Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"STAR TREK: THE NEXT LEVEL: EINBLICK IN DIE NÄCHSTE GENERATION" BLU-RAY

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "STAR TREK: THE NEXT LEVEL: EINBLICK IN DIE NÄCHSTE GENERATION" BLU-RAY

    Mit drei komplett restaurierten Folgen erscheint "Star Trek: The Next Generation ˆ Einblick in die nächste Generation" am 31. Januar bei Paramount Home Entertainment auf Blu-ray

    Lange ersehnt und nun endlich da: Drei komplett überarbeitete und restaurierte Episoden aus "Star Trek: The Next Generation" beamen sich 2012 in die Wohnzimmer aller Science Fiction-Fans und geben einen exklusiven Einblick in das Star Trek Universum. Originalaufnahmen aus der Pilotfolge "Der Mächtige / Mission Farpoint" sowie aus den besonders bei Fans beliebten Episoden "Die Sünden des Vaters" und "Das zweite Leben" wurden aufwendig überarbeitet.
    Im TV war der Pilotfilm in zwei Teilen und in gekürzter Fassung zu sehen. Auf der neuen Blu-ray haben die Zuschauer hingegen die Qual der Wahl: Sie können sich zwischen der gekürzten TV-Version und der zweistündigen Originalversion entscheiden.

    "Star Trek: The Next Generation - Einblick in die nächste Generation" feiert mit drei komplett restaurierten Episoden am 31. Januar Blu-ray-Premiere.

    Jetzt bei Amazon vorbestellen!
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von The_Sisko; 26.01.2012, 11:30.
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    Was bedeutet "restauriert"? Habe die da neue Effekte so wie bei dieser TOS-Überarbeitung, oder einfach nur besseres Bild, besserer Ton etc.?
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
      Was bedeutet "restauriert"? Habe die da neue Effekte so wie bei dieser TOS-Überarbeitung, oder einfach nur besseres Bild, besserer Ton etc.?
      Hauptsächlich geht's um verbessertes Bild. Die Folgen werden aus dem Ursprungsfilmmaterial (das in hoher Auflösung vorliegt) neu zusammengeschnitten. Gelegentlich werden Effekte aber mittels CG etwas nachgebessert, aber nach dem derzeitigen Stand ist nicht geplant, Szenen komplett zu ersetzen.

      Hier findest du Vergleichsbilder zwischen alter und neuer Version anhand von Bildern aus dem Trailer:
      TNG :: TrekCore

      Und den Diskussions-Thread hier im Forum gibt es hier:
      http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post2656451


      .
      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

      MFB schrieb nach 1 Stunde, 27 Minuten und 4 Sekunden:

      Übrigens ganz aktuell gibt es ein neues Vergleichsvideo:

      'Star Trek: The Next Generation' gets high-def makeover -- EXCLUSIVE VIDEO | Inside TV | EW.com
      Zuletzt geändert von MFB; 05.01.2012, 17:56. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

      Kommentar


      • #4
        Heißt das die 2-stündige Pilotfilge enthält 30 min. mehr Spielzeit als die die wir kennen? Allein deswegen würd ich mir die schon kaufen.
        Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

        Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Aci Beitrag anzeigen
          Heißt das die 2-stündige Pilotfilge enthält 30 min. mehr Spielzeit als die die wir kennen? Allein deswegen würd ich mir die schon kaufen.
          Ziemlich sicher ist mit dem "2-stündigen" Pilotfilm lediglich die ca. 90 Minuten dauernde Fassung des Pilotfilms (der auch schon auf DVD erschienen ist) gemeint, der im Gegensatz zu den beiden getrennten 45-Minuten-Folgen auch ein paar Szenen zusätzlich hat.

          Folgen mit 45 Minuten werden gerne mal als "einstündige" Folgen bezeichnet und 90-Minüter dementsprechend auch als "zweistündig". Daher die Unklarheit.

          Kommentar


          • #6
            Achso, na dann werd ich sie mir wohl doch nicht zulegen, die Komplett-DVD Box reicht mir da, u. geändert wird ja (außer Bilder/Effekte) nicht wirklich.
            Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

            Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Aci Beitrag anzeigen
              Achso, na dann werd ich sie mir wohl doch nicht zulegen, die Komplett-DVD Box reicht mir da, u. geändert wird ja (außer Bilder/Effekte) nicht wirklich.
              Wobei ein deutlich schärferes Bild schon etwas ist, das gerade TNG gut vertragen kann. Ich habe kürzlich mal DVD-Screenshots aus der TNG-Folge 'Moment der Erkenntnis', in der man DS9 sieht, mit vergleichbaren Bildern aus der eigentlichen Serie 'Deep Space Nine' verglichen. Und da merkt man schon, wie unscharf gerade TNG auf DVD umgesetzt worden ist.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                Die Folgen werden aus dem Ursprungsfilmmaterial (das in hoher Auflösung vorliegt) neu zusammengeschnitten.
                Sicher?
                Mir war so als wenn alles nach TOS hier nur auf VHS gemastert wurde oder wie man das nennt, so wie bei vielen anderen Serien auch. Was es doch praktisch unmöglich macht diese neu in HD aufzulegen, es sei denn man nimmt die originalen Filmrollen, macht die Effekte etc. neu …?
                "...To boldly go where no man has gone before."
                ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                  Hauptsächlich geht's um verbessertes Bild.
                  Der einzige Grund für mich, mir TNG noch einmal zu kaufen, wäre, wenn es zu jeder Folge einen Audiokommentar gäbe, z.B. von Jonathan Frakes mit wechselnden Cokommentatoren, aber es ist zu vermuten, dass Frakes zuviel Geld verlangen würde.

