Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Frage] Was könnt ihr mir empfehlen ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Frage] Was könnt ihr mir empfehlen ?

    Was für gute "must have" Bücher sollte man sich kaufen ?

    Besonders Interessieren mich Technik, Zitate, hinter den Kulissen und Lexika

    Danke !
    Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
    Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
    Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

  • #2
    Für den Anfang erst mal 4 Empfehlungen:

    Die Physik von Star Trek, Lawrence M. Krauss
    Star Trek aus Sicht eines Physikers, was ist möglich, was ist unmöglich.

    Cap'n Beckmessers Führer durch Star Trek Die XY Serie, Phil Farrand
    Gibts so weit ich weiß einen Band zu jeder Serie, alle Wiedersprüche, alle Fehler, hunderte Unterhaltsamer Details...

    Inside Star Trek - The Real Story, Herbert F. Solow, Robert H. Justman
    Ungeheuer Detailierter Band zur Entstehung der Classic-Serie

    Star Trek - Design
    Gigantischer Bildband zu allen Aspekten von Star Trek, Kostüme, Special-Effects ect. Nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand dafür aber oft günstig zu bekommen.

    Kommentar


    • #3
      Also, was ich hörte sind die Companions auch sehr gut. Ich zB hab den DS9-Companion und bin höchst zufrieden mit dem Buch!

      Die Star Trek Enzyklopädie von Michael/Denise Okuda (1994) ist auch sehr hilfreich aber nicht aktuell. Ich hoffe nach ENT kommt eine neue Version raus.

      Die Enterprise-D Blueprints - da erfährt man alles was sich auf der Enterprise-D befindet.

      Und evtl noch die TNG- und DS9 Technical Manuals.

      Das wären jedenfalls meine Empfehlungen sowie die von Kopernikus.
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Kopernikus
        Für den Anfang erst mal 4 Empfehlungen:

        Die Physik von Star Trek, Lawrence M. Krauss
        Star Trek aus Sicht eines Physikers, was ist möglich, was ist unmöglich.
        Dazu gibt es auch eine Fortsetzung "Jenseits von Star Trek" von selben Autor, in der er neben ST auch andere SciFi Klassiker, wie Star Wars oder Independence Day abdeckt.
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Danke !
          Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
          Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
          Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Kopernikus


            Cap'n Beckmessers Führer durch Star Trek Die XY Serie, Phil Farrand
            Gibts so weit ich weiß einen Band zu jeder Serie, alle Wiedersprüche, alle Fehler, hunderte Unterhaltsamer Details...
            Ja...da smußte unbedingt haben! Allerdings is es sicher von Vorteil di eFolgen relativ gut zu kennen!

            Original geschrieben von Kopernikus

            Inside Star Trek - The Real Story, Herbert F. Solow, Robert H. Justman
            Ungeheuer Detailierter Band zur Entstehung der Classic-Serie

            Auch sehr gut und empfehlenswert, wenn Du den TOS-Fan bist!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              Ich kann die Qualitaet der Beckmesser-Buecher bestaetigen (ich finde vor allem das TOS-Buch gut, das hat der Uebersetzer gut gearbeitet), ausserdem schaetze ich die Enzyklopaedie sehr - ich bin eigentlich ueber die Enzyklopaedie zum Fan geworden.

              Ausserdem blaettere ich immer wieder im Star Trek Sternenatlas. On der Inhalt dem canon bzw dem Stand der Wissenschaft entspricht, weiss ich nicht, aber ich schaue derzeit sehr haeufig nach.

              Vor allem aber empfehle ich die Enzyklopaedie. Ich habe die noch immer aktuellste Version aus 1999, die leider bloedsinnigerweise ein Update der 1997-Version ist, dh der Inhalt von 1997 mit einem 128-seitigen Update von 1999. STIX und alle DS9-Staffeln sind somit enthalten, aber dummerweise nicht ideal verlinkt. Trotzdem jedenfalls das Geld wert.
              Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
              Johann Nestroy

              Kommentar

              Lädt...
              X