsetzung Thread ganz und in Englsch hin gestellt.
              Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

              Profiler-Liste

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Tachschen Beitrag anzeigen
                Ich würde mich auch über eine Verfilmung von "Der Hobbit" freuen und da das Buch ja nicht so dick ist währe es vielleicht sogar möglich nichts weg zu lassen. *hoffnungmach*
                Das glaube ich trotzdem nicht. Es wird wie immer eineige Sachen geben die filmisch gesehen zu langweilig und langatmig sind. Andere Sachen werd ausgebaut werden! Und manches wird ganz wegfallen!

                Film hat seine eigenen regeln!
                Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                Kommentar


                • #9
                  "Der kleine Hobbit" als Projekt in Peter Jacksons Händen würde ich sehr gerne sehen.
                  Ich glaube zwar nicht wirklich an das Datum 2007, aber man kann ja trotzdem mal hoffen. ;O)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tachschen Beitrag anzeigen
                    Ich würde mich auch über eine Verfilmung von "Der Hobbit" freuen und da das Buch ja nicht so dick ist währe es vielleicht sogar möglich nichts weg zu lassen. *hoffnungmach*
                    Man kann ein Buch nicht zu 100% verfilmen. Das geht einfach nicht. Wie schon Steve sagte verändern und/oder etwas ganz weglassen, ich glaube man wird was ich nicht hoffe das mit dem "bären" weglassen, weil es ja nicht wirklich die filmische Geschichte vorantreibt.

                    Aber bis jetzt sind das nur Spekulationen
                    Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                    Profiler-Liste

                    Kommentar


                    • #11
                      PJ hatte ja schon vor King Kong angekündigt, dass er danch mit dem "Hobbit" beginnen wollte. Hoffentlich wird er bei der Verfilmung auch teilweise auf das Material von "Nachrichten aus Mittelerde" zurückgreifen, da gibt es eine gute Szene, wie sich Thorin und Gandalf das erste Mal treffen.
                      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                      Für alle, die Mathe mögen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                        PJ hatte ja schon vor King Kong angekündigt, dass er danch mit dem "Hobbit" beginnen wollte.
                        Also diese aussage ist schon so alt, dass sie leider in keinster weise mehraktuell ist!

                        Peter Jackson hat nach King Kong folgende Projekte:

                        Als Regisseur: The Lovely Bones (2007) (pre-production)
                        Als Produzent: The Lovely Bones (2007) (pre-production)
                        Halo (2008) (pre-production)
                        Als Drehbuchautor: The Lovely Bones (2007) (pre-production)

                        Ob er da wohl Zeit hat 2007 auch noch den Hobbit zu drehen?
                        Als normaler Regisseur vieleicht schon, aber man weiß ja mittlerweile was für Massstäbe PJ setzt wenn er arbeitet und dass er sich gerne um so viel wie möglich selber kümmert, also Drehbuch, Regie, Produktion, Schnitt, ....
                        Das dürfte ganz schön zeitaufwändig sein!
                        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich weiß sehr wohl, dass diese Aussage nicht mehr aktuell ist. Trotzdem stützt sie die Annahme, dass PJ bald "Hobbit" beginnen will. Diese anderen Projekte hatte er halt damals noch nicht eingeplant, aber danach kommt dann wohl "Hobbit"
                          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                          Für alle, die Mathe mögen

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                            Ich weiß sehr wohl, dass diese Aussage nicht mehr aktuell ist. Trotzdem stützt sie die Annahme, dass PJ bald "Hobbit" beginnen will. Diese anderen Projekte hatte er halt damals noch nicht eingeplant, aber danach kommt dann wohl "Hobbit"

                            Dann kann aber schon mal prinzipell der 07er Termin nicht stimmen. Und je weiter der HdR zurücklag desto weniger hat er sich zum Hobbit geäußert. Von einer definitiven Verfilmung hat er nie geredet. Das legen ihm nur ständig die Fans in den Mund. IMHO ist da überhaupt nichts in Planung. Jackson will sich, jetzt wo er berühmt ist, scheinbar verwirklichen. Und gerade der Hobbit bräuchte wieder viel Vorbereitungszeit. Über Nacht schreibt man dafür sicher nicht das Drehbuch, castet Schauspieler, entwirft Kostüme und baut Kulissen. Dazu hat er wohl zur Zeit absolut keine Lust. Ich würde in diesem Jahrzehnt nicht mehr mit dem Hobbit rechnen. Obwohl ich mich freuen würde wenn ich falsch liegen sollte.

                            Ich denke da ist wieder einmal der Wunsch eines Fans Vater des Gedanken.
                            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                            (René Wehle)

                            Kommentar


                            • #15
                              So wie Peter R. das geschrieben hat denk ich wohl auch dass es ist.
                              PJ weiß genau dass jetzt seine Zeit ist in der er machen kann was er will. Jedes Studio gibt ihm die Projekte die er haben will und an Budget dürfte es wohl auch nicht mangeln.

                              Eigentlich wäre er ja blöd wenn er jetzt den Hobbit machen würde!
                              Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X