Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SCIFINEWS-TV #003 ist da

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SCIFINEWS-TV #003 ist da

    Hallo Leute!

    Die dritte Sendung SCIFINEWS-TV ist jetzt auf http://www.treknews.de/treknews/news...0044376707.php zu sehen.

    Diesmal versuchen wir einige neue Wege zu beschreiten, haben einiges am 'Layout' der Sendung geändert und auch zwei Außrenreportagen eingebaut.

    Bin sehr auf Euer Feedback gespannt!

    Die Themen:
    • Die Absage/Verschiebung der Galileo7 Convention: Veranstalter René Ahlberg im exklusiven Gespräch
    • Galileo7.9 DVD Test
    • RingCon5: Vorstellung der Herr der Ringe Convention
    • 40 Jahre Star Trek
      • Buchvorstellung: 'Dies sind die Abenteuer - Star Trek: 40 Jahre'
      • Umfrage auf Deutschlands Straßen
      • Jubiläums-Verlosung: 40 Bücher zu Gewinnen
      • Musik-Einlage mit Klavier und Geige: 'The Inner Light'
    • Ein Klingone beim Marathonlauf
    Viele Grüße,
    Daniel
    Daniel Räbiger
    http://www.treknews.de
    Webmaster

  • #2
    Diese Matschwürst soll bloß machen das er weg kommt, wie der mit den DVDs umgeht ist schlimm
    Außerdem hampelt er vielzufiel rum ich will Star Trek News sehen und keinen Clown. Und diese Schwarzweißnachrrichten kacke kann keiner verstehen!!!!!!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von BjörnKremer Beitrag anzeigen
      Diese Matschwürst soll bloß machen das er weg kommt, wie der mit den DVDs umgeht ist schlimm
      Außerdem hampelt er vielzufiel rum ich will Star Trek News sehen und keinen Clown. Und diese Schwarzweißnachrrichten kacke kann keiner verstehen!!!!!!
      tja und ich hab noch zum redakteur gesagt: "mensch 60 mio deutsche können kein ostdeutsch"... DAMMN.
      Daniel Räbiger
      http://www.treknews.de
      Webmaster

      Kommentar


      • #4
        Naja also einen Lichtblick gabs ja in der Folge.
        Nämlich der bericht von der Straße

        "Captain Crusch.. ähh nein Captain Kork."
        "Star Trek ist das nicht eine Folge?... und wenn man mal umschaltet dann dann kommen keine schlechten Bilder."
        "...Bier zu teuer!"
        "Wir sind die Mecki Gangster"

        Star Trek 1966-1991
        Wiedergeburt von Star Trek 2009
        Resistance is futile - STXI is fantastic

        Kommentar


        • #5
          So, hab dann gerade auch endlich mal ne Stunde Zeit gefunden mir die Sendung anzusehen. Und ich muss sagen, die Sendung gefällt mir von mal zu mal besser.
          Die Themen hörten sich ja erst ziemlich langweilig an, aber irgendwie war es doch immer unterhaltsam. Fands vor allem klasse, wie ihr auf die Zuschauerkritik eingeht, besonders beim DVD-Test
          Nen Minuspunkt gibts aber für die Ostdeutsch-News, irgendwie war das einfach nervig und nicht soooo lustig.

          Fazit: Wer pure Informationen will, soll Newsletter lesen, wer einfach Unterhalten werden will, soll sich sich die Sendung angucken.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
            Fazit: Wer pure Informationen will, soll Newsletter lesen, wer einfach Unterhalten werden will, soll sich sich die Sendung angucken.
            SUPER! genau das hatten wir versucht zu erreichen. freut mich sehr dass es dir gefallen hat
            Daniel Räbiger
            http://www.treknews.de
            Webmaster

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
              Fands vor allem klasse, wie ihr auf die Zuschauerkritik eingeht, besonders beim DVD-Test

              Eingegangen ist wohl das falsche Wort er hat den DVD Test nach der Kritik nicht verbessert sondern sogar noch verschlechtert!!!!!!!!!!!!!!!!!

