Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bernd Felsberger gestorben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bernd Felsberger gestorben

    Am 15. Oktober 2009 gegen 02:00 Uhr nachts ist der österreichische Musiker Bernd Felsberger nach schwerer Krankheit gestorben.



    Bernd Felsberger war vielen Star Trek Fans als Filk-Musiker mit Star Trek bezogenen Texten bekannt. Einige Star Trek Fans kennen ihn von seinen Live-Konzerten, die er auf der FedCon gab.

    Lieber Bernd, das Star Trek Fandom wird Dich nicht vergessen.
    Zuletzt geändert von Sortak; 17.10.2009, 19:10. Grund: Foto einfügen

  • #2
    Wir müssen doch mal einen Sammeltrhead für verstorbene D-Promis einrichten, nimmt ja langsam Überhand hier Was hat der denn so gemacht? Mir sagt der gar nichts. Gibts online irgendwelche Lieder von dem?
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Er war Komponist und Rockmusiker, soweit ich die Infos von diversen Seiten zusammengekratzt habe. Auf IMDB gibt es zwar eine Seite über ihn, aber da sind auch so gut wie keine Infos drauf: Bernd Felsberger

      Bernd hat wohl viel Musik komponiert die mit Star Trek zu tun hatte es scheint einige CDs zu geben, auf der SRA-Seite zur Band gibt es jedenfalls 7 CDs, teilweise offensichtlich mit Star Trek bezogenen Titeln.
      SRA - Band-Details: Felsberger, Bernd
      A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP
      Last Tweet of Leonard Nimoy

      Kommentar


      • #4
        @Dr. Bock:

        Ich finde zwar deinen Text total pietätslos, aber hier ein Link zu seiner MySpace Seite, auf der du dir einige Songs anhören kannst.

        Bernd bei MySpace Music - Kostenlos MP3s anhören, Bilder & Musikvideos ansehen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Sortak Beitrag anzeigen
          @Dr. Bock:

          Ich finde zwar deinen Text total pietätslos, aber hier ein Link zu seiner MySpace Seite, auf der du dir einige Songs anhören kannst.

          Bernd bei MySpace Music - Kostenlos MP3s anhören, Bilder & Musikvideos ansehen
          Tja, tut mir ja Leid wenn du das pietätslos findest, aber ich mache bei den ganzen gespielten und aufgesetzten Mitleids- und Trauerbekundungen für wildfremde Leute nicht mit. Zumal die Angehörigen das hier sowieso nicht lesen. Wenn es dann noch Leute sind, die gerade mal so bekannt sind wie mein Nachbar, dann finde ich es sogar noch aufgesetzter.

          Aber danke für den Link.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            @Dr. Bock:
            Das was du schreibst ist trotzdem pietätlos. Man kann seine Meinung auch anders abgeben. Vor allem bei solchen traurigen Meldungen. Viele StarTrek Fans haben Bernd gekannt - und ja, auch seine Familie wird das wahrscheinlich lesen. Aber wenn es dich nicht interessiert, hättest du diese Meldung auch ohne Meinungsabgabe übergehen können. Es ist sowieso niemand an deinen Äußerungen und Kommentaren in dieser zynischen Art und Weise interessiert.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von amarok65 Beitrag anzeigen
              @Dr. Bock:
              Das was du schreibst ist trotzdem pietätlos. Man kann seine Meinung auch anders abgeben. Vor allem bei solchen traurigen Meldungen. Viele StarTrek Fans haben Bernd gekannt - und ja, auch seine Familie wird das wahrscheinlich lesen. Aber wenn es dich nicht interessiert, hättest du diese Meldung auch ohne Meinungsabgabe übergehen können. Es ist sowieso niemand an deinen Äußerungen und Kommentaren in dieser zynischen Art und Weise interessiert.
              Du meldest Dich extra für diesen Kommentar hier an? Statt dich zu beschweren, dass der Tod dieses Musikers offensichtlich relativ wenige Leute interssiert hättest Du dich vielleicht früher darum bemühen sollen, den Mann bekannter zu machen. Sein Werk hätte Star Trek Fans vielleicht interessiert, hier im Forum war er aber wohl tatsächlich relativ unbekannt. Deshalb ist die Nachricht über seinen Tod - so schmerzvoll der für seine Familie auch ist - hier auch wenig relevant. Und das muss man auch sagen dürfen, gerade dann, wenn die Todesnachricht hier unter den News veröffentlich wird.

