Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

R.I.P. Wes Craven

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • R.I.P. Wes Craven

    Wes Craven ist am 30.08. in Los Angeles gestorben!

    Ihm verdanken Wir eine ganze Reihe an Horrorklassikern wie z.B. die Freddy Krüger & die Scream Reihe, Das letzte Haus links & Hügel der blutigen Augen!


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Wes__07-2smaller_crop.jpg
Ansichten: 1
Größe: 54,7 KB
ID: 4291649

  • #2
    Nein... nicht schon wieder...

    Hier ein Artikel dazu: Wes Craven:*"Scream"-Regisseur ist tot - SPIEGEL ONLINE

    ...

    R.I.P. Wes Craven
    *schnarch*

    Kommentar


    • #3
      R.I.P. Wes Craven und vielen Dank für soviele tolle Filme, vorallem für die Freddy Krueger-Reihe.
      "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
      Homer J. Simpson

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Cavit Beitrag anzeigen
        ... vorallem für die Freddy Krueger-Reihe.
        Naja, Freddy Krüger ist seine Erfindung, aber er drehte nur den ersten und siebsten Teil.

        Ich finde sein Zweitlingswerk "Das letzte Haus links" noch immer am besten.

        Kommentar


        • #5
          Und wieder ist Hollywood um eine seiner Legenden ärmer. Mit seinen Horror-Klassikern ist Craven sicherlich in die Kinogeschichte eingegangen.

          RIP!

          Kommentar


          • #6
            Craven zeichnete auch für die Neuauflage der Twilight Zone verantwortlich. Schade,
            Mehr als 3 Jahre Greatscifi, mehr als 370 Berichte online. Danke für Eure Besuche, danke für dieses Forum! http://www.greatscifi.de/.

            Kommentar


            • #7
              In der Welle der Comic-Verfilmungen heute geht unter, daß Craven 1982 mit der Adaption von Swamp Thing - also doch einige Zeit vor Burtons Batman - auch da zu den Pionieren zählte. Adrienne Barbeau. weibliche Hauptrolle dieses Films, wurde auch über diesen frühen Kontakt zu DC die Stimme von Catwoman in der ersten Batman-Serie und nachfolgenden Produktionen.

              Mir gefielen viele seiner Reihen-freien Arbeiten wie Shocker oder Haus der Vergessenen auch wegen des gezielt gewählten, rock-und-metal-lastigen Soundtracks. Die Scream-Reihe fand ich ewtas gelungener als die Filme um Freddy Krüger, eben auch weil Craven in Scream gezielt aus dem, was er in den 70ern und 80ern selbst geschaffen hatte, ernten konnte und so eine weitere Ebene in der Scream-Reihe aufbauen konnte. Vor allem diese Methodik machte Craven für mich zu einem der ganz Großen.

              RIP
              Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

              "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

              Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

              Kommentar


              • #8
                Mit der Scream-Reihe konnte ich mich noch nicht anfreunden; vielleicht gebe ich ihr noch eine Chance...

                Aber Nightmare on Elm Street hat mir sehr gefallen.
                Gehört für mich einfach zu den 80ern dazu, Freddy Krueger.

                Schade, dass man den Eindruck hat, dass ein Herr Craven bei weitem nie so viel Anerkennung für sein Werk bekommen hat wie ein Herr Tarantino, dessen Werke ja nun auch nicht gerade mit Blut und Grausamkeiten geizen.

                Sei's drum.

                RIP

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
                  Mit der Scream-Reihe konnte ich mich noch nicht anfreunden; vielleicht gebe ich ihr noch eine Chance...
                  Ich bin zwar überhaupt kein Fan vom Horror-Genere, weil ich einfach zu schreckhaft bin, jedoch die Scream-Reihe liebe ich.

                  Mit Wes Craven ist sicherlich ein großer des Horror-Generes von uns gegangen.

                  RIP
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von philippjay Beitrag anzeigen

                    Schade, dass man den Eindruck hat, dass ein Herr Craven bei weitem nie so viel Anerkennung für sein Werk bekommen hat wie ein Herr Tarantino, dessen Werke ja nun auch nicht gerade mit Blut und Grausamkeiten geizen.
                    Das Blut und die Grauslichkeiten gehören bei Tarantino zwar auch dazu, allerdings werden seine Filme wohl mehr für ihre Dialoge und die generelle Machart (Musik etc.) dermaßen gelobt.

                    Ein Vergleich zwischen den beiden ist iMO müßig da sich ihre Filme bis auf den Gore stark von einander unterscheiden.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X