Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Walter Thirring ist verstorben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Walter Thirring ist verstorben

    Der österreichische Physiker Walter Thirring ist heute verstorben.

    Eigentlich wollte er Musiker werden, doch er trat in die Fusstapfen seines Vaters, Hans Thirring, und wurde Physiker. Musik blieb aber Zeit Lebens seine Leidenschaft.
    Nach seinem Studium in den Universitäten in Wien und Innsbruck arbeitete er im Max-Planck-Institut für Physik unter Werner Heisenberg und kannte auch Einstein persönlich. In den Jahren von 1968 bis 1971 war er Direktor im CERN.
    W. Thirring war theoretischer Physiker, dessen Schwerpunkt auf dem Gebiet der Quantenfeldtheorie lag.

    Mehr Informationen könnt ihr den Links nachschlagen:
    Spitzenphysiker mit "Lust am Forschen" - Walter Thirring ist tot - KURIER.at
    Walter Thirring ? Wikipedia

    Ferner kann ich das Interview mit Henning Röhl empfehlen:

  • #2
    Ich hatte von Thirring durch einen Zufall just an seinem Todestag zum ersten Mal gehört, wobei es nicht seine Todesmeldung war - die zu dem Zeitpunkt noch nicht raus war, sondern ein Artikel aus der Zeit von 2012, den jemand gerade an diesem Tag über Facebook verlinkt hatte:
    Glaube: Gibt es Gott? Und wo, bitte? | ZEIT ONLINE

    Ich hatte dann auch kurz in der Wiki gelesen, als er im Nekrolog auftauchte, konnte dies aber im Urlaub noch nicht näher vertiefen. Ich werd mir das mal noch näher ansehen, wenn ich demnächst die entsprechende Zeit finde.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar

    Lädt...
    X