              LG
              Whyme
              "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
              -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

              Kommentar


              • #8
                Also ich kann nur sagen, dass ich ihn kannte. Ich denke er war vor allem im österreichischen Fandom bekannt. Und "Filking" ist zwar nicht allen ST-Fans ein Begriff, es gibt aber doch viele Trekkies, die sich damit beschäftigen...
                Wenn ich mich nicht ganz täusche, hat er mich sogar mal auf Youtube angeschrieben, weil er eines meiner Musikvideos mochte. Fand ich sehr sympathisch von ihm.
                Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                Meine Musik: Juleah

                Kommentar


                • #9
                  Ach du scheiße! Bernd Felsberger ist tot. Ich hatte noch bis vor kurzem guten Kontakt mit ihm und wusste auch von seiner Krankheit. Ich wusste nicht, dass es so schlimm ist. Ich hatte mich noch gewundert, dass er sich nicht mehr gemeldet hatte.
                  Ich denke, er war ein feiner Mann und super Musiker. Er hatte mir noch die Borg War 2 + 3 Filme gegeben. Mein Beileid geht an seine Familie.

                  @Dr.Bock: Wenn du den Mann nicht kennst, dann schreibe doch nichts.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von amarok65 Beitrag anzeigen
                    Aber wenn es dich nicht interessiert, hättest du diese Meldung auch ohne Meinungsabgabe übergehen können.
                    Zitat von Renier Beitrag anzeigen
                    @Dr.Bock: Wenn du den Mann nicht kennst, dann schreibe doch nichts.
                    Wenn ich sowas immer lese. "Sag doch einfach gar nichts, bevor du irgendwas kritisches sagst!". Das Totschlagargument überhaupt.

                    Wenn jemand eine Todesmeldung unter "News", ich betone "NEWS", postet, werde ich ja wohl noch in Frage stellen dürfen ob diese Person eine News wert ist. So hart das für manche auch klingen mag, aber wenn ich hier eine Todesmeldung von meinem Nachbar (auch Hobbymusiker) reinsetze, würde das wahrscheinlich auch niemand als News akzeptieren.

                    Mit Sicherheit ist das für die Familie und die Bekannten von Bernd Felsberger eine schmerzhafte und traurige Angelegenheit, aber deswegen ist das für den Rest der Welt nicht unbedingt von Interesse. Aber der Thread ist ja noch da und ihr könnte alle weiter bekunden, wie traurig euch der Tod dieser Person macht. Von daher besteht kein Grund zur Aufregung.
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kannte ihn leider auch nicht, aber er war der Begründer des Trekdinners in Graz! Ich hatte in nächster Zeit eigentlich vor mal hinzugehen, aber ich schätze, dass es derzeit keine Termine geben wird, da das Begräbnis erst diese Woche ist.

                      R.I.P.

                      http://www.trekzone.de/content/dt/ne...-gestorben.htm

                      trekdinnerGRAZ

                      @dr.bock: Zumindest dürften ihn ein paar der Österreichischen Forenmitglieder hier kennen!
                      per aspera ad astra

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich kannte ihn zwar auch nicht, aber jetzt, wo ich ein wenig davon gehört habe, finde ich schon, dass der Thread seine Daseinsberechtigung hat. (aber ich verstehe sowieso nicht, wieso die immer wieder in Frage gestellt werden )

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von thunderchild
                          @dr.bock: Zumindest dürften ihn ein paar der Österreichischen Forenmitglieder hier kennen!
                          Ich stand vor ein paar Jahren betreffend Trekdinner mal in E-Mail-Kontakt mit ihm. Bin aber selbst nie zu einem gegangen und ihm nie persönlich begegnet. Schade um ihn, hat einen netten Eindruck gemacht und hat mir damals auch freundlich Auskünfte gegeben.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich war mit Bernd Felsberger seit 1998 gut befreundet. Besonders stolz bin ich auf den Song Vulcan Willi, den Bernd mir im Jahr 2000 auf seiner CD Strange Phenomena gewidmet hat.

                            YouTube - Vulcan Willi

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                              Ich stand vor ein paar Jahren betreffend Trekdinner mal in E-Mail-Kontakt mit ihm. Bin aber selbst nie zu einem gegangen und ihm nie persönlich begegnet. Schade um ihn, hat einen netten Eindruck gemacht und hat mir damals auch freundlich Auskünfte gegeben.
                              Wollten wir damals nicht sogar zusammen zum trekdinner gehen?

                              Könnten wir zumindest nachholen... Bernd hätte es sicher gewünscht, dass sein Trekdinner regen Zuwachs hat
                              per aspera ad astra

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X