Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NASA-Urgestein Jesco von Puttkammer ist Tod

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NASA-Urgestein Jesco von Puttkammer ist Tod

    -> Luftfahrtingenieur Jesco von Puttkamer gestorben | tagesschau.de

    Einer meiner liebsten Menschen in Raumfahrtdokumentationen ist gestorben
    Mein Profil bei Memory Alpha
    Treknology-Wiki

    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

  • #2
    Das ist in der Tat eine sehr schlechte Nachricht. Auch ich habe seine Auftritte im TV immer sehr geschätzt.
    "Niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, und wohin sie uns führen wird. Nur eines wissen wir: Sie wird stets unter Schmerzen geboren." - G'Kar
    Tja, ein Proton müsste man sein: Dann würde man die Quantenphysik verstehen, wäre immer positiv drauf und hätte eine nahezu unendliche Lebenszeit:-) - Silvia Arroyo Camejo

    Kommentar


    • #3
      Und der Mann hatte auch die richtige Einstellung zur Raumfahrt - er sagte selbst mal, dass er durchaus daran glaubt, dass wir den Mars terraformen werden und eines Tages dort vielleicht Städte wie Chicago stehen würden, allerdings nicht in 10 oder 100 Jahren, sondern wohl eher in 10000 Jahren und dass wir uns damit abfinden müssen, dass es immer noch Visionen gibt, die nur über Generationen hinweg verwirklicht werden können - ähnlich wie beim Pyramiden- oder Kirchenbau: Der, der es beginnt, ist sich bewusst, dass vielleicht erst seine Enkel, Urenkel oder gar Ur-Urenkel die Fertigstellung erleben - und beginnt dennoch damit.

      Nebenbei war er auch ein großer SciFi- und Star Trek - Fan. So ist er nebenbei bemerkt auch der Übersetzer (und Verfasser des Vorwortes) des Buches zum Film "Star Trek - The Motion Picture", ursprünglich erschienen bei uns im Playboy-Verlag (ja, die hatten mal einiges an SF im Programm, nicht nur Centerfolds ;-)
      Grüße,
      Peter H

      Kommentar


      • #4
        Ich schliesse mich dem Nachruf, wirklich sehr schade, er machte bei seinen Auftritten immer einen sehr umgänglichen Eindruck.
        "Denkt daran, wir sind nur dazu autorisiert Gewalt anzuwenden wenn die Erde bedroht ist"
        "Und der Mond"
        "Ja, und der Mond."

        Kommentar


        • #5
          Wirklich sehr traurig. Damals auf Space Night im BR kam er mal ab und zu. War sehr interessant. R.I.P

          Kommentar


          • #6
            Ruhe in Frieden! Ich habe ihn vor ein paar Jahren im Bochumer Planetarium mit einem Vortrag über das Raumfahrtprogramm der NASA gesehen. Wirklich schade um ihn!
            HOFFNUNG ist alles!

            Kommentar

            Lädt...
            X