Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Randolf Kronberg

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Randolf Kronberg


    23.09.1942 - 02.03.2007

    Habe eben bei Wikipedia gesehen, das eine der bekanntesten Synchronstimmen nun seit gestern nicht mehr unter uns weilt.
    Als Deutsche Stimme von "Pille" McCoy und Eddie Murphy wird er unvergessen bleiben.
    R.I.P.

    http://memory-alpha.org/de/wiki/Randolf_Kronberg
    >>>Mein YouTube-Kanal<<<
    „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

  • #2
    :O Oh nein! Er war doch noch gar nicht alt
    Wer synchronisiert jetzt den Esel in Shrek?

    Herzliches Beileid seiner Familie
    Don't you hate it when you look in your closet for clothes and you find Narnia instead??

    Kommentar


    • #3
      Oh mein Gott ... das ist jetzt nicht wahr!!!

      Auch mein Beileid seinen Angehörigen....
      Mein Review zu Star Trek XI im Kino

      Kommentar


      • #4
        Das ist wirklich traurig, gerade Eddie Murphy habe ich in seinen Filmen immer mit dieser unverwechselbaren deutschen Synchronstimme verbunden.
        Wenn ich an Beverly Hills Cop denke höre ich diese Stimme im Kopf.
        Randolf Kronberg ist viel zu jung von uns gegangen. Auch mein Beileid an seine Angehörgen.
        "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
        "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
        Norman Mailer

        Kommentar


        • #5
          Oh Mann!
          65 ist wirklich kein Alter!

          Komisch ist allerdings dass es scheinbar keine offizielle Bestätigung über das Ableben von Herrn Kronberg gibt.
          Selbst Wikipedia schreibt "Eine neutrale Quelle, die das Ableben von Kronberg bestätigt steht noch aus".
          Quellen sind immer nur irgendwelche Foren. Sehr dubios!

          Neben Pille und Eddie Murphy hat er allerdings noch eine ganzen Reihe anderer großer Stars seine Stimme geliehen:

          Michael Winslow in verschiedenen Filmen
          Willem Dafoe in verschiedenen Filmen
          Christopher Walken in verschiedenen Filmen
          Ed Harris in Im Sumpf des Verbrechens und Absolute Power
          Jeff Bridges in verschiedenen Filmen
          Sam Neill in Der 200-Jahre-Mann
          Chevy Chase in verschiedenen Filmen
          Michael Landon in Ein Engel auf Erden
          Richard Chamberlain in Die Irre von Chaillot
          Martin Sheen in Monument Ave.
          Harrison Ford in Der Wilde Haufen von Navarone und The Party is over... Die Fortsetzung von American Graffiti
          Humphrey Bogart in Wem gehört die Stadt?
          Jeremy Irons in M. Butterfly
          Gérard Depardieu in Affentraum und I want to go home
          Steve McQueen in Der Kopfgeldjäger
          Kelsey Grammer als „Dr. Frasier Crane“ in Cheers
          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sukie Beitrag anzeigen
            :O Oh nein! Er war doch noch gar nicht alt
            Wer synchronisiert jetzt den Esel in Shrek?
            Herzliches Beileid seiner Familie
            Und nicht nur das - auch bei den Simpsons fehlt nun eine weitere dt. Stimme nämlich die von Bürgermeister Quimby .

            Kommentar


            • #7
              Hat er bei South Park nicht auch jmd gesprochen....???
              Mein Review zu Star Trek XI im Kino

              Kommentar


              • #8
                Ja, er hat Mr. Mackey in Southpark gesprochen.
                Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                Kommentar


                • #9
                  Traurig sowas zu hören, aber sein wir ehrlich.............. es wird uns alle mal treffen

                  Kommentar


                  • #10
                    Hallo ihr´s,

                    ich kann´s auch nicht glauben.

                    für mich als Nicht-"O-Ton-Purist" gehörte er zu den beliebtesten Stimmen der deutschen Synchro-Welt.

                    Wie auch schon viele hier schrieben, ist sein Verlust (natürlich GENERLL) traurig, aber als Stimme von Eddie Murphy gehört er (auch JETZT noch) für mich in die Reihe jener Sprecher, die zu manchen ihrer Figuren einfach PASSTEN, so z.B. wie Peer Augustinski zu Robin Williams und Georg Thomalla zu Jack Lemmon.

                    Er ist ein Talent gewesen, welches mir fehlen wird.
                    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ist es jetzt endgültig offiziell. Hat ja sowohl in der Wikipedia, als auch auf Memory Alpha ein ziemliches hin und her gegeben, nachdem zunächst nur inoffizielle MEldungen zu seinem Ableben kursierten .

                      Mein herzliches Beileid seiner Familie. Er hinterlässt wirklich eine sehr große Lücke
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                        Also ist es jetzt endgültig offiziell. Hat ja sowohl in der Wikipedia, als auch auf Memory Alpha ein ziemliches hin und her gegeben, nachdem zunächst nur inoffizielle MEldungen zu seinem Ableben kursierten .
                        Mein herzliches Beileid seiner Familie. Er hinterlässt wirklich eine sehr große Lücke
                        Ja und in letzter Zeit sind wirklich einige grossartige "Stimmen" verstorben. Achim Höppner ist ja auch schon nicht mehr unter uns seit November 06 (vielen als dt. Stimme von Gandalf bekannt bzw. die dt. Stimme von Ian McKellen und er hat auch vielen vielen Dokus seine Stimme geliehen). Elisabeth Volkmann nicht zu vergessen ... das sind alles Stimmen die mich schon lange begleitet haben. Traurig.

                        Kommentar


                        • #13
                          Bestimmte Rollen habe ich nicht ertragen können. Diese deutsche Eddy-Murphy-Stimme (und den Esel bei Shrek) fand ich nur widerlich. Aufgrund dieser Stimme mögen sogar einige Freunde von mir die Shrek-Filme nicht. Sie ist auch das einzige, was mich an diesen Filmen wirklich stört.

                          Trotzdem hat er auch andere Rollen sehr gut gesprochen und unverwechselbar gemacht. Willem Dafoe oder Mr. Mackay sind nur zwei kleine Beispiele.

                          Ich kann seiner Familie auch nur mein herzliches Beileid aussprechen.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X