Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brian W. Aldiss gestorben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brian W. Aldiss gestorben

    Der Science-Fiction Autor Brian W. Aldiss ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

    Am bekanntesten ist warhscheinlich seine Helliconia-Trilogie, die in den 80ern für Furore sorgte. Ein seltsamer Planet, auf dem die Jahreszeiten Jahrhunderte dauern und damit zu zyklischen Veränderungen der Zivilisation führen. Absolut lesenswert!

    http://derstandard.at/2000063016717/...diss-gestorben
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

  • #2
    Helliconia war glaube ich mein erster Kontakt zu nicht-Star Wars-artiger SciFi. Neben dem Zivilisationsbestimmenden Klimazyklen auf dem Planeten hat mich die Beschreibung der Beobachter Station im Orbit damals fasziniert.
    The cake is a lie. Always.

    Kommentar

    Lädt...
    X