Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sir Roger Moore gestorben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sir Roger Moore gestorben

    Nach kurzer Krebserkrankung ist Sir Roger Moore im Alter von 89 Jahren heute von uns gegangen. Letztes Jahr ist erst seine Stieftochter ebenfalls an Krebs gestorben.

    Damit ist der dritte Bond-Darsteller der erste verstorbene. Moore war mein persönlicher Lieblingsbond (noch vor Connery).

    RIP!


  • #2
    KREBS! KREBS! KREBS! WIR WERDEN ALLE STERBEN!

    Na ja, ich fand die Moore-Bonds insgesamt zu albern und auf Klamauk getrimmt. Da waren die Connery-Bonds noch besser, wenngleich mir die aus heutiger Perspektive auch zu angeranzt sind. Ansonsten kenne ich von Moore gar nichts. In Alias hatte er ja mal einen kurzen Gastauftritt, aber der hat bei mir jetzt auch keine größeren Spuren hinterlassen als die Serie insgesamt.

    Wie dem auch sei, mit seinen 89 Jahren kann er, glaube ich, abtreten ohne das Gefühl zu haben, noch was verpasst zu haben.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
      Moore war mein persönlicher Lieblingsbond (noch vor Connery).
      Dito. Aber damit stehen wir wohl relativ alleine da. Zumindest ist mir bis jetzt noch niemand außer dem Gatten begegnet, für den Roger Moore der Lieblingsbond war.
      Aber er war nicht nur mein Lieblingsbond, er war auch allgemein ein ziemlicher Sympath (in Interviews oder Making-Offs oder Fernsehshows hat man das erleben können).
      Schön, dass es ihn gab .

      Pluto for Planet!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
        Nach kurzer Krebserkrankung ist Sir Roger Moore im Alter von 89 Jahren heute von uns gegangen. Letztes Jahr ist erst seine Stieftochter ebenfalls an Krebs gestorben.
        Traurig, schon wieder geht einer der alten Stars von uns.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Hana Soline Beitrag anzeigen
          Dito. Aber damit stehen wir wohl relativ alleine da. Zumindest ist mir bis jetzt noch niemand außer dem Gatten begegnet, für den Roger Moore der Lieblingsbond war.
          Aber er war nicht nur mein Lieblingsbond, er war auch allgemein ein ziemlicher Sympath (in Interviews oder Making-Offs oder Fernsehshows hat man das erleben können).
          Schön, dass es ihn gab .
          Also zumindest im Internet laufe ich häufiger mal Leuten über den Weg, die den Moore-Bond voll töfte finden. Kurze Google-Suche hat das hier ausgespuckt: https://de.statista.com/statistik/da...nd-darsteller/

          Mit meiner Favorisierung von Craig bin ich also auf jeden Fall deutlich stärker in der Minderheit als ihr.
          "The only thing we have to fear is fear itself!"

          Kommentar


          • #6
            Echt schade, dass er tot ist, schließlich hat er die Serie geprägt wie wohl kein zweiter. Auch ich bin nicht der größte Fan seiner Filme, aber das liegt wohl weniger an seiner Rollenverkörperung als an Regisseur und Drehbuch. Ich fand ihn immer relativ authentisch, so das denn in der Reihe möglich ist. Schade für ihn ist natürlich nur, dass er lediglich auf diese eine Rolle reduziert wird, ich wünschte, ich würde mehr seiner anderen Arbeiten kennen.
            Und da das ja auch irgendwie im Thread mitschwingt: Ich favorisiere als Darsteller Pierce Brosnan und Timothy Dalton.

            Kommentar


            • #7
              Wirklich schade, aber 89 zu werden und als reicher Schauspieler abzutreten, der vielen Menschen Freude gebracht hat, ist sicherlich nicht die schlechteste Lebensbilanz. Dazu war er ja auch noch sozial sehr engagiert und noch bis ins hohe Alter sehr aktiv. Mehr kann man sich eigentlich kaum wünschen. Hoffen wir mal, dass er am Ende nicht noch unter Schmerzen leiden musste.

              Ich fand seine Bond-Filme auch immer sehr unterhaltsam. Er hat viel Ironie in die Rolle eingebracht und die Filme zählen sicherlich zu den „phantastischsten“ der Reihe, wodurch sie auch etwas polarisieren. Sie haben aber auch immer sehr gut den damaligen Zeitgeist widergespiegelt. Er hat halt auf seine Art die Rolle auch geprägt, während man sich spätestens seit Brosnan eigentlich vor allem darum bemüht, zeitgemäß zu bleiben.

              Wie schon geschrieben, schien er ja auch privat sehr sympathisch zu sein, was man ja auch immer darin sah, wie er seine Bond-Rolle reflektierte. Er hat ja z. B. öfters mal darauf hingewiesen, dass es eigentlich totaler Quatsch ist, wenn man ein „berühmter“ Spion ist, der in allen Bars dieser Welt mit "Mister Bond" begrüßt wird. Da hat man als Geheimagent wohl irgend was falsch gemacht.

              Ich denke neben Bond verbindet man ihn vor allem noch "Simon Templar" und hier in Deutschland mit "Die Zwei". Es lohnt sich aber auch auf „Wiki“ mal seine Vita zu lesen. Da war halt doch noch so einiges mehr.

              Gruß, succo
              Zuletzt geändert von succo; 25.05.2017, 08:32.
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Da sieht man selber das man nicht jünger wird.
                Seine Filme werden ihn in Erinnerung halten.
                Behandle deine Familienangehörigen wie deine Angestellten, beute Sie aus

                Kommentar


                • #9
                  Hat mich auch sehr traurig gestimmt. Aber das ist wohl nun mal der lauf der dringe... :/ Da kann man sich nur bedanken das Moore uns so gut unterhalten hat und das er seine Prominenz für Soziale Zwecke eingesetzt hat...


                  RIP Sir Roger Moore (007)
                  Mens agitat molem!

                  Kommentar


                  • #10
                    Rest in Peace
                    "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
                    www.alexander-merow.de.tl
                    http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
                    http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X