Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[STA-Update] STA-Review zu Star Trek XI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [STA-Update] STA-Review zu Star Trek XI

    "Star Trek" is back! ...und seit heute ist mir klar, warum er sowohl bei Paramount, bei den "Star Trek"-Leuten und auch auf der FedCon nicht als Nummer 11 zu definieren ist. Denn obwohl es die elfte Leinwandproduktion ist, so ist es definitiv ein anderes "Star Trek".

    Keine Angst, für alle, die ihn noch nicht gesehen haben ;-) : ich werde nichts näheres verraten, aber später einen Rat geben. Es ist auf jeden Fall ein neues "Star Trek". Ich bin mit TOS, TNG, DS9 und VOY aufgewachsen. Habe mir ENT angesehen und war nicht mehr ganz begeistert, was die letzten paar Jahre "Star Trek" hervorgebracht hat (mal abgesehen von der 4. Staffel ENT - bis auf Ausnahme des Finales). Also habe ich mich trotz aller Skepsis auf den neuen Film gefreut. Dennoch gab es einen großen Wehmutstropfen, der mir als Fan der Serien etwas sehr bitter aufgestoßen ist. Denn er wirkt sich fundamental auf das Geschehen und deren (kommenden, bekannten) Ereignisse aus!

    Andererseits - und jetzt mein Tip: wenn ihr euch den Film anschaut und Fans einer, mehrerer oder aller Serien seid (was vmtl. ja der Fall ist): geht unbefangen rein und ohne Hintergedanken an das, was das bisherige "Star Trek"-Universum gezeigt hat; also auch was Kontinuität betrifft. Legt gerade den Gedanken an letztes ab, denn ansonsten werdet ihr wohlmöglich enttäuscht. Denn "Star Trek" ist wie bereits erwähnt "Star Trek" und nicht "Star Trek 11" oder eine Art "Fortsetzung" der Originalserie bzw. dessen 6 Filme. Es ist in der Tat ein Neuanfang, eine neue Zeitlinie.

    Nun zu dem Positiven: auch wenn es diesen (zumindest empfand ich ihn als solchen) großen Wehmutstropfen gab, ist es ein guter Film! Die Story wird gut und sauber erzählt, die Schlüsselszenen sind erklärend - anders als in "Star Trek: Nemesis". Und dieser Film ermöglicht es den Autoren "Star Trek" in einer ganz neuen, von der uns bisher bekannten Zeitlinie entkoppelten Weise zu erzählen/zeigen.
    Die neuen Schauspieler passen in jedem Fall auf ihre "Legenden" aus alten Tagen. Der Humor, den die Charaktere in TOS ausgemacht haben, ist auch in diesem Film bestens zur Tragweite gekommen. Das Schiff sieht zwar sehr futuristisch aus, gegenüber dem alten ST, aber es ist deutlich moderner, zeitgemäßer und in jedem Fall imposant und majestätisch, wie seine beiden Pendants. Die Atmosphäre erzeugt auf alle Fälle Kinofeeling!

    Fazit: alles in allem ein toller, spannender und witziger Film, sowohl für Fans als auch Neueinsteiger. Es gibt trotzallem sehr viele Anspielungen, eröffnet aber aufgrund seiner historischen Wendung - was die Historie des Trek-Universums selbst betrifft - einen NEUBEGINN. Und das muss man an dieser Stelle deutlich sagen, dass es ein Neubeginn ist - der von dem bisherigen "Star Trek" separat gesehen werden muss. Nicht, weil man es nicht anders akzeptieren könnte, sondern weil es eben aufgrund seiner Änderung der Zeitlinie einen (gewollten) Neuanfang schafft. Zumal - und das muss eben auch klar sein - dieser Film sich letztlich dann nur mit allem Bisherigen messen müsste und dadurch sehr wenig Spielraum für wirklich neue Abenteuer lassen würde, da man ihn ständig in alles dagewesene reinsortieren/vergleichen würde. Daher ist der Film zurecht ohne zusätzlicher Betitelung benannt worden und bedingt durch die fundamentale Wendung in der Historie des Trek-Universums können die Abenteuer in völlig neuer Art und Weise erzählt werden - wenngleich sich trotzallem auch viele Anspielungen auf das bekannte 40-jährige Trek-Universum finden lassen.

    Wie gesagt: geht in den Film unbefangen. Und wenn das NEUE "Star Trek" eine Zukunft haben soll, dann kauft euch die Karte und ladet den Film nicht illegal aus dem Netz. Denn das schadet nur dem Erfolg, der nun mal letztlich am Verkauf von Kinokarten gemessen wird. Der Erfolg des neuen "Star Treks" lässt sich aber schließlich erst mit einem weiteren Teil bzw. der Fortsetzung dieses neuen Abenteuers anfangen zu bewerten.

    Ich persönlich gebe daher 4 von 5 Sternen!

    Euer AKB
    Zuletzt geändert von AKB; 23.05.2009, 13:03. Grund: Überarbeitet. Absätze hinzugefügt.

