Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

R.I.P. Winrich Kolbe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • R.I.P. Winrich Kolbe

    Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb Regisseur Winrich Kolbe bereits im September 2012 im Alter von 71 Jahren.

    Zu seinen Werken als Regisseur zählen unter anderem:

    TNG (16 Folgen)
    DS9 (13 Folgen)
    VOY (19 Folgen)
    ENT (1 Folge)

    Star Trek Remembering Winrich Kolbe, 1940-2012

    R.I.P.
    Zuletzt geändert von Achilles; 27.10.2012, 21:03.

  • #2
    Ja, er war wirklich ein sehr guter Regisseur, nicht nur für Star Trek. Auch für "Night Rider", "Space" und noch viele andere Serien.

    Den meißten wird er eher als Regisseur von "24" bekannt sein (hat ein breiteres/aktuelleres Zuschauerspektrum als ST)

    Er ist Ende Semptember leider verstorben. Wieder einer weniger der Star Trek wirklich verstanden hat...

    Rest in Peace...
    "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

    Kommentar


    • #3
      kann auch nur sagen Ruhe in Frieden
      Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

      Kommentar


      • #4
        Stand Winrich Kolbe in den Opener-Credits, machte sich in mir immer so eine Euphorie und Vorfreude breit, welche niemals enttäuscht wurden. Winrich Kolbe drehte die mit Abastand inhaltsvollsten und schönsten Folgen des Franchise Star Trek.

        Gute Reise Winrich Kolbe!
        Zuletzt geändert von EREIGNISHORIZONT; 29.10.2012, 17:25. Grund: Korrektur
        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

        Kommentar


        • #5
          Ja, Kolbe hat viele tolle Folgen für "Star Trek", "24" und Co gemacht. Wirklich schade.

          RIP!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
            Stand Winrich Kolbe in den Opener-Credits, machte sich in mir immer so eine Euphorie und Vorfreude breit, welche niemals enttäuscht wurden. Winrich Kolbe dreht die mit Abastand inhaltsvollsten und schönsten Folgen des Franchise Star Trek.

            Gute Reise Winrich Kolbe!
            So say we all!

            Danke EH für Deine Formulierung

            Kommentar


            • #7
              Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
              Stand Winrich Kolbe in den Opener-Credits, machte sich in mir immer so eine Euphorie und Vorfreude breit, welche niemals enttäuscht wurden. Winrich Kolbe drehte die mit Abastand inhaltsvollsten und schönsten Folgen des Franchise Star Trek.

              Naja, der beste Star Trek-Regisseur war und ist für ich immer noch David Livingston aber Winrich Kolbe kam dann neben Leuten wie Allan Kroeker gleich danach.

              R.I.P.
              Vella: "Tarnat said I'd find you here. I see why he mistook you for Sebacean. Same size, weight, coloring - though the brain cavity appears smaller."
              Crichton: "Yeah, but my choppers are first class and I do an excellent turn my head and cough."

              Kommentar


              • #8
                R.I.P.
                *schnarch*

                Kommentar

                Lädt...
                X