Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Buchbesprechung] Das Parfüm von Patrik Süskind

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Buchbesprechung] Das Parfüm von Patrik Süskind

    Wie werden dieses Buch nun bald im Deutschunterricht durchnehmen und mich würde mal interessieren, was ihr von diesem Buch haltet?!
    Kenne den Inhalt bisher nur grob und wirklich freuen tue ich mich nicht darauf, es zu lesen... naja, was solls!
    Hat es denn schon jemand von euch gelesen?
    18
    Ausgezeichnet
    72.22%
    13
    Gut
    11.11%
    2
    Mittelmäßig
    11.11%
    2
    Unterdurchschnittlich
    0.00%
    0
    Sehr schlecht
    5.56%
    1
    "There must be some way out of here
    Said the joker to the thief
    There's too much confusion
    I can't get no relief" - All along the watchtower

  • #2
    Wie findet ihr dieses Buch?

    Umfrage hinzugefügt...
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

    Kommentar


    • #3
      Re: Wie findet ihr dieses Buch?

      Original geschrieben von Ce'Rega
      Umfrage hinzugefügt...
      Danke dir Nur leider ist wohl niemand an dem Buch interessiert... kann ich auch irgendwie verstehen! Habs heute angefangen zu lesen... ist irgendwie... eklig...
      "There must be some way out of here
      Said the joker to the thief
      There's too much confusion
      I can't get no relief" - All along the watchtower

      Kommentar


      • #4
        ich habs damals in der Schule auch gelesen und fand es eigentlich ganz gut!

        Allerdigns kann ich mich an keine Details erinnern...
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von notsch
          ich habs damals in der Schule auch gelesen und fand es eigentlich ganz gut!

          Allerdigns kann ich mich an keine Details erinnern...
          Naja... wenigstens kennt es einer Ich habe nun auch mal ein wenig mehr gelesen und... ja... es ist eigentlich gar nicht sooo schrecklich...
          "There must be some way out of here
          Said the joker to the thief
          There's too much confusion
          I can't get no relief" - All along the watchtower

          Kommentar


          • #6
            Ich kam auch in den etwas fragwürdigen Genuss das Buch im Deutschunterrucht zu lesen. Allerdings bis zum Ende hab ichs nicht geschafft. Ich glaub das war das Schlimmste das ich je gelesen hab. Aber sowas liegt im Auge des Betrachters.
            Wie weit ist es bis man den Himmel berührt? Wirklich frei macht wahrscheinlich nur der Wahnsinn! You will see those better days!

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Nerys
              Ich kam auch in den etwas fragwürdigen Genuss das Buch im Deutschunterrucht zu lesen. Allerdings bis zum Ende hab ichs nicht geschafft. Ich glaub das war das Schlimmste das ich je gelesen hab. Aber sowas liegt im Auge des Betrachters.
              Warum fandest du es denn so schlimm? IMO ist das irgendwie durchgehend eklig beschrieben, obwohl es im Grunde gar nicht wirklich eklig ist... ich weiß auch nicht...
              "There must be some way out of here
              Said the joker to the thief
              There's too much confusion
              I can't get no relief" - All along the watchtower

              Kommentar


              • #8
                Ich habe das Buch freiwillig gelesen und es hat mir auch gefallen, denn ist etwas ganz anderes. Die Herstellungsmethoden von Parfum hab ich ganz interessant gefunden, allerdings ist mir das Morden schon am Geist gefallen. Und den Stil in dem es geschrieben wurde, damit könnte ich mich einfach nicht abfinden. Aber es ist du bleibt ein Klassiker. Eine total verrückte Geschichte!

                Kommentar


                • #9
                  Mußte das Buch auch in der Schule lesen und dann sogar im Abi drüber schreiben! Schlecht fand ich das Buch eigentlich nicht (zumindest in der Schule gab es zahlreiche schlimmere und vor allem langweilligere Bücher...ein Vorteil liegt auf jeden Fall darin, dass man es wenigstens ohne Probleme versteht (jeder der Faust 2 gelesen hat weiß bestimmt, was ich meine ;-) )
                  Die Handlung ist bestimmt nicht der absolute Bringer, aber für ein Schulbuch ist's IMHO okay!

                  Cu Quaid

                  Kommentar


                  • #10
                    Hatte mir das Buch damals hauptsächlich schenken lassen, weil mein Dozent bei der Besprechung der Dampf-destillation drauf hingewiesen hat. ...meine Mutter wurde auch prompt gefragt, wieso sie dieses Buch kaufe und meinte nur das es für eine Chemiestudentin wäre, was die Dame in der Buchhandlung doch irgendwie zu beruhigen schien.

