Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutscher Phantastik-Preis 2007

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Deutscher Phantastik-Preis 2007

    Bester Roman Deutschsprachig

    1) Markus Heitz: Die Mächte des Feuers (Piper)
    2) Bernhard Hennen: Elfenlicht (Heyne)
    3) Christoph Marzi: Lumen (Heyne)
    4) André Wiesler: Böses Erwachen
    5) André Linke: Angriff der Flukes (Machtwort)


    Bestes Roman-Debüt Deutschsprachig

    1) Christoph Hardebusch: Die Trolle (Heyne)
    2) Jenny-Mai Nuyen: Nijura - Das Erbe der Elfenkrone (cbj)
    3) André Linke: Angriff der Flukes (Machtwort)
    3) Richard Schwartz: Das erste Horn - Das Geheimnis von Askir 1 (Piper)
    4) Ulrich C. Schreiber: Die Flucht der Ameisen (Shayol)


    Bester Roman International

    1) Trudi Canavan: Die Rebellin - Gilde der schwarzen Magier 1
    (Blanvalet/cbt)
    2) Stephen King: Love (Heyne)
    3) Sergej Lukianenko: Wächter des Tages (Heyne)
    4) Stephenie Meyer: Biss zum Morgengrauen (Carlsen)
    5) Brian Keene: Reich der Siqqusim (Otherworld)


    Beste Kurzgeschichte

    1) Martin Schemm: Das Lazarus-Projekt (Exodus 20)
    2) Markus K. Korb: Insel des Todes (Insel des Todes, Eloy)
    3) Helmut Marischka: Zwischen den Welten (Seelenblut, Intrag) 238
    4) Andreas Gruber: Wie ein Lichtschein unter der Tür (Der dünne Mann, Blitz)
    5) Volker Groß: Audio! (Die Jenseitsapotheke, EDFC e.V.)


    Beste Original-Anthologie/KG-Sammlung

    1) Alisha Bionda (Hrsg.): Der dünne Mann - Edgar Allan Poes Phantastische
    Bibliothek 8 (Blitz)
    2) Armin Rößler & Heidrun Jänchen (Hrsg.): Tabula Rasa (Wurdack)
    3) Patrick Grieser (Hrsg.): Arkham - ein Reiseführer (Basilisk)
    4) Fabian Vogt: Die erste Ölung (Brendow)
    5) Sven Kössler & Werner Placho Liberate Me (Eloy)


    Beste Serie

    1) Ulldart - Zeit des Neuen (Piper)
    2) Biss zum Morgengrauen (Carlsen)
    3) Perry Rhodan (VPM)
    4) Maddrax (Bastei)
    5) Saramee (Atlantis)


    Bester Grafiker

    1) Mia Steingräber
    2) Arndt Drechsler
    3) Timo Kümmel
    4) Mark Freier
    5) Ernst Wurdack


    Bestes Sekundärwerk

    1) Thomas Höhl & Mike Hillenbrand: Dies sind die Abenteuer - 40 Jahre Star
    Trek (Heel)
    2) Klaus Bollhöfener (Hrsg.): phantastisch! (Achim Havemann)
    3) Sascha Mamczak & Wolfgang Jeschke (Hrsg.): Das Science Fiction Jahr 2006
    (Heyne)
    4) Chris Weidler (Hrsg.): Phase X (Atlantis)
    5) Michael Scheuch, Hermann Ritter (Hrsg.): Das Magira Jahrbuch 2006
    (Fantasy Club e.V.)


    Bestes Hörbuch/Hörspiel

    1) Eragon - Der Auftrag des Ältesten (Random House)
    2) Gabriel Burns (Universal)
    3) Perry Rhodan Sternenozean (Lübbe Audio)
    4) Caine (Lausch)
    5) Der Freischütz (Titania)


    Beste Internet-Seite

    1) Mahet.de
    2) Elbenwald.de
    3) Fantasyguide.de
    4) Stephen-King.de
    5) Horror-Forum.com
    Quelle: Phantastik-News

    Gleich zwei Auszeichnungen für Markus Heitz, sehr erfreulich.
    Ebenfalls bemerkenswert, aber bei diesem Preis eigentlich schon fast Tradition, ist die starke Präsenz der Kleinverlage, vor allem Verlage wie Wurdack und Shayol, die der deutschen SF-Szene mit unendlicher Mühe neues Leben eingehaucht haben, haben es sich redlich verdient das die Früchte dieser Mühen ausgezeichnet werden.
Lädt...
X