              Kommentar


              • #8
                mir hats auch gefallen. die sendung war lustig und ich hab mich gut unterhalten gefühlt. weiter so!

                Kommentar


                • #9
                  Ich muss mich Dr. Bock anschließen, die Themen von SciFiNews-TV #003 hörten sich jetzt nicht so interessant an. Was ihr draus gemacht habt, war aber erfreulich.

                  Gut gefallen hat mir auch der exhibitionistische und benefiztätige Klingone.

                  Bei der Umfrage zu 40 Jahren Star Trek hättet ihr ja ruhig mich kontaktieren können, dann wäre ich kurz von meinem Arbeitsplatz geflohen, um das "Star Trek-Prestige" der Stadt Landshut zu retten...

                  Noch eine Anregung zu den Kulissen: Ein kleines, aber feines Poster der Enterprise NCC 1701 würde sich im Hintergrund vllt. ganz gut machen. Alternativ wäre ein Batleth oder irgend eine andere ST-Replika auch net schlecht...
                  "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                  Kommentar


                  • #10
                    Achja die Ost News solltet ihr wirklich weglassen.
                    Komme zwar aus dem Osten aber hab trotzdem nix verstanden.

                    Achja was mir nicht so gefallen hat war das T-Shirt was du an hattest.
                    (nicht wegen dem was drauf steht!)

                    Probier es doch mal mit etwas wie zb. ein Schwarzes Hemd.
                    Das hat was seriöses ohne Bieder zu wirken.

                    Bsp.:


                    PS: Besonders beim DVD Test haben mir MAZ einspieler gefehlt.
                    Ein paar ausschnitte hätte man ja zeigen können zb. zum Thema Avery Brooks und "Schwarz auf Schwarz ist Schwarz".
                    Star Trek 1966-1991
                    Wiedergeburt von Star Trek 2009
                    Resistance is futile - STXI is fantastic

                    Kommentar


                    • #11
                      danke für die Anregungen mit dem Shirt selbst war ich auch nicht ganz zufrieden, ein hemd wie ich es in der ersten sendung trug (nur ohne das sakko) wird wohl für die nächste ausgabe meine wahl sein. irgendwie macht das, wie du schon sagtest, doch etwas mehr her^^

                      Bei der Umfrage zu 40 Jahren Star Trek hättet ihr ja ruhig mich kontaktieren können, dann wäre ich kurz von meinem Arbeitsplatz geflohen, um das "Star Trek-Prestige" der Stadt Landshut zu retten...
                      Noch eine Anregung zu den Kulissen: Ein kleines, aber feines Poster der Enterprise NCC 1701 würde sich im Hintergrund vllt. ganz gut machen. Alternativ wäre ein Batleth oder irgend eine andere ST-Replika auch net schlecht...
                      oha? du kommst von hier? adde mich doch mal im icq...

                      scifi deko wär tendenziell nicht verkehrt - nur haben wir da nix, schon gar nicht eine bathleth ich persönlich bin auch eher für einen eher 'tristen' hintergrund, da zu viele details da sonst zu sehr ablenkend wirken. was ich gut fände wäre z.b. ein großflächiges, RUHIGES sternen-nebel poster. was meint ihr?
                      Daniel Räbiger
                      http://www.treknews.de
                      Webmaster

