Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alien 5

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alien 5

    Im Juli 2009 war es die Sensation. Ridley Scott, der 1979 den ersten Teil der Erfolgsreihe "Alien“ gedreht hatte, kündigte an, dass der fünfte Ableger der Reihe eins seiner nächsten Projekte werde. Ein Drehbuch von Jon Spaihts hatte ihn zutiefst beeindruckt und ihm die Rückkehr zur Sci-Fi-Horrorserie wieder schmackhaft gemacht...


    Quelle: Alien 5 | BereitsGesehen.de

    Was haltet ihr davon?

    Ein Prequel zu Alien, welches sich allerdings nicht auf AVP Niveau begibt? Gerne. Aber Brokeback Mountain im Weltall? Naja.
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

  • #2
    Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
    Ein Prequel zu Alien, welches sich allerdings nicht auf AVP Niveau begibt? Gerne. Aber Brokeback Mountain im Weltall? Naja.

    Lass es bitte nur ein Gerücht sein...!!!!

    Ich habe inzwischen die Hoffnung aufgegeben, die "guten, alten" Aliens nochmal in spannender Action zu erleben... leider...
    per aspera ad astra

    Kommentar


    • #3
      Zitat von thunderchild Beitrag anzeigen
      Lass es bitte nur ein Gerücht sein...!!!!

      Ich habe inzwischen die Hoffnung aufgegeben, die "guten, alten" Aliens nochmal in spannender Action zu erleben... leider...
      Ebenso. Diese Reihe hätte eigentlich einen richtig guten Horrorfilm als Pre/Sequel verdient, auch wenn der zweite Teil dank Cameron noch ging, aber es ging schon eher Richtung Actionfilm.

      Das, was in Teil 1 noch so unglaublich fasziniert hat, dieses mysteriöse Monster, welches unbesiegbar schien und nur vom All aufgehalten werden konnte - dieses in KATZENGESTALT? oder UNGEFÄHRLICH? Dann doch lieber ein R.I.P.
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar


      • #4
        Also ich würde Siourney Weaver alias Ripley noch gerne mal in Aktion erleben. Aber wenn ich mir anschaue was sie da mit Alien 4 angestellt haben wünsch ich mir keinen Film mehr. Aber ansehen würde ich ihn mir auf jeden Fall, kommt was kommt.
        Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

        Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

        Kommentar


        • #5
          ich hoffe es wird etwas auf die Herkunft der Aliens eingegangen,wobei ich allerdings glaube das ein 5 teil nie an das Orginal herankommen wird.Teil 1 und 2 waren einfach unschlagbar.
          Bsser als der 3 und 4 Teil sollte er aber schon sein,dafüpr stehen die Chancen gut bei einem vernünftigen Drehbuch.
          "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

          Kommentar


          • #6
            Nachdem ich mir nun die Zusammenfassung des Drehbuches durchgelesen habe, fällt es mir schwer nicht an einen Fake zu glauben. Die Story ist dermaßen hanebüchen, lächerlich wie langweilig, dass sich wohl Scott damit ein Eigentor schiessen würde, sollte er diesen Quatsch tatsächlich umsetzen wollen.
            Dann besser gar keinen "Alien"-Film mehr.
            Wahre Größe basiert auf Details,
            die sie nicht wahrnehmen kann.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
              Das, was in Teil 1 noch so unglaublich fasziniert hat, dieses mysteriöse Monster, welches unbesiegbar schien und nur vom All aufgehalten werden konnte - dieses in KATZENGESTALT?
              Nein es ist kein Navi*G*

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Moscher01 Beitrag anzeigen
                Nein es ist kein Navi*G*
                Will ich hoffen. Die Na'vi sehen ja nicht schlecht aus, aber die Xenomorphe aus Alien sind die besten je erstellten Aliens. Daran kam bisher nichts und wird auch nie etwas kommen, die sind einfach nur genial.
                "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                Kommentar


                • #9
                  Als Fan der Reihe habe ich gemsichte Gefühle für diese Nachricht , einerseits freue ich mich darüber das eine Vorgeschichte Geplant ist, die neuen Stoff liefert und eine ( hoffentlich) spannende Geschichte erzählt, wenn Ridley Scott mitwirkt, klingt das ja schon mal gut.

                  andererseits Zeichnen Filme wie Alien auch einen gewissenZeitgeist ab, denn kein Film mehr toppen kann, auch wenn er sich auf die "Wurzeln" besinnt und zum HorrorGenre zurückkehrt. Klassiker sollten eigenlich unangetastet bleiben, da es Filme, die sich an solchen Meilensteinen messen es generell schwer haben.

