Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Mastercode

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Mastercode

    Hi Leuts,

    Ich hab gerade "Der Mastercode" von Scott McBain gelesen, nur suuuuper sag ich euch.

    Hier mal kurz um was es geht: "MOTHER" das globale Computernetz, sammelt ddie Daten aller Bürger der Welt und stuft sie nach ihrer NÜTZLICHKEIT ein. Als "MOTHER" in die Hände einer Verschwörungsgruppe um den britischen Außenminister und den CIA-Chef fällt, scheint die totale Kontrolle über die Welt nahe. Nur Pia eine junge Finnin, kann die Menschheit noch retten. Sie kennt den Mastercode für die Selbstvernichtung des Systems...

    Hier mal das Kreditranking nach dem jeder Bürger eingestuft wird:

    A1= Milliardäre
    A2= Mulitmillionäre
    A3= Millionäre

    A4= Akademiker
    A5= Mittelschichtler
    A6= untere Mittelschichtler

    A7= Diener, obere Kategorie(Angestellte)
    A8= Diener, untere Kategorie(Handwerker ect)
    A9= der Abschaum der Gesellschaft( Sozialempfänger, Arbeitslose, Penner ect)

    Um ein hohes Kreditrating zu bekommen, um in die Ränge der Reichen- das sind die A4er und darüber- aufzusteigen, muss man entweder selbst reich sein oder die Freundin oder der Freund von Männern oder Frauen sein, die es sind.

    Dann die sogenannten "Gespielinnen" sind junge Menschen von herausragender Schönheit die sich für hohe Kreditratings an alte reiche Säcke ranhängen und sich an die "verkaufen" weil es für sie die einzigste Möglichkeit ist zu überleben.

    Hat schon jemand das Buch gelesen??

    Ich kanns nur jedem wärmstens empfehlen weil viel von dem was der da schreibt wohl schon in der Gegenwart eingetroffen ist nur nicht so offensichtlich für jeden....

    Gruß Prel
    Das irdische Leben ist das beständige qualvolle Gebähren eines jede Sekunde neu entstehenden Todes.Nur um der Offenbarung des Todes willen ist das Leben da!

  • #2
    Zitat von T'Prel
    Hi Leuts,

    Ich hab gerade "Der Mastercode" von Scott McBain gelesen, nur suuuuper sag ich euch.

    Hier mal kurz um was es geht: "MOTHER" das globale Computernetz, sammelt ddie Daten aller Bürger der Welt und stuft sie nach ihrer NÜTZLICHKEIT ein. Als "MOTHER" in die Hände einer Verschwörungsgruppe um den britischen Außenminister und den CIA-Chef fällt, scheint die totale Kontrolle über die Welt nahe. Nur Pia eine junge Finnin, kann die Menschheit noch retten. Sie kennt den Mastercode für die Selbstvernichtung des Systems...

    Hier mal das Kreditranking nach dem jeder Bürger eingestuft wird:

    A1= Milliardäre
    A2= Mulitmillionäre
    A3= Millionäre

    A4= Akademiker
    A5= Mittelschichtler
    A6= untere Mittelschichtler

    A7= Diener, obere Kategorie(Angestellte)
    A8= Diener, untere Kategorie(Handwerker ect)
    A9= der Abschaum der Gesellschaft( Sozialempfänger, Arbeitslose, Penner ect)

    Um ein hohes Kreditrating zu bekommen, um in die Ränge der Reichen- das sind die A4er und darüber- aufzusteigen, muss man entweder selbst reich sein oder die Freundin oder der Freund von Männern oder Frauen sein, die es sind.

    Dann die sogenannten "Gespielinnen" sind junge Menschen von herausragender Schönheit die sich für hohe Kreditratings an alte reiche Säcke ranhängen und sich an die "verkaufen" weil es für sie die einzigste Möglichkeit ist zu überleben.

    Hat schon jemand das Buch gelesen??

    Ich kanns nur jedem wärmstens empfehlen weil viel von dem was der da schreibt wohl schon in der Gegenwart eingetroffen ist nur nicht so offensichtlich für jeden....

    Gruß Prel
    Hi Prel,
    hört sich gut an. Die kalte jahreszeit steht wieder vor der Tür, da ist mann dankbar für guten Lesestoff.!
    Werde dir berichten wie ich es fand.
    Gruß Jadawin

    Kommentar


    • #3
      Erinnert irgendwie an 'Brave New World'. Ich habe jedenfalls die beiden anderen erhältlichen Bücher von S.McBain gelesen (Der Judasfluch und Die Geheimloge) und war nicht sehr begeistert, deswegen wollte ich den Mastercode gar nicht erst anfangen. Aber wenn du so begeistert davon bist ..., vllt. überleg ichs mir noch. Eine Empfehlungen für seinen anderen Werke spreche ich jedoch nicht aus.
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Muss ich auch unbedingt als nächstes lesen. Als erstes habe ich von ScottMcBain "Die Geheimloge" gelesen und dann "The Coins of Judas". Ich kann nicht sagen, welches besser ist... Aber "The Mastership Game" ist auch sehr gut

        Kommentar

        Lädt...
        X