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi Daniel!
                        Ich habe deine Sendung entdeckt. Habe mir gleich mal die letzten beiden Sendungen angeschaut (so schlecht kann es nicht gewesen sein). Da ich auch aus Passion filme, gebe ich dir mal Feedback aus meiner Sicht. Technisch einwandfrei. Gute Ausleuchtung und Ton, wobei ich immer noch einen Stücl näher ran gefahren wäre mit der Kamera.
                        Allegemein macht ihr ne gute Figur, wobei ich eigentlich diese Harald Schmidt Imitation nicht gut finde. Das habt ihr doch nicht nötig. Das Late Night Format könnt ihr beibehalten, aber versucht mal mehr ihr selbst zu sein. So was wie, dass du schon mehrere Filme doppelt hast, finde ich sehr viel interessanter, weil es über dich ist, als perfekt einstudierte Gesten zu sehen wie du die Karten aufnimmst oder sprichst wie Harald Schmidt. Es gibt eben schon einen Harald Schmidt. Seid also mehr ihr selbst.
                        Thematisch zur 003: Das mit der Ostrundschau hätte ich weg gelassen. Die beiden Meinungen der Galileo7 Initatoren und dem Hotelchef, das war sehr gut. Das hätte man eigentlich nicht viel besser machen können. Da ich auch noch nie bei einer Ring Con war, war das auch sehr interessant. Allerdings hätte ich gerne bei diesem Zusammenschnitt auch ein paar mehr Interviews gehabt. Wobei sowieso nicht ganz verstanden hab, ob das nur Ausschnitte aus der Ring Con 2005 DVD waren.

                        Die ganze DVD Aufschneidaktion... naja gut hätte man sich auch sparen können und gleich mit der Kritik anfangen können. Da die ganze Sendung ja nicht kommerziell ist, hättet ihr schon wenigstens ein paar Screenshots oder so was bringen können. Gut war, dass ihr euch so krititisch mit der DVD der Galileo7.9 auseinandergesetzt habt. Das mit dem Klingonen war auch gut, aber da hätte man lieber nur den Zieleinlauf gefilmt.

                        Bei der 002 Ausgabe war deutlich zu sehen, dass ihr bei 003 besser geworden seid. Ellenlange DVD Reviews, wo nicht so viel raus gekommen ist. Nach der Sendung habe ich dann auch den Gag mit "Commander O´Neill" gerafft. lol
                        Der SG1 Review war auch toll. Alelrdings der Standupanfang ziemlich mies. Lieber lassen (habt ihr ja dann gelassen). Den ersten Teil würde ich gerne sehen, wenn der irgendwo ncoh downloadbar ist.

                        Insgesamt finde ich toll, dass dein Team und du so was machen. Das ist ja nun wirklich Arbeit. Klar habt ihr noch viel Raum für Verbesserungen und Individualisierungen. Es gibt ja viel Late Night Moderatoren. Selbst Thomas Koschwitz hat irgendwie seinen eigenen Stil durch gebracht (kenn den einer noch?).
                        Als Anregung kann ich noch hinzufügen: Vielleicht könntet ihr mal aus dem Fandom berichten: Jemand der selbst SG1 dreht oder durch ne SciFi Serie inspiriert wurde usw.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hi Renier, Danke für dein Ausführliches Feedback und dein Interesse! Mit der eigenständigkeit geb ich dir auf jeden Fall Recht. Für mich war es nur wichtig irgendwo anzufangen und sich irgendwo zu positionieren. Das man da zur Legende Schmidt greift war für mich da das naheliegenste. Mit der Zeit möchte ich natürlich sowohl bei mir als auch beim Co-Mod Markus eigene Züge entwickeln. Denke da geht sendung drei aber schon in die richtige richtung
                          Vielleicht könntet ihr mal aus dem Fandom berichten: Jemand der selbst SG1 dreht oder durch ne SciFi Serie inspiriert wurde usw.
                          das fänd ich super, nur ist das recht schwer umzusetzen da wir kein budget für ausflüge in die diversen regionen deutschlands haben. hoffe da ergbit sich auf der einen oder anderen Con etwas

                          also nochmals danke fürs anschauen & gruß
                          daniel
                          Daniel Räbiger
                          http://www.treknews.de
                          Webmaster

                          Kommentar


                          • #14
                            Hallo!
                            Natürlich ist das problematisch ohne großes Budget Reportagen und Interviews zu machen. Als Alternative bleibt nur, dass der Gast anreist (war die Nana Vistor echt im Möbelhaus? lol) oder eben Greenscreen oder völlig eigenständige Einspieler.
                            Das ist etwas tricky, aber für den Zuschauer wirklich interessanter als über den "Kuschelfaktor" einer DVD zu reden.
                            Ihr werdet schon was machen, ihr seid ja kritikfähig.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X