                  Kommentar


                  • #10
                    Alien 5: Ja, aber bitte nicht mit diesem Drehbuch.

                    Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
                    [/COLOR][/SIZE][/FONT]
                    Quelle: Alien 5 | BereitsGesehen.de

                    Was haltet ihr davon?
                    Wie heißt es doch so schön im letzten Satz in Deinem Link
                    Diese Idee sollte besser im Schrank verstauben.
                    Dieser Meinung kann ich mir nur anschließen.

                    Natürlich wollte ich schon immer wissen, was das für unheimliche Wesen sind, die das fremde Raumschiff gebaut haben, dass von der Nostromo auf LV-426 entdeckt wurde. Aber bitte nicht mit so einem Schund-Drehbuch.
                    Entweder ist das Ganze ein Fake oder eine Täuschung. Ridley Scott wird uns hoffentlich mit einem genialen Film - so wie wir es von ihm kennen - überraschen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei einem Begriff bin ich stehengeblieben und musste erstmal tief Luft holen: ["Brokeback Mountain" im Weltraum] Also ich will ganz bestimmt nicht zwei verliebte Jungs im Kino sehen, die im rosa Tütü versuchen, vor einer Alien-Pussy (Katzenalien) davon zu laufen... Herrje, wer hat das bloß geschrieben, Sigmund Freuds schwuler Sohn?! Nee, im Ernst, das kann nicht deren Ernst sein. Davon mal abgesehen hab ich mich schon immer gefragt, wer diese riesigen Aliens im Raumschiff eigentlich sind und wie alles begann. Aber nicht so... um Gottes Willen, bitte nicht.

                      Kommentar


                      • #12
                        Selbst wenn das kein fake ist, was ich nicht glaube, niemand würde so einen Film finanzieren.
                        Und das ist gut so.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ridley Scott für Alien 5? Ganz klares JA! Allerdings würd ich es lieber sehen, wenn er ein richtiges Sequel zum grottigen Alien 4 macht und den Karren aus dem Dreck zieht.

                          Warum immer dieser Prequel / Remake-Wahn?
                          "I was me but now he`s gone!"
                          James Hetfield

                          Kommentar


                          • #14
                            Auhaua
                            Ich schließe mich voll und ganz der "Diese Idee sollte besser im Schrank verstauben"-Meinung an.

                            Und was mich angeht: Es gab sowieso immer nur ZWEI Alien-Filme. Teil 1 und Teil 2 und sonst nix .

                            Tendenziell fände ich ein Prequel gar nicht schlecht, aber ich hasse Entmystifizierungen (vgl. Star Wars -> die geheimnisvolle Macht sind 'Bakterien', die man im Blut hat *gaaaaahhh*).

                            Aber eine Vorgeschichte, wie die Aliens auf LV-426 gelandet sind (eine sinnvolle!!!) würde mich schon interessieren.

                            Und danke an picard2893 für das Tütü und die Alien-Pussy
                            Pluto for Planet!

                            Kommentar


                            • #15
                              OT: Ich finde den 3., trotz seine Logiklöcher, gerade im Recut recht sehenswert.
                              Zum 5. mit dem Katzenalien könnte ev. ein Alien gemeint sein das aus 'ner Katze
                              kommt, hoffe ich zumindestens dass das so gemeint ist. Grundsätzlich wäre ein Prequel ja nicht schlecht, aber so? Alle Fragen sollen beantwortet werden, damit würde man der Serie ja gleich denn Todesstoss versetzen, was soll denn dann noch kommen?
                              "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
                              "Und der Mond"
                              "Ja, und der Mond."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X