                  Das Bild besonders der ersten TNG-Staffeln ist auf DVD nicht schön, aber mir reicht es. Die Effekte sind ja nicht einmal so schlecht, und ich kann auch TOS in der nicht remasterten Version noch ertragen. Ein besonderer Mehrwert wie bei TOS-Remastered wäre meiner Meinung nach bei einem TNG-Remastered nicht zu erwarten. Aber um neue Fans zu gewinnen ist es sicher kein Schaden, das bestmögliche Bild zu liefern.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
                    Sicher?
                    Mir war so als wenn alles nach TOS hier nur auf VHS gemastert wurde oder wie man das nennt, so wie bei vielen anderen Serien auch. Was es doch praktisch unmöglich macht diese neu in HD aufzulegen, es sei denn man nimmt die originalen Filmrollen, macht die Effekte etc. neu …?
                    Die fertigen Folgen existieren tsächlich nur auf Videoband. ABER: Das ganze Rohmaterial ist ursprünglich auf Film aufgenommen worden und genau dieses Bildmaterial wird für TNG-R herangezogen. Die Folgen werden aus dem Ursprungsmaterial komplett neu geschnitten und alle Effektszenen neu komponiert.

                    Neue CGI-Effekte werden nur eingesetzt, wenn das Ursprungsmaterial nicht in hoher Auflösung auf Film vorliegen. Das gilt hauptsächlich für Effekte, die schon damals am Computer gemacht worden sind. (z.B. Planeten, Warp-Effekt, evtl. Phaser und Beamen).

                    Es wird hier also enormer Aufwand betrieben, um TNG in HD-Qualität zu veröffentlichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                      Es wird hier also enormer Aufwand betrieben, um TNG in HD-Qualität zu veröffentlichen.
                      Das wird sich wohl leider auch in enormen Preisen für die Staffelboxen widerspiegeln. Ich würde mal darauf wetten, dass jede Staffelbox mind. 69 Euro kosten wird. Aber das werden wir wohl erst in ein paar Monaten genauer wissen.
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                        Das wird sich wohl leider auch in enormen Preisen für die Staffelboxen widerspiegeln. Ich würde mal darauf wetten, dass jede Staffelbox mind. 69 Euro kosten wird. Aber das werden wir wohl erst in ein paar Monaten genauer wissen.
                        Und es werden mit Sicherheit viele wieder etwas von Abzocke blubbern. Ganz ehrlich: Hierfür bin ich, wenn die Blu-Rays gut gemacht sind, dann auch bereit wieder 100 Euro wie bei den ersten Brotboxen hinzulegen. Zumal die Staffelboxen sicherlich nicht im Monatsryhtmus auf den Markt geworfen werden.
                        "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                        Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Skeletor Beitrag anzeigen
                          Und es werden mit Sicherheit viele wieder etwas von Abzocke blubbern. Ganz ehrlich: Hierfür bin ich, wenn die Blu-Rays gut gemacht sind, dann auch bereit wieder 100 Euro wie bei den ersten Brotboxen hinzulegen. Zumal die Staffelboxen sicherlich nicht im Monatsryhtmus auf den Markt geworfen werden.
                          100 Euro für eine Staffelbox einer "uralten" Serie wäre mir dann doch zu vie (zumal es insgesamt sieben Boxen sind), aber einen höheren zweistelligen Betrag würde ich sicherlich bei einer guten Umsetzung auch hinlegen. Bei den Brotboxen habe ich damals auch nur Season1 gekauft und entschieden, dass mir die Boxen so viel Geld nicht wert sind. Habe dann hinterher zu den günstigen Boxen gegriffen. Daher finde ich das Gerede über "Abzocke" auch immer recht amüsant. Denn "abzocken" muss man sich auch erstmal lassen. Man wird ja nicht gezwungen, sich die Teile sofort zum Höchstpreis zu kaufen.
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Das letzte Vergleichsvideo gibt es nun übrigens auch in Full HD-Auflösung:

                            Star Trek TNG Bluray Old vs New - YouTube

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                              100 Euro für eine Staffelbox einer "uralten" Serie wäre mir dann doch zu vie (zumal es insgesamt sieben Boxen sind), aber einen höheren zweistelligen Betrag würde ich sicherlich bei einer guten Umsetzung auch hinlegen. Bei den Brotboxen habe ich damals auch nur Season1 gekauft und entschieden, dass mir die Boxen so viel Geld nicht wert sind. Habe dann hinterher zu den günstigen Boxen gegriffen. Daher finde ich das Gerede über "Abzocke" auch immer recht amüsant. Denn "abzocken" muss man sich auch erstmal lassen. Man wird ja nicht gezwungen, sich die Teile sofort zum Höchstpreis zu kaufen.
                              100 Euro wäre bei mir die oberste Schmerzgrenze. Normalerweise bin ich auch nicht mehr bereit diesen Preis für Serienboxen hinzulegen. Aber da es kein 08/15 Projekt sein wird kann ich zumindest höhere Preisforderungen verstehen.

                              Damals war das Preisverhältnis für Serienboxen noch relativ normal in dieser hohen Preisregion. Da muss man natürlich entscheiden, ob einem das dann Wert ist. TNG besitze ich aber auch noch nicht komplett auf DVD. Die 100 Euro pro Box habe ich lediglich bei DS9 gezahlt. Die Serie lief damals auch schon einige Zeit nicht mehr im Fernsehen und von daher war dann auch die Kaufbereitschaft dementsprechend größer.
                              "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                              Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X