Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bill Paxton gestorben!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bill Paxton gestorben!

    Bill Paxton verstarb am 25.02.2017 mit nur 61 Jahren während einer OP aufgrund von Komplikationen!

  • #2
    Ich habe langsame den Eindruck, dass der News-Forum-Bereich zu einer Dauer-Traueranzeige geworden ist. Es muss doch auch positive News im Forum geben.

    Hier mal ein Bild von ihm. Ich habe eine Menge Filme von ihm gesehen. Aber in letzter Zeit ist es ja recht ruhig um ihn geworden. RIP.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Bill-Paxton-Aliens.jpg
Ansichten: 1
Größe: 24,7 KB
ID: 4461564
    Wahl zu Mister SciFi-Forum 2017
    #Krümelchen2018

    Avasarala:
    "Es fällt mir schwer zu glauben, dass ein Mars-Marine allein vom Sitzen auf einem Stuhl erschöpft ist."

    Kommentar


    • #3
      GAME OVER, MAN! GAME OVER!

      Damit steht der Film des Abends wohl auch fest,

      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


      • #4
        Da denkt man, jetzt passiert mal n paar Monate nichts ...

        Mochte ihn als Schauspieler, fiel nie groß auf, aber man wusste wer er ist.

        RIP
        :herz7: DELENN :herz7:

        Kommentar


        • #5
          Oh Mann

          Hab ihn das erste Mal in Alien 2 gesehen.
          In Dämonisch (2001) sah man ihn gefühlt das erste Mal in einer durch und durch ernsten und dramatischen Rolle; und wie ich finde, hat er das echt gut und äußerst glaubwürdig rübergebracht.
          Am stärksten in Erinnerung bleibt er mir durch eine zugegenbermaßen recht alberne Komödie, in der er die Rolle des "Coconut Pete" spielte und das scheins mit soviel Spaß machte, dass sein Grinsen einfach nur ansteckend war: Club Mad (2004)

          RIP

          Kommentar


          • #6
            Ich habe ihn immer gemocht. Schade! RIP
            "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
            www.alexander-merow.de.tl
            http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
            http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

            Kommentar


            • #7
              Kenne ihn hauptsächlich als James Cammerons Stammschauspieler (Aliens, True Lies, Titanic). Sonst noch "Twister" und "Apollo 13". Die letzten Jahre hab ich nichts mehr von ihm gesehen.

              RIP!

              Kommentar


              • #8
                Lasst mich raten? Er ist an Krebs gestorben?
                ████████████████ ████████████████
                ████████████████ ████████████████
                ████████████████ ████████████████

                Kommentar


                • #9
                  Boah, Knörf, halt einfach die Fresse.
                  "The only thing we have to fear is fear itself!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Knörf Beitrag anzeigen
                    Lasst mich raten? Er ist an Krebs gestorben?
                    Was ist für einen Juristen an während einer OP aufgrund von Komplikationen nicht zu verstehen?

                    Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                      Was ist für einen Juristen an während einer OP aufgrund von Komplikationen nicht zu verstehen?
                      Für einen Juristen nichts. Aber für einen Knörf eben sehr viel.
                      "The only thing we have to fear is fear itself!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen

                        Für einen Juristen nichts. Aber für einen Knörf eben sehr viel.
                        Problem: Knörf ist Jurist eigener Angabe nach.

                        Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                          Problem: Knörf ist Jurist eigener Angabe nach.
                          Das war Petra Hinze auch.
                          "The only thing we have to fear is fear itself!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                            Das war Petra Hinze auch.
                            Nö, die war entweder Skiläuferin oder ist Schauspielerin

                            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Stargamer Beitrag anzeigen
                              Nö, die war entweder Skiläuferin oder ist Schauspielerin
                              Das bezog sich auf das "nach eingener Angabe".

                              Mal ehrlich: Niemand hier glaubt, dass Knörf Jura studiert hat. Niemand hier glaubt, dass Knörf irgendwas studiert hat. Abitur kaufe ich ihm ja gerade noch ab, aber das war's.
                              "The only thing we have to fear is fear itself!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X