Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] Die Drachenreiter von Pern (Zyklus)- Potential zum Kultstatus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] Die Drachenreiter von Pern (Zyklus)- Potential zum Kultstatus?

    Hallo zusammen. Mir war langweilig und dachte ich, ich eröffne mal einen thread über diese wirklich interessante Buchreihe von Anne McCaffrey.
    Ein paar wenige Bpcher davon sind so nicht wirklich der Hit (alle, die gerne neu einsteigen wollen können sich glücklich schätzen, dass die Schlüsselromane wie "Der weiße Drache" allesamt sehr gut gelungen sind), aber der Rest kann sich durchaus sehen lassen. Zwar haben die Bücher auch ihre Strecken und die neueren Bücher sind leider etwas langatmig geraten (hoffen wir mal wieder auf bessere Zeiten), aber dennoch hat es die Autorin geschafft, dass sich diese Bücher zu meinen ganz besonderen Lieblingen hochgemausert haben.

    Für die wo nicht wissen, worum es eigentlich geht:

    In einer fernen Zukunft tun sich auf der Erde Randgruppen zusammen und verlassen den ungeliebten, überbevölkerten Planeten auf der Suche nach einer neuen Heimat. Sie finden den Planeten Pern, der im Sagittarius Sektor um seine Sonne Rubkat kreist.
    Hier versuchen die Siedler sich eine neue Zivilisation aufzubauen doch es klappt nicht alles so, wie sie es sich vorgestellt haben. Intriegen und Machthunger schwächen die Gemeinschaft und dann ist da noch der Trabnt "Der Rote Stern" der alle 200 Jahre wenn er sich Pern nähert die sogenannten, Fäden absondert, tödliche Sporen, die alles verschlingen.
    Um dieser Gefahr entgegen zu wirken züchten die Bewohner von Pern mithilfe ihrer von der Erde mitgebrachten technologien Flugdrachen, die das einzige Mittel gegen die Fäden darstellen.
    Mehr und mehr geraten Herkunft der Perneser und die fortschrittlichen technologien ihrer irdischen Ahnen in vergessenheit und auf Pern entsteht eine mittelalterliche Welt, mit all jenen Seuchen und Katastrophen, die man von einem solchen Ort zu erwarten hat.

    Das ist die Ausgangsbasis für mittlerweile 16 (?) Romane die in dieser Welt spielen. Die Romane verfolgen das Geschehen von der ersten Landung der Menschen auf Pern bis hin zur mehr als 2000 Jahre späteren Entdeckung eines alten Computersystems, das möglicher die Informationen bietet um, die Fäden entgültig zu vernichten.
    Währrenddessen baut die Autorin geduldig immer wieder neue Charaktere auf, die den Leser über über mehrere Romane begleiten, bis es dann mit deren Nachkommen weitergeht. Das gleiche gilt natürlich für die Drachen.

    Die ersten Bände (Das erste Buch ist eh nicht das beste) sind schon leider nicht mehr erhältich aber ein gutes Antiquariat kann da Abhilfe leisten.

    Ich hätte gerne gewusst wer denn hier im Forum diese Bücher lest und was ihr davon haltet. Ich selber habe noch nicht alle Bücher gelesen, kann mir aber doch schon ein ziemlich gutes von der Buchreiehe machen. Gerade am Anfang sollte man allerdings etwas geduld für die Bücher mitbringen, damit man sie nicht sofort weglet.
    1
    Ausgezeichnet kultig!!
    100.00%
    1
    Richtig gut kultig
    0.00%
    0
    Mittelmäßig kultig
    0.00%
    0
    Unterdurchschnittlich
    0.00%
    0
    Absolut unkultig...
    0.00%
    0
    Los, Zauberpony!
    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

  • #2
    Wie kultig findet ihr dieses Buch?

    Umfrage hinzugekulted...
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      ich kann nur zustimmen. Als ich vor längerer Zeit zufällig eines der Bücher las, wusste ich sofort, die will ich alle haben. Mittlerweile ist mir das auch gelungen , obwohl die älteren Bücher leider sehr teuer geworden sind. Aber ich bereue keinen Cent. Jedem Fantasyliebhaber kann man sie nur empfehlen, und auch jedem anderen, der intelligent geschriebene Geschichten mag.

      Kommentar

      Lädt...
      X