  • #2
    Kurze Info für alle, die meinen obigen Text von heute nacht bereits gelesen haben: ich habe ihn nochmal kurz überarbeitet und ergänzt, um bestimmte Ansichten zu unterstreichen.

    Kommentar


    • #3
      Ja machen wir uns nix vor, StarTrek war tot hat sich tot gerannt.

      Jetzt hat man es eben wiederbelebt und ich finde auf die richtige Weise. Die Geschichte fängt von vorne an und man kann viele Dinge anders machen, es ist eben ein anderes StarTrek Universum was auch wiederum enorme Möglichkeiten bietet.
      Hoffen wir das es noch 1-2 Filme gibt und dann bin ich mir sicher wird auch wieder eine Serie kommen.

      Ich finde man sollte es nach dem alten Leitsruch von StarTrek sehen, dorthin zu gehen wo noch kein Mensch bisher gewesen ist.
      Das könnte man nicht besser machen als mit einem Neuanfang.

      Außerdem kann ich nicht nachvollziehen wieso viele über die neue Enterprise lästern, ich find das Teil echt genial.
      Würd gern mal ne neue Excelsior-Class in diesem Design sehen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
        Würd gern mal ne neue Excelsior-Class in diesem Design sehen
        Das würde mich auch mal sehr interessieren.Neue Schiffsklassen gibts in dem Film ja schon ne Menge,ich meine auch eine

        Spoiler
        Miranda-Klasse

        gesehen zu haben (Muss ich hier eigentlich spoilern )
        Es wäre ja eigentlich nur logisch das wir in den möglichen Folgefilmen mal ein paar andere Schiffe,wie eben die Excelsior-Klasse,zu sehen bekommen.

        Kommentar


        • #5
          AKB muss sich natürlich wieder seperat präsentieren. Dir reicht der allgemeine ST11-Review-Thread wohl nicht? Aber schönes Review. Triffts meiner Meinung nach auf den Punkt.

          Alle anderen bitte ich, Diskussionen zum Film im ST11-Forum zu führen bzw. direkt im http://www.scifi-forum.de/science-fi...n-spoiler.html-Thread.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            AKB: nachdem was im Star Trek XI gesehen - Thread läuft, kann ich durchaus nachvollziehen, dass du hier schreibst. Und ich bin absolut deiner Meinung, denn ich finde, das ist zwar anders als bisher, aber absolut noch Gene Roddenberry-fähig. Sie haben sich Mühe gegeben, auch wenn es jetzt anders ist, mir passts sehr gut...

            Dr. Bock: jaja, aber hast du mal gelesen, was die da diskutieren? Da wirds mir ja gleich wieder madig... dabei wollte ich vorhin, kurz nach dem Film am liebsten gleich wieder rein... Ich bin kein Technik-Freak, sondern ein Roddenberry-Vision-Fan...
            Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
            Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

            Kommentar


            • #7
              [STA-Update] STA-Review zu Star Trek XI

              In unserer Kinofilm-Sektion steht auf der Filmseite zum elften "Star Trek"-Film eine Review zur Verfügung, die das neueste Leinwandabenteuer beleuchtet und sich mit der Frage beschäftigt, ob das neue Star Trek noch Star Trek ist und wie sich das elfte Leinwandabenteuer in das gesamte Konstrukt "Star Trek" einfügt. Die Review ist zudem eine Anlehnung an den Kurzbericht "Star Trek is back". Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

              Mehr...
              Zuletzt geändert von AKB; 06.06.2009, 01:44. Grund: Deeplink auf Zielseite gesetzt.
              Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

              Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

              Kommentar


              • #8
                Glaubt ihr es gibt irgendwann eine Star trek nemesis Fortsetzung??
                ich fand das Ende****!
                besonders weil Data mein absoluter lieblingscharakter in Star Trek ist!

                hab den namen hier nicht, weil er schon vergeben war !

                ich hoffe mal dass es irgendwann eine geben wird!
                1]ENERGIE(Captain Picard)
                2]ALLES ABFEUERN!!!(Captain Nero)
                3]"Voll in napf..." (Data)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Captain Nero Beitrag anzeigen
                  Glaubt ihr es gibt irgendwann eine Star trek nemesis Fortsetzung??
                  ich fand das Ende****!
                  besonders weil Data mein absoluter lieblingscharakter in Star Trek ist!

                  hab den namen hier nicht, weil er schon vergeben war !

                  ich hoffe mal dass es irgendwann eine geben wird!
                  Ich bezweifle das. Wenn die neuen Filme alle erfolgreich sein werden warum sollten die Produzenten dann mit den Filmen weitermachen, die eh nix einbrachten. Und wenn sie nicht erfolgreich werden seh ich schwarz für Star Trek. Mich würde es zwar tausend mal mehr freuen wenn nach nemesis weiter gemacht wird, aber das halte ich für sehr unwarscheinlich.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X