Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lauren Bacall gestorben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lauren Bacall gestorben

    Lauren Bacall ist am 12.08.2014 in Los Angeles an den Folgen eines Schlaganfalls mit 89 Jahren gestorben!
    Mit Ihr starb eine der Letzten von Hollywoods "Goldener Ära"!

  • #2
    Ein paar Informationen zu ihrer Karriere wären ganz hilfreich.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Ich schätze, fast jeder kennt "Wie angelt man sich einen Millionär" und "Mord im Orient-Express".
      Kann ich mir immer wieder ansehen.
      Laren Bacall hatte eine außerordentliche Leinwandpräsenz. Sie verköperte zu Beginn ihrer Karriere einen damals neuen Frauentyp, Frauen durften erstmals stark und selbstbewusst sein.

      Sie war mit Humphrey Bogart verheiratet, der schon 1957 an Kehkopfkrebs gestorben ist.
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
        Ein paar Informationen zu ihrer Karriere wären ganz hilfreich.
        Das ist jetzt nicht Böse gemeint aber ich dachte nicht das ich bei einer Person wie Lauren Bacall noch Extra Info`s zu ihrer Karriere hinzufügen müßte, mein Fehler .... sorry!

        Sie zählte zu den Leinwandlegenden der „goldenen Ära“ Hollywoods und spielte während ihrer fast sieben Jahrzehnte umspannenden Filmkarriere an der Seite von Leinwandgrößen wie ihrem Ehemann Humphrey Bogart, John Wayne, Rock Hudson, Gary Cooper, Marilyn Monroe, Tony Curtis oder Kirk Douglas.

        Zu ihren berühmtesten Filmen gehören ihr Leinwanddebüt Haben und Nichthaben (1944), die Thriller Tote schlafen fest (1946) und Gangster in Key Largo (1948), die Liebeskomödie Wie angelt man sich einen Millionär? (1953) sowie der Film Liebe hat zwei Gesichter (1996), für den sie den Golden Globe Award und eine Oscar-Nominierung erhielt.

        In den 1970er Jahren feierte Bacall außerdem große Erfolge als Theaterschauspielerin am Broadway. Für ihre Darstellungen in den Musicals Applause und Woman of the Year wurde sie jeweils mit dem Tony Award ausgezeichnet.

        Das American Film Institute wählte sie 1999 unter die 25 größten weiblichen Filmstars.[3] Im Jahr 2009 erhielt Lauren Bacall den Ehrenoscar für ihr Lebenswerk.

        Quelle Wikipedia

        Kommentar


        • #5
          Da ist noch ein schöner Artikel in der Zeit:
          Lauren Bacall: Ein Nachruf | ZEIT ONLINE
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mr. Roboto Beitrag anzeigen
            Das ist jetzt nicht Böse gemeint aber ich dachte nicht das ich bei einer Person wie Lauren Bacall noch Extra Info`s zu ihrer Karriere hinzufügen müßte, mein Fehler .... sorry!
            Ich muß ehrlich gestehen mir sagte der Name nichts.
            Es ist immer informativ wenn im Eröffnungspost einige wenige wichtige Informationen stehen.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              sehr bitter...

              tolle Frau...tolle Ausstrahlung...was für eine Stimme...was für Augen

              ich habe einige Filme mit ihr..

              Wie angelt man sich einen Millionär...The Big Sleep (einer der Top 3 des Film Noir)... Gangster in Key Largo....tolle Filme...

              Filmgeschichte

              danke Lauren !
              http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

              https://www.campact.de/ttip/

              Kommentar

              Lädt...
              X