Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

R.I.P. Micheal Clarke Duncan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • R.I.P. Micheal Clarke Duncan

    Michael Clarke Duncan ? Wikipedia

    Im alter von nur 54 Jahren ist der Schauspieler gestorben. Viele kennen ihn aus Filmen wie "The Scorpion King" ect.

  • #2
    Statt The Green Mile nennst du Scorpion King?

    RIP, er ist leider sehr früh gestorben...
    When I feed the poor, they call me a saint.
    When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


    ~ Hélder Câmara

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Kid Beitrag anzeigen
      Statt The Green Mile nennst du Scorpion King?

      RIP, er ist leider sehr früh gestorben...
      Ja.
      Weil ich Green Mile nicht mag. Ist nicht meine Art von Filmen. Dagegen ist SK eindeutig eher mein Geschmack.
      Und ... über Geschmack kann man nicht streiten.

      Kommentar


      • #4
        Wirklich Schade

        Kommentar


        • #5
          Diese Nachricht zu lesen war für mich ein Schock. Er ist viel zu früh gestorben.
          "En trollmand! Den har en trollmand!"

          Kommentar


          • #6
            Das hat mich auch umgehauen.

            War echt ein cooler Typ und seine Leistung in "The Green Mile" legendär.
            Möge er ruhen in Frieden.
            "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
            Homer J. Simpson

            Kommentar


            • #7
              Er hatte Daredevil gerettet. RIP!
              HOFFNUNG ist alles!

              Kommentar


              • #8
                Unfassbar!

                Das haut mich jetzt auch echt aus den Socken...

                Mann, mit 54 Jahren...

                Kommentar


                • #9
                  Wirklich schade, neben seinen Auftritten in diversen Filmen haben mir vor allem seine Gastauftritte in Serien gut gefallen

                  R.I.P.
                  "Gestern war es noch Science-fiction, heute eine Tatsache, und morgen schon ist es veraltet."
                  (Otto Oskar Binder)

                  "The greatest lesson in life is to know that even fools are right sometimes." (Sir Winston Churchill)

                  Kommentar


                  • #10
                    R.I.P.

                    Und was sagt und das jetzt? Dass man sein Leben genießen sollte solange man kann!!! 54 ist ja kein Alter. Wer weiß schon, wann man selbst dran ist. Morgen könnte es rum sein. Das Beispiel Duncan beweist es.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich kenne ihn nur aus "Green Mile". Hab keinen anderen Film gesehen, in dem er mitgespielt hat....
                      Aber 54 Jahre ist wirklcih zu früh, um zu sterben!
                      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                      Kommentar


                      • #12
                        Das ist wirklich unglaublich traurig Dass er für Green Mile keinen Oscar bekommen, ist mir immer noch ein Rätsel.
                        Auch als Footballspieler "Mad Dog" in TAAHM war er super symphatisch. Auch wenn er nicht so viele hochkarätige Filme gemacht hat, hat mir sein Grinsen auch immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
                        You play for the Crest on the front, not the name on the back.
                        "Win today, and we will walk together forever." (Fred Shero)

                        Kommentar


                        • #13
                          Verdammt, das schockt mich jetzt voll!

                          Ich habe mich immer gefreut wenn ich Ihn in gesehen habe und jetzt werde ich auch immer etwas traurig dabei sein, wie auch bei Heath Ledger, mit dem Wissen das ich nie wieder etwas Neues von Ihm zu sehen bekomme!
                          Seine Rollen bzw. Charaktere waren oftmals Das Highlight eines Filmes, egal ob in The Green Mile, Sin City, Daredevil oder auch Die Insel!
                          Auch wenn Er oft nur kleinere Rollen bzw. Nebenrollen hatte, hat es mir immer viel Spass gemacht Ihm zuzusehen!

                          Wieder einer der viel zu früh gegangen ist!

                          R.I.P.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Netwalker Beitrag anzeigen
                            Ja.
                            Weil ich Green Mile nicht mag. Ist nicht meine Art von Filmen. Dagegen ist SK eindeutig eher mein Geschmack.
                            Und ... über Geschmack kann man nicht streiten.
                            @Menschenwesen/Leute laßt uns bitte nicht streiten im Angesicht des Ablebens eines der genialsten Schauspieler unseres Zeitalters. Ich mag übrigens beide Filme (The Green Mile und The Scorpion King)

                            Möge deine Seele in Frieden ruhen R. I. P. Michael Clarke Duncan.

                            Die Lichter am Fluss tanzen um ein Feuer.
                            Stille, es ist Frieden geworden, in mir und mit euch allen. by Laeg
                            Einem festen Herzen bewahrst du den Frieden, den Frieden, weil es auf dich vertraut. Jesaja 26,3
                            LaegmacMorcze jetzt auch bei Twitter

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Laeg mac Morcze Beitrag anzeigen
                              ...laßt uns bitte nicht streiten im Angesicht des Ablebens eines der genialsten Schauspieler unseres Zeitalters...
                              einer der genialsten schauspieler unsereres zeitalters?...is klar...kopf...tisch.

                              es ist bedauerlich, dass ein mensch in so jungem alter stirbt. wenn ich allerdings hier einige betroffenheits-tränentriefende-postings lese, frage ich mich: wie war das eigentlich, zwischen dir und michael? was empfindest du gerade, da ihr ja 24/7/365 miteinander verbracht habt?


                              nicht falsch verstehen. es ist ein verlust. aber ein gleicher verlust für uns unwissende, wie die frau von gegenüber, der mann der nur in der zeitung stand, den postboten den man immer gegrüßt hat.

                              ach ja, nur eine anmerkung noch: wundert mich, dass niemand von den betroffenheitsfanatikern armageddon als einen seiner filme erwähnt hat...

                              wie dem auch sei: mein mitgefühl gilt den den hinterbliebenen. denn nur sie wissen was sie verloren haben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X