                    ...naja, obwohl es von der Idee her ziemlich makaber ist, muss ich sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefallen hat. Die Beschreibung ist nicht zu graphisch um nur Horror zu sein, aber man braucht auch nicht wirklich viel Fantasie um sich ab und an doch ziemlich zu gruseln.

                    ...ob das Buch nun wirklich Material für den Deutschunterricht ist, halte ich allerdings für ein wenig fragwürdig.
                    “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                    Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Kilana
                      ...naja, obwohl es von der Idee her ziemlich makaber ist, muss ich sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefallen hat. Die Beschreibung ist nicht zu graphisch um nur Horror zu sein, aber man braucht auch nicht wirklich viel Fantasie um sich ab und an doch ziemlich zu gruseln.
                      Oh ja! Das auf jeden Fall! Habe vorsichtshalber jetzt schonmal das Ende gelesen, weil ich in etwa wusste, was passiert und... es ist einfach... widerlich!

                      Original geschrieben von Kilana
                      ...ob das Buch nun wirklich Material für den Deutschunterricht ist, halte ich allerdings für ein wenig fragwürdig.
                      Mein Deutschlehrer meinte, dass man die einzelnen Charakteren sehr gut analysieren kann und es auch ansonsten viele Dinge gibt, die man gut interpretieren etc kann... werden wir ja dann nächste Woche sehen
                      "There must be some way out of here
                      Said the joker to the thief
                      There's too much confusion
                      I can't get no relief" - All along the watchtower

                      Kommentar


                      • #12
                        Mein Deutschlehrer meinte, dass man die einzelnen Charakteren sehr gut analysieren kann und es auch ansonsten viele Dinge gibt, die man gut interpretieren etc kann... werden wir ja dann nächste Woche sehen
                        hmm, von der rein literarischen Seite kann ich die Wahl zwar nachvollziehen, aber habe doch so meine Bedenken was die Reaktion von etwas zarter besaiteten Seelen angeht.
                        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zu denen zähle ich ja sogar @Kilana... schon als ich gehört habe, worums eigentlich geht, habe ich mir zuerst gar nicht zugetraut, es zu lesen... es gibg ein paar anderen auch noch so und wir haben dann abgestimmt... leider waren die, die es lesen wollten in der Überzahl... naja, kann man nix machen! Habe es jetzt auch bald durch und bisher geht es noch!
                          "There must be some way out of here
                          Said the joker to the thief
                          There's too much confusion
                          I can't get no relief" - All along the watchtower

                          Kommentar


                          • #14
                            Wirklich gruselig an diesem Buch fand ich die diese nüchterne Selbstverstänlichkeit wie die Hauptperson zur Tat schreitet. Sehr zielstrebig und vollkommen menschenverachtend.
                            Begeistert war ich von der Vorstellung, das man (laut dieses Buches) sein Gegenüber nicht sieht, wie man es im allgemeinen nennen würde, sondern das man diesen riecht.

                            "Das Parfüm" erinnert mich an ein anderes Buch, in dem die Theorie vertreten wird, das die Höherentwiklung des Menschen, im Vergleich zum Delphin bei ähnlicher Intelligenz darauf beruht, das der Mensch einen Geruchsin hat und der Delphin nicht. (wie auch immer man jetzt "Höherentwiklung" und "Intelligenz" definieren möchte) Ok, sehr schräg und skuril, ein Roman eben...aber das deckt sich ja ein wenig mit dem mordenden Pafümeur

                            Ich bin recht neugierig was bei den Interpretationen im Deutschunterricht so rauskommt... also schreibt mal, wenn Zeit und Lust da ist.
                            Weil sie staunten, begannen die Menschen zu philosophieren.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab das Buch bei erscheinen Gekauft und gelesen.
                              Sagen wir mal es ist.... Faszinierend.....

                              Der Einbilck in Gesellschaft (auch der heutigen!) ist durchaus Real.

                              Die bereits beschriebene Gefühlskälte der Hauptperson und die "kalte" Zielstrebigkeit erinnern mich an H. Lector in "Schweigen der Lämmer", somit für mich, als "Fan" solcher düsteren Geschichten durchaus spannend und interessant.

                              Komisch nur, das ich das Buch zwar seit meinem erstmaligem Lesen bereits mehrfach aus dem Regal geholt, aber nie wieder gelesen hab

                              Sollte mich wirklich mal dranmachen es nochmals zu lesen!

                              Llap
                              Kuno
                              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                              ----------------------------------------
                              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X