Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Richard Hatch ist tot

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Richard Hatch ist tot

    Der Schaupsieler Richard Hatch ist gestern mit 71 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorben.

    Hatch war vor allem für seine Rollen als Apollo im Original von Kampfstern Galactica sowie als Tom Zarek im Remake bekannt.

    Mein Beileid den Hinterbliebenen.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Kenne ihn nur von BSG. Aber dennoch

    Mein Beileid und RIP!

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne ihn auch aus (hauptsächlich new) BSG und da war er in seiner Rolle wirklich gut. Schade, dass wieder jemand gehen musste, vor allem in dem Alter, welches eigentlich ja noch keines ist.
      R.I.P.
      „Ich habe einfach auf die stärkste Kraft im Universum vertraut, Laura. Liebe.“

      Kommentar


      • #4
        Mir ist er aus beiden Galactica-Serien bekannt. Schade, dass er schon mit 71 Jahren gestorben ist. Heutzutage wirklich kein Alter.

        Kommentar


        • #5
          71 Jahre ist jetzt auch nicht wirklich alt. Ich fand ihn in BSG richtig klasse. Er war einer meiner Lieblingscharaktere. RIP.

          Kommentar


          • #6
            Ich kann mich noch erinnern, daß ich Galaktica damals nur wegen ihm gesehen habe. Ich fand ihn anziehender als den Frauenschwarm Starbuck.
            Schön, daß er im Remake dann auch noch mal vorkam.

            R.I.P.
            ZUKUNFT -
            das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
            Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
            Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

            Kommentar


            • #7
              RIP und Gute Reise
              :herz7: DELENN :herz7:

              Kommentar


              • #8
                Macht echt traurig, die Helden der Kindheit sterben zu sehen...aber so ist das Leben halt....
                Mehr als 3 Jahre Greatscifi, mehr als 370 Berichte online. Danke für Eure Besuche, danke für dieses Forum! http://www.greatscifi.de/.

                Kommentar


                • #9
                  Schon wieder ein Krebsopfer mehr. Ich glaube in naher Zukunft wird jeder Krebs haben und die stümperhafte kapitalistische Medizin tut zu wenig dagegen. Das kann ja noch böse enden.
                  ████████████████ ████████████████
                  ████████████████ ████████████████
                  ████████████████ ████████████████

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X