Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ray Harryhausen ist tot.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ray Harryhausen ist tot.


    Ray Harryhausen 1920-2013

    Über Twitter und Facebook teilte seine Familie heute den Tod des wohl größten Effektspezialisten der Welt mit.

    In Erinnerung verlinke ich hier mal ein schönes Montage-Video seines Schaffens:

    YouTube| Ray Harryhausen Montage
    Waldorf: "Say, this Thread ain't half bad."
    Stalter: "Nope, it's all bad."

  • #2
    Mein Beileid an die Familie. Wieder geht einer, der uns viele Stunden Unterhaltung beschert hat. Ohne ihn gäbe es heute viele Effekt-Filme wahrscheinlich gar nicht.

    Ich habe die Sindbad-Filme und "Jason und die Argonauten" als Kind und Jugendlicher geliebt. Seine Monster waren einfach klasse. RIP, Mr. Harryhausen!
    Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
    -Georg Schramm-

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Khaless Beitrag anzeigen
      Mein Beileid an die Familie. Wieder geht einer, der uns viele Stunden Unterhaltung beschert hat. Ohne ihn gäbe es heute viele Effekt-Filme wahrscheinlich gar nicht.

      Ich habe die Sindbad-Filme und "Jason und die Argonauten" als Kind und Jugendlicher geliebt. Seine Monster waren einfach klasse. RIP, Mr. Harryhausen!
      Nein, so gut wie keine, weil ein anderer Meilenstein im FX-Bereich auch gefallen wäre (wie bei Domino-Steinen):
      Zitat von Wikipedia
      In a full statement released by the family, George Lucas said, "Without Ray Harryhausen, there would likely have been no Star Wars"
      Quelle: Ray Harryhausen - Wikipedia, the free encyclopedia

      RIP, Mr. Harryhausen!
      Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

      "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

      Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

      Kommentar


      • #4
        Eine Legende und ein Stück Filmgeschichte, für das wir alle dankbar sind. R.I.P.
        Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
        Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

        Kommentar


        • #5
          RIP lieber Ray und vielen lieben Dank für die tollen Effekte bei Sinbad, Kampf der Giganten und all den anderen tollen Fantasy Filmen, bei denen du die Special Effekte gemacht hast.

          Ich liebe diese Filme und deine Art der Effekte. Ich werde mir nach der FedCon wieder die Sinbad Filme und KdG auf DVD reinziehen in Gedenken an dich, du großes Genie, vor dem ich ehrfürchtig salutiere.

          Wenn es heute regnet, dann weint die Welt um dich. Und hier hat es schon geregnet und neue Tränen sind im Anmarsch.

          Kommentar


          • #6
            Unglaublich, dass sein letzter Film Clash of the Titans schon 32 Jahre zurückliegt. Es war auch der einzige, bei dem er jemals Assistenten hatte. Alles andere hat der Mann selbst von Hand gemacht.

            Hollywood hat einen großen Effektmeister verloren

            Er ruhe in Frieden.

            Indie-Filmemacher James Rolfe hat ihm schon letztes Jahr einen Tribut gewidmet.
            Ray Harryhausen Tribute | Cinemassacre Productions
            Zuletzt geändert von Ductos; 08.05.2013, 22:01.
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Ich muss zugeben, dass ich den Namen dieser Tage zum ersten Mal gehört hab. Die in dem oben verlinkten Video gezeigten Effekte sehen aber wirklich extrem beeindruckend aus, wenn man bedenkt, dass die neusten Sachen spätestens aus den 70ern sind. Insbesondere die Skelette. Aus welchem Film ist das?
              "The only thing we have to fear is fear itself!"

              Kommentar


              • #8
                Jason und die Argonauten von 1963.

                Der Kampf mit den Skeletten gilt als eine seiner besten Animationskünste überhaupt. Er hat Wochen allein für diese Sequenz gebraucht.
                Jason and the Argonauts skeleton fight - YouTube

                Sein letzter Film war wie gesagt Clash of the Titans von 1981. Danach hat Harryhausen sich zur Ruhe gesetzt. Legendärstes Monster: Der Kraken!
                Perseus vs The Kraken (1981) - YouTube
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                  Jason und die Argonauten von 1963.

                  Der Kampf mit den Skeletten gilt als eine seiner besten Animationskünste überhaupt. Er hat Wochen allein für diese Sequenz gebraucht.
                  Jason and the Argonauts skeleton fight - YouTube

                  Sein letzter Film war wie gesagt Clash of the Titans von 1981. Danach hat Harryhausen sich zur Ruhe gesetzt. Legendärstes Monster: Der Kraken!
                  Perseus vs The Kraken (1981) - YouTube
                  Und die Szene hat natürlich Raimi stark beeinflußt für die Wahl der Trick-Mittel in seiner "Armee der Finsternis". Dort wurden verschiedene Techniken gemischt, aber Stop-Motion wurde auch für einige der Skelette verwendet.

                  Wie gesagt, die heutigen Effektfilme ohne Harryhausens Arbeiten - nahezu undenkbar.
                  Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                  "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                  Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe die Filme mit seinen Stop-Motion Effekten geliebt und bin (in Sachen Film) mit ihnen aufgewachsen.
                    Auch heute noch schaue ich mir gerne die alten Sindbad Filme, Kampf der Titanen, Panik in New York etc. an.
                    Die Effekte in "Monsterfilmen" mögen zwar heute besser geworden sein, aber den Charme der Modelle eines Ray Harryhausen haben sie für mich nicht.
                    Auch wenn er ein stattliches Alter erreicht hat, bedauere ich seinen Tod sehr.
                    Danke für viele Stunden wunderbare Unterhaltung Ray, RIP.
                    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                    Norman Mailer

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X